Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2005, 17:27   #1   Druckbare Version zeigen
chemie_schüler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Kann mir jemand mal kurz erklären aus was sich die Saurereste ableiten lassen?

Bei HCL ist es ja CL- aber wo kommt das - her?
chemie_schüler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.01.2005, 17:44   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Zitat:
Zitat von chemie_schüler
Kann mir jemand mal kurz erklären aus was sich die Saurereste ableiten lassen?

Bei HCL ist es ja CL- aber wo kommt das - her?
Schonmal was von Dissoziation gehört?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 17:45   #3   Druckbare Version zeigen
chemie_schüler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Nein hab ich nicht ...

Hat die Endung was mit Säuren und Basen zu tun?

Säure gibt ab .... Base nimmt auf

Geändert von chemie_schüler (17.01.2005 um 17:50 Uhr)
chemie_schüler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:15   #4   Druckbare Version zeigen
chemie_schüler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Wie kommt man denn beispielsweise bei H2 SO4 auf die SÄurerestformel SO4-2 und SO4- ?
chemie_schüler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:20   #5   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Eine Säure ist eine Verbindung, die Protonen abgeben kann. Wenn alle Protonen abgegeben sind bleibt ein Rest übrig - der Säurerest.

H2SO4 --> 2 H+ + SO42-
HCl --> H+ + Cl-

HNO3 --> H+ + NO3-
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:26   #6   Druckbare Version zeigen
chemie_schüler  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

und woran sieht man was Säure und was Base ist?

Muss man das auswendig lernen oder ist das ableitbar?
chemie_schüler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:30   #7   Druckbare Version zeigen
Lasse  
Mitglied
Beiträge: 27
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Du meinst sicher die Broenstädt-Säure-Base-Definition.

Danach ist eine Säure ein Teilchen (bzw. Molekül), was ein Proton abgeben kann. Eine Base ist hiernach ein Teilchen oder Molekül, was ein Proton aufnehmen kann.

Wenn die Säure durch Dissoziation ein Proton abspaltet, entsteht dir sogenannte kojugierte Base der Säure. Das bezeichnet man auch als "Säurrest". Bei mehrprotonigen Säuren gibt es demnach mehrere Säurereste.
Lasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:31   #8   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Zitat:
Zitat von chemie_schüler
und woran sieht man was Säure und was Base ist?

Muss man das auswendig lernen oder ist das ableitbar?
das kann man ableiten...wenn da noch nen H+ aufgenommen werden kann ist es Base, wenn eins abgegeben werden kann Säure.

Ok ist etwas platt formuliert - vielleicht kann das jemand besser?
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:33   #9   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Man lernt die wichtigsten Säuren erst mal besser auswendig.

Salzsäure, Schwefelsäure, Salpetersäure, Phosphorsäure usw.

Ansonsten kriegt man mit der Zeit einen "Blick" dafür.

Man kann das bis zum gewissen Grad auch ableiten, aber auswendig lernen ist einfacher .
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:42   #10   Druckbare Version zeigen
Lasse  
Mitglied
Beiträge: 27
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Eine Säure líegt nach der Broenstedt-Theorie immer dann vor, wenn ein Teilchen in wässriger Lösung zur Dissoziation nach HA + H2O -> A- + H3O+ fähig ist. Dann reagiert ja die Lösung erst "sauer".

Bei einer Base ist genau umgekehrt: B + H2O -> HB + OH-.

Die wichtigsten (anorganischen) Säuren lernt man wohl besser anfangs auswendig.
Lasse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:44   #11   Druckbare Version zeigen
Lasse  
Mitglied
Beiträge: 27
AW: Wie lassen sich Säurereste ableiten?

Sorry, bei der zweiten Gleichung muss es natürlich statt B B- heissen.
Lasse ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxgleichungen lassen sich nicht ausgleichen kabeltrommel Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 20.11.2009 18:19
Wie lassen sich Proteine glycosidieren? schliefer Biologie & Biochemie 1 04.03.2009 21:24
Apothekerflaschen lassen sich nicht öffnen nizolai Allgemeine Chemie 9 13.09.2007 07:11
Gleichgewichte lassen sich verschieben 21blubb12 Anorganische Chemie 2 09.07.2007 15:16
Ox-Zahlen lassen sich nicht feststellen Tommy2707 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 15 31.05.2005 12:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.



Anzeige