Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2005, 20:05   #1   Druckbare Version zeigen
sumsolar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 32
1-Deuterobutan

Hi,

ich soll eine stukturformel zu 1-Deuterbutan aufschreiben, allerdingas weiß ich nicht was Deutero- bedeutet, hat es evtl. etwas mit wasserstoff zutun?

danke

gruß sumsolar
sumsolar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 20:20   #2   Druckbare Version zeigen
Michi Männlich
Mitglied
Beiträge: 204
AW: 1-Deuterobutan

Deuterium ist das Wasserstoffisotop 2H, es wird hier als Substituent angesehen, ich denke es dürfte keine Probleme mehr bereiten, die Strukturformel aufzuzeichnen.
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 20:48   #3   Druckbare Version zeigen
sumsolar Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 32
AW: 1-Deuterobutan

ich hab noch mal mein chemielehrer gefragt und der meinte man müsste das atom dann mit D in der strukturformel angeben stimmt das, er war sich nämlich nicht so sicher?
sumsolar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 20:59   #4   Druckbare Version zeigen
Michi Männlich
Mitglied
Beiträge: 204
AW: 1-Deuterobutan

Ja das stimmt, man schreibt ein D für Deuterium und gegebenfalls auch T für Tritium.
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 21:47   #5   Druckbare Version zeigen
nemeus Männlich
Mitglied
Beiträge: 119
Frage AW: 1-Deuterobutan

...was für n chemielehrer ist denn das...!
nemeus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 21:49   #6   Druckbare Version zeigen
neos Männlich
Mitglied
Beiträge: 50
AW: 1-Deuterobutan

Also versteht man unter deuteriertem Ethanol auch einfach nur EtOH, bei dem alle Wasserstoff-kationen durch Deuterium ersetzt sind, oder reicht das auch wenn nur ein Teil ersetzt wurde?
neos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 22:17   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: 1-Deuterobutan

Zitat:
Zitat von sumsolar
ich hab noch mal mein chemielehrer gefragt und der meinte man müsste das atom dann mit D in der strukturformel angeben stimmt das, er war sich nämlich nicht so sicher?
Normalerweise gibt man in der Summen-/Strukturformel das Elementsymbol an. H für Wasserstoff, so ist es vereinbart.

Wenn man speziell kennzeichnen will, dass an einer Stelle ein bestimmtes Isotop sitzt, kann man das angeben.

Übliche Schreibweisen sind CH3-14COOH für radioaktiv markierte Essigsäure.

d6-DMSO für durchdeuteriertes Dimethylsulfat (wird in der Kernresonanzspektroskopie verwendet).

D2O für schweres Wasser (ebenfalls NMR).

Wollte man alle Isotope an allen Stellen berücksichtigen, gäbe das ein Chaos.

Wenn speziell angegeben ist,

Zitat:
1-Deuterbutan
was 1-Deuterobutan heissen müsste, würde ich das schreiben als

CH2D-CH2-CH2-CH3 oder
CH22H-CH2-CH2-CH3.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 22:18   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: 1-Deuterobutan

Zitat:
Zitat von neos
Also versteht man unter deuteriertem Ethanol auch einfach nur EtOH, bei dem alle Wasserstoff-kationen durch Deuterium ersetzt sind, oder reicht das auch wenn nur ein Teil ersetzt wurde?
Deuteriertes EtOH schreib man üblicherweise als d6-Ethanol.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2005, 09:47   #9   Druckbare Version zeigen
neos Männlich
Mitglied
Beiträge: 50
AW: 1-Deuterobutan

Danke das wolte ich wissen. Mein assistent im Labor hat gestern ne Flasche davon bei sich am Abzug stehen gehabt und die Formulierung kannte ich nicht.
neos ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.



Anzeige