Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2005, 13:50   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage leitfähigkeit von elektrolytlösungen

also hallo erstmal
wir sind im studium grad bei diesem thema angekommen und weil es mich so gut wie überhaupt nicht interessiert hab ich wohl den knackpunkt des ganzen verschlafen ;-)
jetzt sitz ich beim protokoll und frage mich: wenn der dissoziationsgrad der essigsäure beim verdünnen zunimmt warum sinkt dann trotzdem die leitfähigkeit? es sind ja mehr ionen in der lösung vorhanden? ist das deshalb so weil -angenommen es wird mit dest. wasser von 0.01 auf 0.005 verdünnt- der steigende dissoziationsgrad im verhältnis zur zugeführten wassermenge vernachlässigbar klein ist?
also ich weiß is wahrscheinlich blöde frage... aber eine kleine hilfe wär trotzdem nicht schlecht, danke
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.02.2005, 14:43   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: leitfähigkeit von elektrolytlösungen

Verdünnen heisst weniger Ionen pro Volumeneinheit. Die vermehrte dissoziation kann das nicht wettmachen.
Gedankenexperiment: Verdünne ich auf das doppelte Volumen, müsste die Essigsäure ihren Dissoziationsgrad verdoppeln, damit die Leitfähigkeit gleich bleibt. Das tut sie aber nicht, der effekt ist viel kleiner.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2005, 15:59   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: leitfähigkeit von elektrolytlösungen

ma vielen dank für die schnelle antwort
  Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2005, 17:19   #4   Druckbare Version zeigen
HF Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.183
AW: leitfähigkeit von elektrolytlösungen

Bei schwachen Elektrolyten ist die Konzentrationsabhängigkeit komplizierter, als bei starken, da gilt ja das empirische Kohlrausche Quadratwurzelgesetz.
HF ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktivitätskoeffizienten von Elektrolytlösungen icetee1989 Physikalische Chemie 2 18.07.2011 16:38
Tabellenwerk zum Thema Leitfähigkeit von Elektrolytlösungen gesucht cobranina Physikalische Chemie 1 10.05.2010 08:21
Leitfähigkeit von Elektrolytlösungen salocin83 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 11.10.2009 23:04
Leitfähigkeit von Elektrolytlösungen Kreatinspeicher Physikalische Chemie 1 02.08.2008 15:05
Leitfähigkeit von Elektrolytlösungen Weibchen Physikalische Chemie 17 10.04.2005 16:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.



Anzeige