Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Anorganische Chemie
H.P. Latscha, H.A. Klein
29.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2005, 13:02   #1   Druckbare Version zeigen
blackpannther  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
Glühbirne Forum für Elektrotechnik/ Aufteilung Matheforum

hallo würde gerne wissen was ihr dazu meint wenn mann auch ein forum für elektrotechnik eröffnet??
blackpannther ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.01.2005, 13:08   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Forum für Elektrotechnik

Derer gibt es doch schon so viele. Hier ein paar deutschsprachige:


Allgemeine Elektronik: (einigermaßen gut frequentiert)
http://www.elektronik-kompendium.de/


Allgemeine Elektronik: (vom Aussterben bedroht)
http://transistornet.de/

Allgemeine Elektronik und Mikrocontroller: (sehr hohe Frequenz)
http://www.mikrocontroller.net


Welche Themen schweben Dir denn so vor?


Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 13:12   #3   Druckbare Version zeigen
PeterK Männlich
Mitglied
Beiträge: 681
AW: Forum für Elektrotechnik

Ein Forum für Nachrichtentechnik wäre nicht schlecht
PeterK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 13:14   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Forum für Elektrotechnik

Zitat:
Zitat von PeterK
Ein Forum für Nachrichtentechnik wäre nicht schlecht
Davon verstehe ich zwar überhaupt nichts und ich habe auch noch nie dringend eine entsprechende Information gebraucht aber es täte mich druchaus interessieren, in einem solchen Forum einmal ein wenig mitzulesen!

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 13:34   #5   Druckbare Version zeigen
vandenberg Männlich
Mitglied
Beiträge: 166
AW: Forum für Elektrotechnik

Ich denke, dass die Einrichtung so manch weiterer Unterforen hier gar nicht so schlecht wäre, ich hätte zumindest keine Lust, noch so viel weiteren Fremdforen beizutreten, da ich mich dadurch verpflichtet fühle, die Mitgliedschaft zu pflegen und das nimmt Zeit in Anspruch...
vandenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 13:45   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Forum für Elektrotechnik

Zitat:
Zitat von vandenberg
Ich denke, dass die Einrichtung so manch weiterer Unterforen hier gar nicht so schlecht wäre, ich hätte zumindest keine Lust, noch so viel weiteren Fremdforen beizutreten, da ich mich dadurch verpflichtet fühle, die Mitgliedschaft zu pflegen und das nimmt Zeit in Anspruch...
Nichts gegen ein Elektrotechnik Forum oder andere neue Foren. Ich sehe nur ein gewisses Konkurrenzproblem: Je höher die Frequenz in einem Forum desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand mit der nötigen Qualifikation Deine Frage liest und auch beantworten möchte. Gibt es nun zu viele Foren, dann verteilen sich evtl. diejenigen, denen eine Frage gilt, so weiträumig, dass sie selten oder gar nicht mehr dort vorbeischauen, wo Du Deine Frage gestellt hast.

Wird irgendwo die Frequenz zu groß, dann ist eine Spaltung oder Neugründung sinnvoll, damit das ganze nicht zu unübersichtlich wird und einzelne Fragen nicht untergehen.



Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 15:29   #7   Druckbare Version zeigen
blackpannther  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
AW: Forum für Elektrotechnik

es wäre also durchaus frequentiert wenn man hier ein neues forum aufmachen würde. das es nicht ein unterforum von physik werden sollte wäre besser,und ich glaube nicht das es eine aufsplittung der gruppen gäbe. man sollte eine anfrage der user starten,und bei einen gewissen zahl dem wunsch nachgehen, nicht wahr michael, und danke nochmal bei meinem physik problem.

cu

blacky
blackpannther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 16:01   #8   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Forum für Elektrotechnik

hmmmm...also generall halte ich einige neue unterforen vielleicht nicht schlecht, aber einen eigenen teil für elektrotechnik finde ich persönlich nicht nötig...
außerdem sollte man bedenken, dass wir eigentlich immer noch in einem chemie-forum sind und dafür schon relativ viele unterforen und andere bereiche haben, die mit chemie in diesem sinne nicht unbedingt viel zu tun haben....
wenn neue unterforen, dann sollten das eventuell andere sein bzw. eine unterteilugn in bereits vorhandenen....


sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 16:26   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Forum für Elektrotechnik

sakk und andere sind der Meinung, weitere Unterforen wäre sinnvoll.

Schreibt doch mal welche!


Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 16:51   #10   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: Forum für Elektrotechnik

Zitat:
Zitat von sakk
außerdem sollte man bedenken, dass wir eigentlich immer noch in einem chemie-forum sind
Das stimmt nur zum Teil. Wir sehen das Forum als ein naturwissenschaftliches Forum, mit einem historisch bedingten Schwerpunkt auf Chemie. Vom reinen Chemie-Forum sind wir schon mehrer Jahre weg.

