Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.01.2005, 10:04   #1   Druckbare Version zeigen
SambaUfo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 80
Zeolithe Siedende Steine

Aber nicht nur als Ionenaustauscher sind die „siedenden Steine“ geeignet. Es gibt weitaus mehr Verwendungsmöglichkeiten:
- als Molekularsieb: die Poren- und Hohlraumstruktur wirkt als Molekularsieb für selektive Unterscheidungen (da der Durchmesser der Hohlräume bei vielen Arten des Minerals klar definiert ist)
- als Entferner von Schwermetallen aus Abwässern
- als Katalysatoren in der Petrochemie
- als Wärmespeicher
- als Papierfüllstoff

Eine besonders interessante Anwendung in der Kühltechnik hat etwas mit Bier zu tun: das selbstkühlende Bierfass (Handelsname „CoolKeg“).
In diesem Bierfass befindet sich im inneren Mantel Wasser, im äußeren Mantel in luftleerem Raum unser Mineral in wasserfreiem Zustand. Die Wände und sind durch eine Zwischenkammer getrennt. Stellt man durch Öffnen eines Absperrventils eine Verbindung der Kammern her, erhält man in 15-30 Minuten kühles Bier, egal, wie warm die Umgebung ist.

Was passiert nach dem Öffnen des Ventils und erklärt, welches Prinzip notwendig ist, das Bier zu kühlen
SambaUfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2005, 11:26   #2   Druckbare Version zeigen
Humbug Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Zeolithe Siedende Steine

Zum Prinzip schau mal da, vielleicht ist da was: http://www.tucher.de/coolkeg/selbstkuehlend/
ganz grob: Der trockene Zeolith ist stark hygroskopisch - zieht das Wasser quasi rüber in seine Kammer. Dadurch verdampft das Wasser in der inneren Kammer => Kühlung


PS: Bei den Anwendungen sollte man Katzenstreu (das schöne geruchsarme ) nicht vergessen
Humbug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2005, 14:01   #3   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Zeolithe Siedende Steine

Wenn noch Fragen offen sind, bitte erst mal die Forums-Suche bemühen.
Zur Kühlung und Erwärmung mittels Zeolithen haben wir im Forum auch schon ausgiebig debattiert.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2005, 18:44   #4   Druckbare Version zeigen
SambaUfo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 80
AW: Zeolithe Siedende Steine

Und was passiert nun wenn man das ventil aufmacht?
SambaUfo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.01.2005, 18:46   #5   Druckbare Version zeigen
SambaUfo weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 80
AW: Zeolithe Siedende Steine

Sorry aber mit der forensuche krieg ich das nicht hin hab mich erst heute regiestriert
SambaUfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2005, 19:50   #6   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Zeolithe Siedende Steine

Oben in der Forums-Kontrolleiste steht "Suchen", da klickst du drauf und gibst den Suchbegriff in das erscheinende Textfeld ein. Enter drücken nicht vergessen...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und Steine leben doch CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 12.02.2008 21:20
Schachbrett L-förmige Steine vectorix Mathematik 2 06.11.2006 17:09
höchst und niedrigst siedende flüssigkeit Flohmarktdieb Physikalische Chemie 6 01.03.2006 11:17
Versetzt aufeinandergelegte Steine ehemaliges Mitglied Physik 2 27.12.2004 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.



Anzeige