Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2005, 11:50   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Propan in einer Gasflasche

Hallo zusammen,

ich bin das erste Mal in diesem Forum und hab direkt ein Problem.
Ich muss für meine Studienarbeit folgende Frage lösen:

In einer Gasflasche befinden sich 33 kg druckverflüssigtes Propan. Durch Materialversagen birst die Flasche und der gesamte Inhalt wird spontan freigesetzt. Wieviel Propan geht spontan in den gasförmigen Zustand über und bildet eine explosive Atmosphäre?

Ich brauche aber dazu die Wärmekapazität von Propan. Kann sie aber nicht finden und weiss auch nicht, wie ich sie berechnen könnte.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Gruß Jan
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 12:07   #2   Druckbare Version zeigen
Humbug Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Propan in einer Gasflasche

z.B. hier:

http://webbook.nist.gov/cgi/cbook.cgi?Name=propane&Units=SI

oder im VDI-Wärmeatlas, falls er bei euch in der Bib steht.
Humbug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 12:10   #3   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Propan in einer Gasflasche

Ich würde mal sagen dass das gesamte Propan in den gasförmigen Zustand übergeht und eine explosionsfähige Atmosphäre bildet (750mol --> 16800 L) --> BUMMM

Gruß,
Marcus
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 12:12   #4   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Propan in einer Gasflasche

Ich weiß ja jetzt nicht, ob ich zu einfach denke - aber kannst Du über pV=nRT das Volumen ausrechnen, und dann schauen, wo die Explosionsgrenzen von Propan lieegn? Die Wärmekapazität brauchst Du meiner Meinung nach nicht
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 12:24   #5   Druckbare Version zeigen
Harasser Männlich
Mitglied
Beiträge: 396
AW: Propan in einer Gasflasche

Also einfach pkV=nRT ist glaube ich etwas zu einfach. Wenn man so viel Propan auf einmal freisetzt wird es auf jeden Fall sehr kalt in dem Raum, weil die komplette Verdampfungsenthalpie aufgebracht werden muss.
Ich finde es seltsam dass da sonst nichts steht.
Wenn man das aber exakt berechnen würde, wäre das sehr schwierig, da das Propan ja auch expandiert, was die Temperatur noch einmal ändert.

Für was ist denn die Studienarbeit? Wenn es für die Schule ist reicht wohl einfach die allgemeine Gasgleichung :-)
__________________
MFG Hara
Harasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 12:40   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Propan in einer Gasflasche

Also die Studienarbeit ist für die Uni.
Mich interessiert vor allem, wieviel Propan sofort zünden bzw. eine ex-fähige Atmosphäre bilden kann. Ich wollte mit Hilfe der Verdampfungsenthalpie und des Wärmeinhaltes der Flasche die verdampfende Masse berechnen. Für den Wärmeinhalt benötige ich aber die Wärmekapazität. Vielleicht verdampft ja auch alles komplett, ich muss das aber auch irgendwie begründen.

Gruß Jan
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.01.2005, 12:47   #7   Druckbare Version zeigen
Humbug Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: Propan in einer Gasflasche

ich denke, als erste Näherung kann man nehmen, wieviel Propan verdampft, bis durch die Abkühlung der Siedepunkt bei Normaldruck erreicht ist. Danach hört die 'spontane' Verdampfung auf und die weitere Verdampfungsrate wird durch den Wärmeübergangs in die Flüssigkeit bestimmt (das zu berechnen kommt dann in der Diplomarbeit ).
Humbug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 13:57   #8   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Propan in einer Gasflasche

Wie gross ist denn der Raum und welche Temperatur hat er?
Explosionsgrenzen von Propan: UEG 2,12 Vol-%, OEG 9,5 Vol-%
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 14:11   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Propan in einer Gasflasche

also die Gasflaschen werden in Messehallen verwendet. (ca. 250.000 m3).
Allerdings sind die einzelnen Messestände wesentlich kleiner. Es geht um eine generelle Betrachtung. Raumtemperatur 20 Grad.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Masse eines Gases in einer Gasflasche berechnen Painfull-Death Physikalische Chemie 17 07.11.2010 15:11
Berechnung einer Gasflasche BioVit Physikalische Chemie 0 17.10.2010 21:42
Druckänderung in einer Gasflasche Sternchen05 Allgemeine Chemie 2 11.02.2010 20:32
Berechnung des Druckes einer Gasflasche und weitere Fragen... Wasserwirtschaftler Physik 6 04.01.2010 20:16
Berechnung der Temperatur einer ausströmenden Gasflasche Tommyonf1r3 Physik 1 05.03.2009 14:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.



Anzeige