Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2004, 19:04   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Iod aus Polyvidon-Iod-Lösung

Hallo,

weiß einer von von euch wie man elmentares iod aus Polyvidon-Iod-Lösung gewinnen kann?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.12.2004, 19:11   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Iod aus Polyvidon-Iod-Lösung

Wozu das denn bloß?...

Polyvidon ist das Polymer von N-Vinylpyrrolidon. Iod bildet einen stabilen Komplex damit.

Nehme stark an, daß bei heftigem Eindampfen das Iod auf jeden Fall daraus entweichen wird ........

Geändert von GerhardK (28.12.2004 um 19:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2004, 19:13   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Iod aus Polyvidon-Iod-Lösung

Hallo

Polyvidon ist in Ether, Hexan oder THF praktisch unlöslich, Iod aber recht gut ...Die wässrige Polyvidon-Iod-Lsg also mit Ether, Hexan oder THF ausschütteln. Die organische Phase abtrennen und das Lösemittel verdampfen lassen.
Da Polyvidon-Iod auch Iodid enthält, das man noch zu Iod oxidieren und dann mitextrahieren könnte, würde es sich anbieten, noch ein bisschen verdünnte Chromschwefelsäure oder sonst ein Oxidationsmittel zur Polyvidon-Iod-Lsg zuzugeben.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2005, 21:28   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Iod aus Polyvidon-Iod-Lösung

danke! an euch beide nur jetzt geht die fragerei weiter! wie trenn ich die organische Phase ab?! Hab leider noch nich so vie ahnung! Und könnte mir das mit dem oxidationsmittel mal einer erklären? Wäre nett! Müsste ich nich mit nem oxidationsmittel iodoxid erreichen? Ich weiß schon das ich falsch liege! Aber was is richtig? Mfg
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2005, 21:50   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Iod aus Polyvidon-Iod-Lösung

Zitat:
Zitat von Chemial
danke! an euch beide nur jetzt geht die fragerei weiter! wie trenn ich die organische Phase ab?!
Das war eigentlich so gemeint, dass du das Gemisch in einen Scheidetrichter gibst und dann die untere, wässrige Schicht mit dem Polyvidon abfliessen lässt...das nennt man abtrennen oder besser abscheiden.

Das mit dem Oxidationsmittel war so gemeint, dass die Polyvidoniodlsg auch noch Iod in Form negativer Iodidionen enthält. Daraus bildet sich wieder elementares Iod, wenn Du die Lsg mit einem stärkeren Ox-mittel als Iod versetzt (z.B. ein bisschen Kaliumbichromatlösung oder Ce(IV)sulfatlösung, Bleichlauge wenn Du nichts anderes hast). So bekommst Du mehr Iod extrahiert. Wenn Du damit aber keine Erfahrung hast, kannst Du es auch bleiben lassen. PolyvidonIod enthält ja zwischen 9 und 12% verfügbares Iod, das ist ja schon was...Beim Eindampfen aufpassen und nicht zu heiss machen, nicht lange offen rumstehen lassen, Iod sublimiert schnell weg.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2005, 23:50   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Iod aus Polyvidon-Iod-Lösung

ja danke! Mhh.. im nachhinein is mir das mit dem oxidationsmittel auch klar geworden! ich mal meine gehirnzellen angestrennt und bin drauf gekommen das oxidation NICht verbindung mit sauerstoff heißt, sondern agabe von elektronen!
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die zauberhafte ph-abhängige Farbänderung einer Lösung aus Iod, Iodid und Magnesium-Ionen Paragon Anorganische Chemie 5 05.08.2011 19:34
Iod-Stärke-Lösung SDB melanije Allgemeine Chemie 3 04.12.2010 22:14
Lösung von Iod in Acetonitril DrGonzo123 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 09.01.2009 18:05
Reaktionsgleichung Iod-Lösung + Thiosulfat-Lösung felikz Allgemeine Chemie 2 09.12.2007 21:11
Eisen-chlorid-Lösung??...Iod-Lösung?? serkan12 Allgemeine Chemie 1 21.09.2005 16:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:15 Uhr.



Anzeige