Aber ich bin gespannt auf weitere Vorschläge und Wortmeldungen. Solange halte mich vorerst mal aus der Diskussion heraus
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 17:20   #11   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Forum für Elektrotechnik

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=30121
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 17:26   #12   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Forum für Elektrotechnik

also ich möchte dann mal schnell als beispiel das forum mathematik nennen...

wenn man bedenkt, dass dort mittlerweile knapp 5000 beiträge zusammengekommen sind und dies immer noch als ein forum ohne unterforen betrachtet dann finde ich das reichlich unstrukturiert und auch unübersichtlich...

ich persönlich finde das z.b. der mathe-bereich schon lange nicht mehr nur noch dazu dient fragen zu stellen, sondern auch das man sich dort aufgaben heraussuchen kann z.b. als übungsaufgaben, einfach mal interessante beiträge durchstöbert oder lösungswege nachvollziehen will um sich vorzubereiten, was auch immer....
wenn man jetzt dort so durchblättert hat man ja alles durcheinandergeworfen und nicht wikrlich strukturiert (auch passende überschriften lassen manchmal noch zu wünschen übrig).....ok ich kann jetzt die forensuche benutzen, aber das ist manchmal umständlich, liefert nicht alle ergebnisse und wird ja oft auch nicht gemacht...*G*..

also warum nicht "einfach" ein, zwei, drei unterforen einrichten....einfaches bsp. wäre zum beispiel ein unterforum analysis oder ähnliches, denn dazu kommen doch relativ viele fragen...natürlich gibt es auch noch andere möglichkeiten (bsp. nach "schwierigkeitsgraden zu ordnen o.ä.) im bereich chemie gibt es ja auch einiges.....
und wenn ich zitieren darf *G*

Zitat:

Das stimmt nur zum Teil. Wir sehen das Forum als ein naturwissenschaftliches Forum, mit einem historisch bedingten Schwerpunkt auf Chemie. Vom reinen Chemie-Forum sind wir schon mehrer Jahre weg.
dann dürfte dem eigentlich nicht viel im wege stehen...(auß meiner sicht)..denn ein bisschen übersichtlichkeit kann ja eigentlich nicht schaden....in anderen foren ist es nicht so extrem und deshalb vielleicht auch nicht so nötig...

natürlich ist das jetzt nur ein vorschlag und auch sehr persönlich, aber ich denke damit könnten viele etwas anfangen...


sakk

ps: @rosentod.....ich muss ehrlich sagen, dass ich meine meinung disbezüglich geändert habe, denn mittlerweile hat man dort echt manchmal keine lust mehr *g*...ein beitrag von vor zwei tagen ist dann schon drei seiten weiter hinten verschwunden
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)

Geändert von sakk (04.01.2005 um 17:29 Uhr)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 18:03   #13   Druckbare Version zeigen
blackpannther  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 29
Glühbirne AW: Forum für Elektrotechnik

bei wem müsste man anfragen um foren / unterforen zu bekommen ,wer fühlt sich dafür zuständig??, ich glaube es dürfte doch keine große umstellung sein dieses zu realisieren,zumindest als testphase vieleicht.
gruß
blacky
blackpannther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 18:04   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Forum für Elektrotechnik

Über eine Unterteilung des Matheforums hatten wir ja schon eine Diskussion. Ich gebe sakk insoweit recht, als es zum Nachlesen und Übungsaufgaben suchen schön wäre, es zu unterteilen.
Allerdings bleibt der berechtigte Einwand, dass viele Hilfesuchende keine korrekte Einordnung hinkriegen würden (sie schaffen es ja nicht einmal, eine passende Überschrift zu wählen).

Die Einordnung müßte dann evtl. mit erhöhtem Moderationsaufwand geschehen.



Zitat:
Zitat von CO-Mertens
... Wir sehen das Forum als ein naturwissenschaftliches Forum, mit einem historisch bedingten Schwerpunkt auf Chemie....
Ich möchte an dieser Stelle einmal darauf hinweisen, dass Mathematik keine Naturwisssenschaft ist.



Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 18:08   #15   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: Forum für Elektrotechnik

Zitat:
Zitat von MSE
Ich möchte an dieser Stelle einmal darauf hinweisen, dass Mathematik keine Naturwisssenschaft ist.
... und Informatik auch nicht und Verfahrenstechnik auch nicht und ...
Trotzdem passen die Foren doch recht gut zusammen.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lehrbücher für die Studiengänge Elektrotechnik, Mechatronik und Maschinenbau gesucht franky423 Bücher und wissenschaftliche Literatur 1 05.02.2009 16:20
Skripten für Physik und Elektrotechnik DerChefkoch Physik 1 24.03.2006 18:06
Allgemeine Kritik an einige Fragensteller (Matheforum) DonCarlos Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 17 28.10.2005 16:13
Buch für Elektrotechnik Firefighter Bücher und wissenschaftliche Literatur 4 06.03.2004 01:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:21 Uhr.



Anzeige