Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
LAN
D.H. Traeger, A. Volk
41.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2005, 12:54   #16   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Erfahrungsanzeige

Idee find ch generell gut. Ihr habt auch alle recht.
Meiner Meinung erkennt der geneigte Forumsleser/schreiber anhand der Formulierung der Frage ob der Frager Ahnung hat oder ein völliger Neueinsteiger ist. Daher ist es im Prinzip nicht so wichtig ob Dr., Doktorand, Ing, Laborratte oder alles in Personalunion.
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.01.2005, 13:56   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Erfahrungsanzeige

Anhand der Verwendung der Sprache kann man gewisse Schlüsse ziehen, auch anhand der Fragestellung, richtig! Dies bezieht sich jedoch leider nur auf das vorhandene Niveau, nicht auf das Zielniveau, welches ja bei einem ahnungslosen Studenten deutlich höher liegt als bei einem ahnungslosen Schüler.

Edit: Bei Schülern muss auch zwischen GK und LK unterschieden werden.

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 15:28   #18   Druckbare Version zeigen
thermostat Männlich
Mitglied
Beiträge: 69
AW: Erfahrungsanzeige

Ich selbst habe bisher schon zwei mal mein Alter ins Profil geschrieben und es danach wieder entfernt, weil ich gemerkt habe, dass die Leute mit ihrem Niveau einfach zu tief runtergehen. Bei meinem Alter ist es zwar verständlich, aber aus gerade diesem Grund auch hinderlich, denn wenn ich eine Frage stelle, ist mir damit nicht geholfen, und die anderen verwirrt dies nur, denn sie erwarten von mir auch nur altersspezifische Kenntnisse, was bei mir allerdings wirklich nicht zutrifft.

Andererseits ist es in den meisten Fällen aber tatsächlich so, dass das Alter durchaus eine Hilfe ist, und ich denke, dass es das beste wäre, die Sache mit den Einträgen so zu belassen.
thermostat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 15:48   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Erfahrungsanzeige

Zitat:
Zitat von thermostat
Ich selbst habe bisher schon zwei mal mein Alter ins Profil geschrieben und es danach wieder entfernt, weil ich gemerkt habe, dass die Leute mit ihrem Niveau einfach zu tief runtergehen. Bei meinem Alter ist es zwar verständlich, aber aus gerade diesem Grund auch hinderlich, denn wenn ich eine Frage stelle, ist mir damit nicht geholfen, und die anderen verwirrt dies nur, denn sie erwarten von mir auch nur altersspezifische Kenntnisse, was bei mir allerdings wirklich nicht zutrifft.

Andererseits ist es in den meisten Fällen aber tatsächlich so, dass das Alter durchaus eine Hilfe ist, und ich denke, dass es das beste wäre, die Sache mit den Einträgen so zu belassen.
Deine Antwort sagt uns ein weiteres Mal, dass die Angabe des Alters oder Berufs alleine keine hinreichende Beschreibung ist. (Abgesehen davon, dass auch ein Fachmann selbst auf seinem eigenen Gebiet gelegentlich auf dem Schlauch steht und richtig dumme Fragen 'raushaut. Jedenfalls geht es mir so ).

Zudem muß man festhalten, dass die Kenntnisse, Fähigkeiten und Ambitionen einer Person auf verschiedenen Gebieten ganz unterschiedlich sein können (und meistens auch sind).

Nichts desto trotz ist es für den Antwortenden hilfreich, ungefähr zu wissen, wen er vor sich hat.

Du sagst, Du wirst nach Angabe Deines Alters oft unterschätzt. Bist Du noch Schüler? Wenn ja, auf welchen Gebieten sind Deine Kenntnisse denn überdurchschnittlich? (Ich kenne das Problem! Ich war als Schüler schon Hobbyelektroniker und wußte recht viel. Meine mathematischen Kenntnisse waren jedoch nicht weiter gediehen, als in der entsprechenden Altersgruppe vorgesehen. Somit hätte ich manches verstanden, nur wenn man mir etwas mit Differenzialgleichungen erklärt hätte, wäre auch Feierabend gewesen!)
Also wo sind Deine Grenzen? Auch wenn Du mehr weißt, als Deine gleichaltrigen Mitschüler, kann es leicht passieren, dass man über Deinen Kopf hinwegantwortet, wenn man Studentennivea unterstellt.

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 16:10   #20   Druckbare Version zeigen
thermostat Männlich
Mitglied
Beiträge: 69
AW: Erfahrungsanzeige

Zitat:
Zitat von MSE
Du sagst, Du wirst nach Angabe Deines Alters oft unterschätzt. Bist Du noch Schüler? Wenn ja, auf welchen Gebieten sind Deine Kenntnisse denn überdurchschnittlich?

Nun, ich bin im Moment 15 Jahre alt und interessiere mich für Chemie mit besonderem Schwerpunkt auf Physikalischer/Theoretischer Chemie.

Klar, dass eine gut ausgefüllte Signatur meistens hilft, lediglich bei mir ist es so, dass Angaben zu meinem Alter u.ä. möglichst unausgefüllt sein sollten , denn dann liegen die Antworten meisten so, dass ich die nötigen Anregungen erhalte...

Ansonsten bezog sich meine Antwort eher auf die Posts, die ein umfangreicheres Ausfüllen der Singnatur verlangen (allerdings habe ich mir die übrigen relativ schnell durchgelesen ).
thermostat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.



Anzeige