Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2005, 00:46   #1   Druckbare Version zeigen
Atomspalthammer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Achtung Löslichkeistprodukt

Die Frage ist:

bezieht sich das Lösichkeitsprodukt (K) immer nur auf destilliertes Wasser? Oder löst sich gleich viel NaCl in destilliertem wie in NaSO4 gesättigtem Wasser?

Wenn nein, gibt es irgendwelche quantitativen Berechnungen?
Atomspalthammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2005, 01:35   #2   Druckbare Version zeigen
dYna Männlich
Mitglied
Beiträge: 114
AW: Löslichkeistprodukt

Grundsätzlich bezieht sich das Löslichkeitsprodukt auf reines Wasser.
Und in deinem Fall kann sich natürlich nicht genauso viel NaCl in deiner NaSO4 Lösung lösen wie in reinem Wasser, da ja schon Na+ vorhanden ist.
Du musst also erst berechnen, wie die Konzentration von Na+ in einer mit NaSO4 gesättigten Lösung ist und dann schauen, wieviel Na+ vom NaCl sich noch lösen kann.
dYna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 00:21   #3   Druckbare Version zeigen
Atomspalthammer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Lachen AW: Löslichkeistprodukt

Vielen dank!

so weit hätt ich wohl auch noch denken können...

aber wie ist das bei Salzen, die aus unterschiedlichen Ionen bestehen.
Ändert sich die Löslichkeit z.B.: von CaCO3 in dest wasser im Vergleich zu mit NaCl gesättigtem Wasser?
Atomspalthammer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.01.2005, 00:36   #4   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
AW: Löslichkeistprodukt

Zitat:
Die Frage ist:bezieht sich das Lösichkeitsprodukt (K) immer nur auf destilliertes Wasser? Oder löst sich gleich viel NaCl in destilliertem wie in NaSO4 gesättigtem Wasser?
Guck mal hier. Vielleicht hilfts.

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=26456&highlight=fremdionen

Wie du siehst gehen in die molare Löslichkeit die Aktivitätskoeffizienten ein. Diese hängen gemäß den Debye-Hückel-Näherungen von der Ionenstärke ab.
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 00:36   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Löslichkeistprodukt

Zitat:
Zitat von Atomspalthammer
aber wie ist das bei Salzen, die aus unterschiedlichen Ionen bestehen.
Ändert sich die Löslichkeit z.B.: von CaCO3 in dest wasser im Vergleich zu mit NaCl gesättigtem Wasser?
Ja, tut es.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:30 Uhr.



Anzeige