Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2005, 19:30   #1   Druckbare Version zeigen
Avalanche  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
Frage Wieso ist [SO4]2- ein Tetraeder?

Hallo,

nächstes Problem, vielleicht kann mir diesmal jemand helfen

Wieso ist SO42- ein Tetraeder?

Mit der Kästchenschreibweise komme ich auf sp3d2.

edit: ach mein Gott .. 4 Sigma + 2 Pi Bindungen

Geändert von Avalanche (02.01.2005 um 19:54 Uhr)
Avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.01.2005, 21:30   #2   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Wieso ist [SO4]2- ein Tetraeder?

In einer Grenzstruktur von Sulfat hat das Schwefelatom 2+ und alle 4 Sauerstoff Atome 1- als Ladung - alles Einfachbindungen - also hier ein perfekter Tetraeder.
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2005, 21:37   #3   Druckbare Version zeigen
Avalanche  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 35
AW: Re: Wieso ist [SO4]2- ein Tetraeder?

Jup, bin da etwas mit den e- vom Schwefel durcheinander gekommen - drum gab's auch bei den verschiedenen Lewisformel zuerst ganz unterschiedliche Ergebnisse
Avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2005, 22:05   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wieso ist [SO4]2- ein Tetraeder?

Nicht so viel Theorie, in der Regel ist das nicht nötig.
Die Moleküle wissen nichts von ihrer Hybrisierung, wenn es überhaupt eine gibt.

Empfehle Einlesen in das Gillespie-Nyholm Konzept bzw. seines sehr gute Lehrbuches.

Mit wenig Kenntnissen (Oktettüberschreitung beim S-Atom) erklärt sich das Tetraeder wie von selbst ..
  Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2005, 23:12   #5   Druckbare Version zeigen
kammerjäger Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.775
AW: Wieso ist [SO4]2- ein Tetraeder?

das mit der sp3d2-Hybridisierung stimmt ja, nur dass die d-Orbitale die pi-Bindungen besorgen.
__________________
Im Leben geht es hoch und runter, aber immer gerade aus.
kammerjäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2005, 23:51   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Wieso ist [SO4]2- ein Tetraeder?

Zitat:
Zitat von Avalanche
4 Sigma + 2 Pi Bindungen
Exakt. Wobei im Sulfat-Ion die pi-Bindungen delokalisiert sind, d.h. alle S-O-Bindungen sind gleich lang.

Im Hydrogensulfat sind die pi-Bindungen über drei Bindungen delokalisiert. Im Schwefelsäure-Molekül sind sie dann lokalisiert.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Massenspektrometrie Dimethylpropan: Wieso ist da ein CH in der Mitte? Zmz11 Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 24.04.2012 19:14
Wieso bildet sich ein Kristall? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 16.01.2010 21:45
Warum ist ein Wassermolekül ein Dipol und warum ist es gewinkelt? Balfork Allgemeine Chemie 4 16.12.2009 01:59
Wieso ein Aromat? Matzi Organische Chemie 6 04.11.2002 21:11
Warum ist ein Elektronenoktett ein besonders energiearmer Zustand ? ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 11 09.10.2002 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.



Anzeige