Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2005, 01:52   #1   Druckbare Version zeigen
Giannanna  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Glühbirne Kaliumchromat reagiert mit Wasserstoffperoxid

Hi! Ich hab hier einen netten Versuch, aber leider weiß ich nicht genau, was dabei eigentlich passiert . Also:

Man gibt Wasserstoffperoxid und Kaliumchromat (gelb, also nehm ich an K2CrO4) in einen EMKolben. Ohne dass man erhitzt entsteht ein Gas (O2 ). Die gelbe Lösung färbt sich erst schwarz, dann rot und dann wieder gelb (das gleich Gelb wie zu Beginn). Außerdem erwärmt sich der Erlenmeyerkolben.
Also ich denke mal, dass dies die Reaktionsgleichung sein könnte:
2H2 O2 + K2 CrO4 > K2 CrO4 + O2 + 2H2 O

Total unklar ist mir wie und warum das so ist... (könnte die rote Färbung K2Cr2O7 bedeuten?? was steht hinter der schwarzen? das ganze steht glaub ich unter dem Obergriff "Katalysator")

Freue mich über jede Antwort .

Giannanna

Geändert von Giannanna (11.02.2005 um 02:14 Uhr)
Giannanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2005, 08:03   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Kaliumchromat reagiert mit Wasserstoffperoxid

Chromat bildet mit H2O2 Peroxochromate (je nach pH-Wert blaue oder rote), die sich unter Sauerstoffentwicklung zersetzen. Im Sauren entsteht dann Cr(III) (grün), im Alkalischen wird Chromat zurückgebildet.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 00:05   #3   Druckbare Version zeigen
Giannanna  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Kaliumchromat reagiert mit Wasserstoffperoxid

ja ok, danke! aber mir ist leider immer noch nicht ganz klar, weshalb sich die lösung zunächsteinmal schwarz färbt..
Giannanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 13:29   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Kaliumchromat reagiert mit Wasserstoffperoxid

Zitat:
Zitat von Giannanna
ja ok, danke! aber mir ist leider immer noch nicht ganz klar, weshalb sich die lösung zunächsteinmal schwarz färbt..
Hmm, im Alkalischen erhält man K3CrO8, das tief rotbraune Kristalle bildet (nicht sehr gut wasserlöslich). Wenn man nicht ganz genau hinsieht, scheinen die Kristalle schwarz zu sein.

Andere Theorie:
Eventuell hat sich anfangs eine Mischung aus blauen und roten Peroxochromaten gebildet; sowas könnte durchaus schwarz aussehen. Die blauen Salze zersetzen sich noch leichter als die roten, was dann die Abfolge der verschiedenen Farben erklären könnte.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.02.2005, 18:23   #5   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Kaliumchromat reagiert mit Wasserstoffperoxid

Es ist schließlich nicht unüblich, daß Gemischtvalenz zu schwarzer Färbung führt. Ich denke, es ist die Mischung verschiedener Cr(III/IV/VI)-Spezies, die so schwarz aussieht.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 19:31   #6   Druckbare Version zeigen
Giannanna  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Kaliumchromat reagiert mit Wasserstoffperoxid

wie sieht denn die valenzstrichformel von peroxochromaten aus?
Giannanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2005, 19:40   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Kaliumchromat reagiert mit Wasserstoffperoxid

Zitat:
Zitat von Giannanna
wie sieht denn die valenzstrichformel von peroxochromaten aus?
Kannst Du Dir selber zusammenbasteln:
die Peroxogruppe ist mit beiden Sauerstoffen ans Metall gebunden.

Die blauen Anionen haben die Formel CrO5OH-.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaliumchromat und Wasserstoffperoxid HappyMetaler Allgemeine Chemie 5 24.02.2012 17:39
Kaliumpermanganat reagiert mt Wasserstoffperoxid in alkalischer Lösung zu Braunstein Joulez Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 20 27.02.2011 19:20
Wasserstoffperoxid und Kaliumchromat Ernie93 Anorganische Chemie 17 27.02.2011 11:29
Kaliumchromat mit Schwefelsäure und Natronlauge BioMaus89 Anorganische Chemie 7 20.06.2010 10:26
kin. Untersuchung Oxidation von Alkoholen mit Kaliumchromat Seppelfricke Analytik: Instrumentelle Verfahren 7 12.05.2005 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:08 Uhr.



Anzeige