Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2005, 12:40   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Totes Meer

Das Tote Meer im Nahen Osten ist ein riesiger Salzsee, in dem auch andere Chemikalien gelöst sind.

In diesem Wasser gibt es kein Leben. Es wurden aber, obwohl im Laufe der Jahrtausende dort an seinen Ufern Schlachten getobt haben und sogar Sodom und Gomorrha in den Fluten untergegangen sein soll auch keine Knochen, Schädel usw. von Leichen gefunden.

Meine Frage an alle Chemiker: Ist es so, dass die 'Brühe' des Toten Meers auf organisches Gewebe, auf Fett und Knochen, auf Eiweis usw. zersetzend wirkt, sodass alles dann im Wasser gelöst ist oder auf den bis zu 400 Meter tiefen Grund rieselt?

Oder müsste bei dieser Zusammensetzung des Wassers nicht alles, wie in einem Salzbottich konserviert bleiben?

Wer kann die genaue Zusammensetzung des Toten Meerwassers herausfinden? Es sind ja nicht nur Salze gelöst. Im Grunde müsste das Wasser ja eine ziemlich agressive Lauge sein, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 13:34   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Totes Meer

Soweit ich weiss sind durchaus einige niedere Lebensformen drin.
Salzlösungen, vor allem Laugen, können organisches Material sogar ziemlich rasch zersetzen, was man im Labor leider immer wieder praktisch erfährt: Die Haut wird regelrecht aufgelöst, verwandelt sich in eine weiche Schmiere - absichtlich macht man das bei Hühneraugen.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 13:48   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Totes Meer

Stimmt: Es gibt einige Zuflüsse von Süßwasser, in deren Nähe ein paar angepasste Fischarten leben. (sie heißen übrigens nicht "Matjes")
Zum Glück gibt es wenig Strömung im Toten Meer, sodass diese Fische sich in dieser Niesche halten können. Bakterien leben auch in diesen Grenzzonen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2005, 12:09   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Totes Meer



Schade! Hat denn keiner eine Antwort darauf, ob die vielen Schlachtenopfer der vergangenen Jahrtausende im Toten Meer nun konserviert in 400 Meter Tiefe liegen, oder ob sie sich im Laufe der Zeit vollständig aufgelöst haben?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2005, 12:23   #5   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Totes Meer

Die Antwort hast Du doch schon bekommen:
Zitat:
Zitat von Edgar
Soweit ich weiss sind durchaus einige niedere Lebensformen drin.
Salzlösungen, vor allem Laugen, können organisches Material sogar ziemlich rasch zersetzen, was man im Labor leider immer wieder praktisch erfährt: Die Haut wird regelrecht aufgelöst, verwandelt sich in eine weiche Schmiere - absichtlich macht man das bei Hühneraugen.
Schau auch mal hier:
http://www.chemieonline.de/forum/archive/index.php/t-73.html
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2005, 13:14   #6   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Totes Meer

Die Zusammensetzung des Toten Meeres erfährst du im Drogeriemarkt - indem du ne packung Totes-Meer-Badesalz kaufst. Da kannst du dann auch den Zersetzungsversuch der Schlachtopfer simulieren (wenn du soviel Zeit hast)
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.01.2005, 16:33   #7   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Totes Meer

Zitat:
Zitat von tickethamster


Schade! Hat denn keiner eine Antwort darauf, ob die vielen Schlachtenopfer der vergangenen Jahrtausende im Toten Meer nun konserviert in 400 Meter Tiefe liegen
Im Toten Meer versinken Leichen nicht, sie schwimmen obenauf.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2005, 18:45   #8   Druckbare Version zeigen
C2H5OH Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.851
AW: Totes Meer

aber nur so lange sie noch eine geringere "Gesamtdichte" haben. Wenn Wasser usw... draußen ist (also nur Knochen) dann gehts abwärts
__________________
Gruß,
the Hero


Man(n) ist nur dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für super hält.
C2H5OH ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Totes Meer Salz + Ätherische Öle Syli Lebensmittel- & Haushaltschemie 16 22.08.2011 20:41
Salz im meer kingcock Allgemeine Chemie 1 23.09.2009 13:36
Schallausbreitung im Meer C2H5OH Physik 2 18.03.2005 16:21
ökosystem meer snoopy_w Biologie & Biochemie 3 23.03.2004 15:31
Totes Meer ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 05.09.2000 17:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:39 Uhr.



Anzeige