Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundlagen der allgemeinen und anorganischen Chemie
A. Hädener, H. Kaufmann
22,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2005, 17:15   #1   Druckbare Version zeigen
scaradeus  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 48
KBr/H²O // Cl²/H²O

kann mir jemand sagen ob folgendes so richtig ist:

2KBr + 2H²O --> Br² + 2KOH + H²

Cl² + H²O --> 2HCl + O (und hydratisiertes Cl²)



wenn man jetzt beide reaktionen in zwei verschiedenen zellen ablaufen läßt, getrennt durch eine semipermeable wand, was geschieht dann? was für eine spannung entsteht (galvanisches element)?

hilfe! geht das überhaupt?
scaradeus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2005, 18:13   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: KBr/H²O // Cl²/H²O

Hallo

die Gleichungen sind so nicht richtig.

Worauf Du hinaus willst, ist die Redoxreaktion, die zwischen Bromidionen und Chlor abläuft, und die ist denkbar einfach :

2 Br- + Cl2 = Br2 + 2 Cl-

d.h. Chlor oxidiert Bromid zu Brom und wird dabei zu Chlorid reduziert.

Ob damit ein funktionierendes Galvanisches Element zu machen ist ?
Aber die theoretische EMK ergibt sich ja aus den Elektrodenpotentialen und der Nernstschen Gleichung.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
elektrolyse KBr lacigale Physikalische Chemie 7 22.10.2009 20:39
KBr Regentag Anorganische Chemie 3 09.07.2006 22:28
Titerbestimmung von KBr? jannika Anorganische Chemie 6 13.01.2006 22:01
Cobaltglas für KBr? sisterlil Anorganische Chemie 6 23.11.2005 13:20
KBr -> Br ? Smartie Anorganische Chemie 5 22.11.2003 12:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.



Anzeige