Allgemeine Chemie
Buchtipp
Die Elemente
J. Emsley
21.47 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2005, 14:38   #1   Druckbare Version zeigen
Jumpman Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 245
Hilfe zu Verteilungsgesetz

Hab mir gestern den ganzen Tag den Kopf bei dieser Aufgabe zerbrochen
kann mir jemand bitte paar tips geben
In einem Ether-Gemisch sind 0,4mol/L Stoff A gelöst.Die Lösung wird mit 5L Wasser extrahiert.Wie viel mol des Stoffes A können durch die Extraktion gewonnen werden.
K = 2,6

wäre nett wenn mir jemand helfen würde
Jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 14:43   #2   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Hilfe zu Verteilungsgesetz

K ist der Nernst´sche Verteilungskoeffizient. Er sagt aus wie gerne sich der Stoff in einem bestimmten Lösungsmittel löst. Hier handelt es sich um 2 unterschiedliche Lösungsmittel, nämlich Ether(unpolar) und Wasser(polar). Die Stoffmenge des Stoffes A in Ether betrug am Anfang des Versuchs 0,4 mol/l. Durch ausschütteln wird die Stoffmenge nun verringert. Zu berechnen ist einfach die Stoffmenge des Stoffes A, die sich in Wasser löst und das ist die gleiche, die aus dem Ether rausgeht!

Ist es jetz ein bisschen klarer oder muss die Sprache der Mathematik her?

Liebe Grüße
C. Iulius Caesar
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 14:49   #3   Druckbare Version zeigen
Jumpman Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 245
AW: Hilfe zu Verteilungsgesetz

danke für die antwort aber so weit bin ich auch schon gekommen
ich bräuchte mal nen kleinen berechnungsansatz so ein schubs wo ich dann weiter rechnen kann oder auch nich

gruß jump
Jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.01.2005, 14:57   #4   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Hilfe zu Verteilungsgesetz

Also:
Ich habs wie folgt gelernt:
{x_H_2O/x_Ether=k_H(Ether)/k_H(H_2O)=\gamma}

Im vorliegenden Fall ist {\gamma}=2,6 und c(A in Ether)=0,4 mol/l. Braucht man nur noch den Stoffmengenanteil ausrechnen und müsste dann fertig sein.

Liebe Grüße
C. Iulius Caesar
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 15:16   #5   Druckbare Version zeigen
Jumpman Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 245
AW: Hilfe zu Verteilungsgesetz

was ist bei dir das k oder das x wir haben ne menge bezeichnungen an den kopf geschmissen gekriegt und mehrere auf gaben mit verschiedensten gerechnet ich bin ziemlich durcheinander
Jumpman ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nernstsches Verteilungsgesetz Bezzerwizzer Allgemeine Chemie 7 18.07.2012 13:12
Nernst'sches Verteilungsgesetz Rick Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 18.09.2011 11:02
Nernstsches Verteilungsgesetz mioweber Physikalische Chemie 1 18.06.2009 15:26
Nernst'sches Verteilungsgesetz socorro Physikalische Chemie 6 06.12.2007 21:11
Bsp Nernst'scher Verteilungsgesetz chemieolymp_aut17 Physikalische Chemie 1 20.11.2007 09:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.



Anzeige