Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2005, 19:25   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Schwefelkohlenstoff

Ich habe in einem uralten Chemieexperimentebuch etwas von Schwefelkohlenstoff (CS2) gelesen. Ich kenne diesen Soff bisher überhaupt nichts, außer, dass er flüssig ist. Irgendwie interessiert er mich immer mehr. Bitte schreibt doch mal alles was euch zu diesem Stoff einfällt.
z.B.

- Herstellung
- Giftigkeit/Gefährlichkeit
- Mögliche Anwendungen/Experimente

Die Herstellung wurde mich dabei am meisten interessieren, weil ich zu gerne wissen möchte, wie man zwei unter normalbedingungen feste Stoffe flüssig bekommt.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.02.2005, 19:29   #2   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Schwefelkohlenstoff

http://de.chemdat.info/pls/pi03/web2.zoom_in?text=102210&screen=110&cid=860586366&pg=1&s=cs2&lang=1
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2005, 19:51   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Schwefelkohlenstoff

ist sehr giftig, sehr leicht entzündlich und riecht nicht nach Rosen ...

Ich kenne nur das Experiment, in dem man CS2 in NO explodieren lässt. Es geht auch mit N2 O. Ist ein witziges aber nicht ungefährliches Experiment.

Ansonsten benutzt man es nicht sehr oft, es ist aber das einzige Lösemittel für elementaren P und S.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2005, 19:59   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schwefelkohlenstoff

Schwefelkohlenstoff wird in großen Mengen zur Herstellung von "Kunstseide" benutzt (nach dem Viskose-Verfahren).

Ansonsten als Synthesebaustein, etwa zur Einführung von C=S-Gruppen, etc.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2005, 20:00   #5   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Schwefelkohlenstoff

Empfehlung aus Erfahrung: Damit sollte man nur unter Zwang arbeiten.

Die Gründe würden genannt - der Geruch ist wirklicher eher sehr unangenehm.
Ganz wesentliches Problem: Schweflkohlenstoff hat eine sehr niedrige Zündtemperatur von ca. 100 °C, d. h. bei dieser Temperatur entzündet es sich von selber. Zum Vergleich: Für Ethanol liegt die ZT bei 400 °C, für Benzin bei 250 °C.

Geändert von belsan (04.02.2005 um 20:08 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2005, 21:07   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schwefelkohlenstoff

Chemisch reiner Schwefelkohlenstoff soll übrigens nicht unangehnehm riechen...

CS2 ist berüchtigt dafür, chronische Vergiftungen zu erzeugen, u. a. mit beträchtlichen Störungen des Zentralnervensystems.

Recht detaillierte Informationen über die Toxizität findet man hier:
http://www.inchem.org/documents/pims/chemical/pim102.htm

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwefelkohlenstoff - Quantitative Bestimmung messknecht Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 17.07.2008 15:37
Schwefelkohlenstoff - TC / TIC --> TOC poma66 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 03.05.2007 20:34
Leitfähigkeit von Schwefelkohlenstoff poma66 Physikalische Chemie 2 26.04.2005 19:19
Schwefelkohlenstoff Tino71 Anorganische Chemie 15 01.07.2004 08:43
MAK Schwefelkohlenstoff ? VerloreneSeele Allgemeine Chemie 3 26.07.2002 15:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.



Anzeige