Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2005, 13:16   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Pyrotechnik, Hilfe

Hallo,

ich muss in Chemie ein Referat über die Pyrotechnik, bzw. das Feuerwerk halten.
Ich habe zwar schon viel an Informationen gefunden, aber gerade die chemischen Formeln fehlen mir.
Kann mir jemand eine Seite nennen, auf der man sich so etwas anschauen und herunterladen kann?
Bin über jede Information dankbar, d.h. alles was mit Pyrotechnik/Feuerwerk zu tun hat.

Danke schon mal im vorraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 13:30   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Als vorherige Anmerkung:
Genaue Anleitungen/Rezepte für pyrotechnische Erzeugnisse werden hier nicht gegeben, da es gegen die Forumsregeln ist! Entsprechende Beiträge werden wir sofort löschen!

Was die Reaktionen angeht:
Es ist sehr schwierig, allgemein Gleichungen für die Reaktionen bei den verschiedenen Arten von Feuerwerk zu geben,
allgemein hat man Oxidaionsmittel (Nitrate, Chlorate usw.) und Reduktionsmittel (z.B. Metallpulver wie Aluminium, Magnesium, Eisen), die entsprechend heftig mit einander reagieren. Dazu kommen natürlich noch Bindemittel und ähnliche Hilfsstoffe. Zusätzlich verwendet man unterschiedliche Alkalimetall- und Erdalkalimetallsalze, die eine Flammenfärbung hervorrufen.

Wenn Du wirkich ein Referat halten musst (was ich einfach hoffe): Es bieten sich natürlich entsprechende Versuche an, auf jeden Fall solltest Du die Flammenfärbung unterschiedlicher Salze zeigen.
Zur beispielhaften Erklärung der Reaktionen beim Feuerwerk könntest Du z.B. Wunderkerzen selbst machen, Anleitungen findest Du problemlos mit .
Ansonsten gibt es zahlreiche Chemie-Bücher, die sich mit Showversuchen beschäftigen, dort wirst Du weitere Infos finden, z.B. "Feuer und Flamme, Schall und Rauch", sowie "Chemische Karbinettstücke" von H. W. Roesky.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Geändert von zarathustra (15.01.2005 um 13:32 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 14:59   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Danke für deine schnelle Hilfe,zarathustra.

Bei Google hab ich schon geschaut, aber ich finde da keine Strukturformeln.
Da sind zwar die Reaktionsgleichungen, aber wenn ich ein paar Strukturformeln hätte wäre das bestimmt vorteilhaft .
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 15:06   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Von was suchst Du denn Strukturformeln?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.01.2005, 15:07   #5   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Strukturformeln werden eigentlich nur bei organischen Molekülen gezeichnet. Da wirst Du in Sachen Pyrotechnik nicht fündig werden. Was suchst Du denn genau?
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 15:42   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Ich hab die Frage oben etwas blöd gestellt, tschuldigung.

Die Strukturformeln für die Reaktion des Schwarzpulvers.
Auch die für die Verbrennung der einzelnen Stoffe beim explodieren einer Rakete, sprich für die Farbentwicklung.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 15:56   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Zitat:
Zitat von RainerB.
Die Strukturformeln für die Reaktion des Schwarzpulvers.
Für Reaktionen gibts es Reaktionsgleichungen. Strukturformeln gibt es für Stoffe.

Bei der Verbrennung von Schwarzpulver laufen eine Menge Reaktionen ab, und es entsteht eine Mischung verschiedener Produkte. Da es weder eine eindeutige Zusammensetzung von Schwarzpulver gibt, noch die Reaktionsbedingungen immer völig gleich sind, gibt es auch keine einzig richtige Reaktionsgleichung.
Man kann aber sicherlich "so ungefähr" passende Gleichungen finden.


Zitat:
Auch die für die Verbrennung der einzelnen Stoffe beim explodieren einer Rakete, sprich für die Farbentwicklung.
Wenn eine Rakete explodiert, ist was schiefgegangen...
Ansonsten gilt das oben Gesagte.

Man kann sich höchstens Einzelreaktionen rauspicken, etwa Oxidation von Kohlenstoff mit Kaliumnitrat oder dergleichen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 15:57   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung AW: Pyrotechnik, Hilfe

schau doch einfach mal bei www.seilnacht.de da sind sehr viel Formeln und Gleichungen bzw. stoffeigenschaften da
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 17:01   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Pyrotechnik, Hilfe

@Lasse
Müsste doch eigentlich reichen, wenn die Forumsregeln das Veröffentlichen von Sprengstoffrezepturen untersagen und zusätzlich noch zarathustra oben im Thread noch darauf hinweist.

