Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2001, 21:03   #1   Druckbare Version zeigen
Blue Crystal  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 393
The Fast and Lachgas....

Der Film "The Fast and the Furious", der grad im Kino angelaufen ist, handelt von ein paar "Autoliebhabern" , die ihre Karren mit Lachgas auf Touren bekommen.

Hat jemand da einen Plan von, wie das im Genauen funzt? Hatte den Film vor ner Weile schon sehen dürfen, wenn auch auf englisch. Aber die Sprache ist bei dem Film eh egal...

Thx im voraus !


(wußte nicht, wo genau ich dieses Thema einordnen sollte...)
__________________
Das Maximalvolumen subterraner Agrarproduktivitäten steht in reziproker Relation zur mentalen Kompetenz ihres Produzenten.
Blue Crystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2001, 21:32   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Kein Problem....

N2O enthält mehr Sauerstoff als Luft und ist, soweit ich weiß, eine endotherme Verbindung. D. h., Verbrennungsreaktionen in N2O liefern deutlich mehr Energie pro Volumen als solche in Luft.

Ab geht die Post....

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.10.2001, 23:23   #3   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Achtung

N2 O unterhält die Atmung nicht, so darf es nur mit gleichzeitiger Sauerstoffzufuhr eingeatmet werden.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2001, 12:44   #4   Druckbare Version zeigen
Derpel Männlich
Mitglied
Beiträge: 612


Lachgas sollte man auch mit Sauerstoff nie einatmen, das führt nämlich zu verblödung, und das wollt ihr doch nicht?

Also aufpassen, es gibt schon genug Spezis die nicht ohne Grund einen erhöhten Sprühsahnebedarf haben.....
Derpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2001, 17:59   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
N2 O unterhält die Atmung nicht, so darf es nur mit gleichzeitiger Sauerstoffzufuhr eingeatmet werden.
Verbrennungsmotoren sind in dieser Beziehung etwas toleranter...



Obacht:
Sprühsahne sollte man auch mit Sauerstoff nicht einatmen...


Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2001, 21:46   #6   Druckbare Version zeigen
DirtyHarry  
Mitglied
Beiträge: 397
@ Derpel:

Wo hastn die Weisheit her, die ganzen zahnoperierten Leute sind dann also verblödet?

Lachgas in Verbrennungsmotoren bringt locker ne Leistungsteigerung um bis zu 20 %, wurde früher auch in hoch- und schnellfliegenden Jagdflugzeugen als "Sauerstoffersatz" in grosser Höhe benützt, z.B. die Lachgaseinspritzung im GM-1-System. Erfreute sich acuh bei Dragstern grosser Beliebtheit, heisst hier dann reisserisch "Nitro-Turbo"
__________________
Dirty Harry

Weird Science.....
DirtyHarry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2001, 21:49   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
...und all die Leute, die täglich Sprühsahne zu sich nehmen (wie ich z. B.) verblöden ja schließlich auch nicht, auch nicht, auch nicht, auch nicht
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2001, 11:46   #8   Druckbare Version zeigen
Blue Crystal  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 393
Lt. einer mir bekannten Medizin-Studentin sollen sogar recht viele OPs mit Lachgas laufen, weils so gut zu dosieren sei. Ist das Zeugs, weswegen man nach ner OP so gut kotzen kann... Klar, alles was berauscht kann auch als Droge missbraucht werden Möchte nicht wissen, wieviele Spinner schon durch Lösungsmittel, Crack & Co. oder durch Boxkämpfe und Kopfbälle verblödet sind...
__________________
Das Maximalvolumen subterraner Agrarproduktivitäten steht in reziproker Relation zur mentalen Kompetenz ihres Produzenten.
Blue Crystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 10:34   #9   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
Grinsen Alles kann als Droge missbraucht werden...

Das mann alles als Droge missbrauchen kann ist richtig. Deshalb müssen wir auch bei der Sprühsahne vorsichtig sein. In zu hoher Dosierung kann zu einer unerwünschten Ringbildung im mittleren Bereich kommen. Die Entfernung deselben führt zu sehr viel Flüssigkeitsverlust ....


... ach, war nur so´n Einwurf
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 14:11   #10   Druckbare Version zeigen
Blue Crystal  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 393
also bei uns entstehen dann keine ringe sondern zipfel in der mitte
__________________
Das Maximalvolumen subterraner Agrarproduktivitäten steht in reziproker Relation zur mentalen Kompetenz ihres Produzenten.
Blue Crystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2001, 15:44   #11   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
Zipfel ?

Oha, von dieser Seite hab ich das noch garnicht betrachtet. Wirft ja mein ganzes Weltbild durcheinander.
Schlage vor eine Langzeitstudie zu starten oder auf Sahne zu verzichten ... (häää !)

schönen Tach auch...
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 18:53   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: The Fast and Lachgas....

warum spritzt man den n2o ein un nicht einfach puren sauerstoff (würde ja auch den turbolader erübrigen)
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 19:05   #13   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: The Fast and Lachgas....

Zitat:
Zitat von siggi2017
warum spritzt man den n2o ein un nicht einfach puren sauerstoff (würde ja auch den turbolader erübrigen)
N2O lässt sich durch milden Druck leicht verflüssigen, so dass man eine recht große Menge in einem relativ kleinen Behälter transportieren kann.
Sauerstoff lässt sich bei Normaltemperatur nicht verflüssigen; man braucht daher sehr stabile, große (und schwere) Flaschen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2005, 19:42   #14   Druckbare Version zeigen
Galenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 845
AW: The Fast and Lachgas....

ad verblödung durch N2O:
das vorhandensein von N2O in der atemluft ist prizipiell nicht gefährlich --blöd is halt nur dass bei >80% N2O sauerstoff zur mangelware wird. wenn man das zu oft macht wird man eben ein bisschen gaga...
Galenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2005, 14:02   #15   Druckbare Version zeigen
Tyler2 Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
AW: The Fast and Lachgas....

außerdem wäre es eine viel zu hohe Belastung für den Motor O2 pur zu Verbrennen. Ich könnte mir vorstellen dass es bei einem solchen Versuch den Motor zerreißen würde. Denn das Stickstoff dämmt die Explosion glaub ich noch ein oder so.
Tyler2 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fast HPLC leni88 Analytik: Instrumentelle Verfahren 11 01.04.2009 09:42
Lachgas ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 05.01.2008 18:01
Lachgas Repsol Allgemeine Chemie 7 16.05.2005 18:59
Lachgas LordSidious Physikalische Chemie 4 12.02.2005 17:42
Lachgas bnsndn Verfahrenstechnik und Technische Chemie 17 18.01.2005 21:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:47 Uhr.



Anzeige