Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2005, 19:42   #1   Druckbare Version zeigen
LordSidious  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
Abitur-Arbeiten

Einen fröhlichen Guten Abend,

ich schreibe noch diese Woche meine Abiarbeit in Chemie.
Ich hab zwar schon gelernt, aber trotzdem würd mich mal interresieren
über welche Themen ihr Abi geschrieben habt.Ich schreib in Rheinland-Pfalz und zur Auswahl stehen: Organische Chemie,Farbstoffe/Aromaten und Säure-Basen. Was ist da wohl die wahrscheinlichste Auswahl?

MFG
LordSidious
LordSidious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2005, 19:50   #2   Druckbare Version zeigen
Viewtiful Joe Männlich
Mitglied
Beiträge: 10
AW: Abitur-Arbeiten

Hiho,
ich bin zwar noch in der 12 aber hier kannste mal nachgucken. Hier gibts die Abiturarbeiten von Thüringen. Die haben glaube ich wie Rheinland Pfalz das Zentral Abi vielleicht ist es ja dann ähnlich.

http://www.thueringen.de/de/tkm/schule/index.html

Links auf "Schule Online" und dann auf Abitur 2004. Da sind dann alle Abi Klausuren von jedem Fach drin. Viel Spass.
Viewtiful Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2005, 20:53   #3   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Abitur-Arbeiten

Zitat:
Zitat von Viewtiful Joe
Hiho,
. Die haben glaube ich wie Rheinland Pfalz das Zentral Abi vielleicht ist es ja dann ähnlich.
.

NEIN....kein Zentralabi....


Zitat:
ich schreibe noch diese Woche meine Abiarbeit in Chemie.
Ich hab zwar schon gelernt, aber trotzdem würd mich mal interresieren
über welche Themen ihr Abi geschrieben habt.Ich schreib in Rheinland-Pfalz und zur Auswahl stehen: Organische Chemie,Farbstoffe/Aromaten und Säure-Basen. Was ist da wohl die wahrscheinlichste Auswahl?

habe heute geschrieben .....

hatten die auswahl zwischen
Kunststoffen
Farbstoffen
Medizin....

gewählt wurde Kunststoffe und Medizin....ich könnte mir bei dir vorstellen, dass organische ch. oder farbstoffe rausfliegt, da sich dort einiges überschneidet bzw. überschneiden kann....aber das kann auch genau andersherum kommen....kommt halt immer darauf an, was dein lehrer eingeschickt hat...deswegen lerne alles gründlich und du machst nichts falsch...im endeffekt hast du sowieso aufgaben, die sich überschneiden....
wir hatte heute auch mal fragen zur farbe und die typische diazotierung....und das bei medizin *g*...


guck mal dort:

www.abiturloesungen.de

auf der linken seite sind abi aufgaben....habe die auch u.a. gemacht und fand das eine ziemlich gute vorbereitung...



gruß sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)

Geändert von sakk (19.01.2005 um 20:56 Uhr)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2005, 22:10   #4   Druckbare Version zeigen
CaraCara weiblich 
Mitglied
Beiträge: 61
AW: Abitur-Arbeiten

Ich schreib am Montag Chemieabi!

Und ich warne dich: Unser Lehrer hat meiner Vermutung nach ein Thema eingereicht, dass "Carbonsäuren" heißt. So kann er nämlich ganz bequem alles Mögliche abfragen: Ob man Säure-Base kapiert hat, ob man Fette und Ester allgemein kapiert hat und so... *g*

Und sein letzter LK hat über Aromaten und Farbstoffe geschrieben.
CaraCara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2005, 22:45   #5   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
AW: Abitur-Arbeiten

Zitat:
Zitat von CaraCara
Ich schreib am Montag Chemieabi!

Und ich warne dich: Unser Lehrer hat meiner Vermutung nach ein Thema eingereicht, dass "Carbonsäuren" heißt. So kann er nämlich ganz bequem alles Mögliche abfragen: Ob man Säure-Base kapiert hat, ob man Fette und Ester allgemein kapiert hat und so... *g*

Und sein letzter LK hat über Aromaten und Farbstoffe geschrieben.
Ich schreibe auch am Montag...
Ihr habt die eingereichten Themen im vorraus erfahren? *neidisch*

Wir wurden mit recht lapidaren Hinweisen abgespeist und wissen gar nichts...

Aber ich würde auch sagen, dass der Säure/Base Teil mit hoher wahrscheinlichkeit nicht gestrichen wird.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2005, 23:16   #6   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Abitur-Arbeiten

von dieser stelle aus allen schreibenden viel erfolg ...

ich habe es zum glück ja hintermir *fg*..



sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2005, 23:27   #7   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Beiträge: 578
AW: Abitur-Arbeiten

habe Chemie schon ganz fertig.
15 Punkte im Abizeugnis.

Jetzt fehlen nur noch Mathe, Englisch und Informationstechnik.
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.01.2005, 12:56   #8   Druckbare Version zeigen
LordSidious  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Abitur-Arbeiten

Mhlzt,

ja unser Pauker war wirklich so nett ein paar Andeutungen zu machen.
Hab aber noch ne Frage: Wie läuft eine Aldolbildung ab(Säure und Base katalysiert)? Kann mir das jemand erklären oder nen link geben?

MFG
LordSidious
LordSidious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2005, 14:25   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Abitur-Arbeiten

Zitat:
1.Schritt: Bildung eines Carbanions durch Protolyse

Auf Grund der Polarisierung der Carbonylgruppe und der Mesomeriestabilisierung des entstehenden Carbanions sind die H-Atome am -C-Atom schwach acide und es kann ein Proton mit Hilfe von Hydroxidionen abgespalten werden. Es bildet sich Wasser und das mesomeriestabilisiertes Carbanion (Enolation), welches im folgenden Schritt als Nucleophil reagiert.

2. Schritt: Nucleophiler Angriff des Carbanions

Das Carbanion wird an ein Ethanal-Molekül addiert

3. Schritt: Stabilisierung durch Protolyse

Die Alkoholatgruppe wirkt stark basisch und reagiert in einer Protolysereaktion mit Wassermolekülen unter Rückbildung der Hydroxidionen (Aldolbildung ist basenkatalysiert) und unter Bildung von 3-Hydroxybutanal, einem Aldol.
http://www.abiturloesungen.de/ch/bylk01/lbylk011.htm
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wissenschaftliches Arbeiten meerkatze Biologie & Biochemie 13 05.09.2010 17:17
Arbeiten im Krankenhaus Oomph! Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 3 05.10.2006 13:24
Jufo Arbeiten? AcidBurned Bücher und wissenschaftliche Literatur 3 06.08.2006 18:10
präparatives arbeiten! dissectional Organische Chemie 15 17.05.2006 22:18
nach 6 sem arbeiten? ehemaliges Mitglied Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 2 29.09.2004 11:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:29 Uhr.



Anzeige