Außerdem hat niemand nach einem Schwarzpulverrezept gefragt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 20:14   #10   Druckbare Version zeigen
noob Männlich
Mitglied
Beiträge: 953
AW: Pyrotechnik, Hilfe

ich habe bei einem chemieprogramm gelesen, dass man bariumnitrat als oxidationsmittel verwenden soll, das ist bei der anleitung für eine wunderkerze gestanden. meine frage, warum barium? ist doch teurer als zb kalium und ziemlich giftig. hat das irgendwelchen vorteile.

ich habe in meinem kleinen labor keine nitrate und deswegen hab ich die idee gehabt, dass ich ein permanganat salz verwende. ist das für so was geeignet?
ich denke mal, dass dabei braunstein enstehen würde was ja nicht só giftig ist oder?

mfg jojo
noob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 20:35   #11   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Sooo giftig und teuer ist Bariumnitrat auch nicht... Ich denke, dass der Sinn u.a. auch darin liegt, die Flamme leicht grün zu färben, wobei das im "Funkenregen" der glühenden Metallstückchen wohl untergeht.
Mit dem Permanganat solltest Du auf jeden Fall aufpassen, da es recht schnell und heftig mit Metallpulvern (bei Wunderkerzen ist ja neben Eisenspänen auch Aluminiumpulver enthalten) reagieren kann, tatsächlich gibt es gewisse "Blitzlicht-Gemische" aus Kaliumpermanganat und Magnesiumpulver, die sehr schnell wegbrennen, aber gerade das sollen Wunderkerzen ja nicht...

An dieser Stelle nochmal ein Sicherheitshinweis: Bitte probiere keine neuen Mischungen aus, einfach irgendwelche Substanzen zu Ersetzen, kann böse ins Auge gehen , auch wenn das Wunderkerzen-Rezept an sich nicht wirklich gefährlich ist.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 21:19   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Pyrotechnik, Hilfe

An dieser Stelle nochmal eine Warnung:
Chlorate, Permanganate und Peroxide sind mit vielen Stoffen inkompatibel. Das heißt auf Deutsch: macht man so eine unglückliche Mischung, dann kann sie sich von selbst entzünden (sofort oder Tage später...).
Leider kursieren solche haarsträubenden Mixturen im Web (ohne Hinweis auf die Gefährlichkeit, weil die Verfasser selber keine Ahnung haben oder es ihnen wurscht ist).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2005, 21:24   #13   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Pyrotechnik, Hilfe

insbesondere: mischt bitte keine dieser genannten Stoffe mit org. Säuren...
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:10   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Zitat:
Was die Reaktionen angeht:
Es ist sehr schwierig, allgemein Gleichungen für die Reaktionen bei den verschiedenen Arten von Feuerwerk zu geben,
allgemein hat man Oxidaionsmittel (Nitrate, Chlorate usw.) und Reduktionsmittel (z.B. Metallpulver wie Aluminium, Magnesium, Eisen), die entsprechend heftig mit einander reagieren. Dazu kommen natürlich noch Bindemittel und ähnliche Hilfsstoffe. Zusätzlich verwendet man unterschiedliche Alkalimetall- und Erdalkalimetallsalze, die eine Flammenfärbung hervorrufen.
Könnte mir vielleicht jemand unter die Arme helfen, indem er mir eine Reaktion gibt?
Weil ich das irgendwie net hinkrieg.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:14   #15   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Pyrotechnik, Hilfe

Zitat:
Könnte mir vielleicht jemand unter die Arme helfen, indem er mir eine Reaktion gibt?
Weil ich das irgendwie net hinkrieg.
Dann bemüh' Dich mal.
Nehmen wir als Beispiel meinetwegen Wunderkerzen und entwickeln zusammen was. Was ist in Wunderkerzen alles enthalten?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxreaktion in der Pyrotechnik Jannis.H Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 28.01.2009 21:00
Pyrotechnik pyrotechniktobi007 Allgemeine Chemie 1 18.06.2008 13:58
Pyrotechnik Siegfried Schmuck Bücher und wissenschaftliche Literatur 6 24.05.2005 11:53
pyrotechnik forum ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 13.01.2003 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:28 Uhr.



Anzeige