Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2005, 22:15   #16   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
Frage AW: natrium schwefel batterie

so jetzthab ich mich noch mal ernsthaft mit den materialien beschäftigt die ich habe und merke ich schnall immernoch nichts auf jeden fall nicht richtig.
ich hab mal so ein paar fragen raus gearbeitet. zum teil sind die vielleicht ein bißchen aus dem zusammenhang gerissen aber wäre nett wenn mir jemand wenigstens die ein oder andere frage beantworten könnte. schon mal danke und gruß
Fragen:
gibt es bestimmte elektrisch eigenschaften der natrium schwefel batterie? Was hat die überhaubt für eigenschaften?
häufiger hab ich was von einen unbelasteten ruhezustand gelesen was ist da drunter zu verstehen?
was ist überhaupt der + und was der - pol?
kann man das irgentwo dran erkennen?
Was ist das Phasendiagramm von Na/S?
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.01.2005, 22:22   #17   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
Frage AW: natrium schwefel batterie

das wars noch nicht also weiter gehts:
Was hat der pH Wert mit dem allem zu tuen?
Was ist ein Seperator becher?
Im versuch wird was von Paraffin gesagt wofür braucht man das?
Was sind Reaktanden?
wirs die Na/S Batterie irgentwo angewendet?
Was ist der Innenwiederstand?
so das wars erst mal tut mir leid ich kann einfach kein chemie
danke für alle die mir antworten
gruß
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 00:23   #18   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: natrium schwefel batterie

ihr müsst mir ja nicht alle fragen beantworten wenigstens eine bitte
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 00:59   #19   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: natrium schwefel batterie

Das sind eine Menge Fragen, teils auch sehr allgemeine Fragen. Ich rate Dir in erster Linie mal in ein Buch zu schauen, z.B. im Hollemann-Wiberg steht einiges über Batterien und die Na/S-Batterie drin. Aber auch im Riedel solltest Du fündig werden.

Trotzdem beantworte ich Dir mal ein paar Fragen:
Zitat:
was ist überhaupt der + und was der - pol?
kann man das irgentwo dran erkennen?
Der Pluspol ist der Pol, wo die Elektronen aus dem angeschlossenen Stromkreislauf hinfliessen. Das bedeutet, dass dort die Reduktion in der Batterie stattfindet. Am minuspol findet die Oxidation statt, d.h. dort kommen die Elektronen her.
Zitat:
Was ist das Phasendiagramm von Na/S?
Ein Phasendiagramm ist eine graphische Darstellung eines (meist) binären Systems in Abhängigkeit der Temperatur. Auf der x-Achse ist die Temperatur eingezeichnet, auf der y-Achse die Konzentration der beiden Substanzen in Abhängigkeit von einander. Die eingezeichneten Linien zeigen einen die Abhängigkeit der Phasengrenzen (z.B. Fest/Flüssig) als Funktion der Zusammensetzung und der Temperatur. Als Anhang habe ich mal ein Beispiel eines Phasendiagramms von Na/Sn hochgeladen.
Zitat:
Was hat der pH Wert mit dem allem zu tuen?
Was ist ein Seperator becher?
Im versuch wird was von Paraffin gesagt wofür braucht man das?
Wenn ich wüßte, von welchen Versuch Du redest, wären diese Fragen nicht ganz so kryptisch ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif phasendiagramm-nasn.GIF (12,9 KB, 5x aufgerufen)
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 11:07   #20   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: natrium schwefel batterie

Zitat:
Zitat von Lupovsky
Wenn ich wüßte, von welchen Versuch Du redest, wären diese Fragen nicht ganz so kryptisch ...
Sie meint den Versuch aus dem Link, den ich gepostet hatte.

Um mal zur Bedeutung des Paraffins zu kommen:

Woraus besteht denn die "Kruste", die normalerweise auf Natrium ist? Was passiert denn wohl, wenn man elementares Natrium an der Luft schmilzt? Was bringt es also, wenn man eine Schicht geschmolzenen Paraffins darüber hat?

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2005, 16:24   #21   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: natrium schwefel batterie

danke schon mal.
das mit dem paraffin weiß ich nicht versteh ich nicht. auch danke für den tip mit dem büchern werd jetzt mal gucken was ich finde.
gruß schneewitchen
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 12:49   #22   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
Frage Oxidationsstufen

ich hab ein großes problem mit den oxidationsstufen der natrium schwefel batterie. aus den büchern werde ich nicht schlau. kann mir das jemand so erklären, dass das auch jemand versteht, der keine ahnung von chemie hat?
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:05   #23   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Oxidationsstufen

Was meinst Du mit den Oxidationsstufen der Batterie? Na0 reagiert mit S0 zu Na1+ und S2-.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:11   #24   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Oxidationsstufen

ja sowas. aber wieso ist das so? und was kann ich mit diesen stufen anfangen?
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:16   #25   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
AW: Oxidationsstufen

ok, also beim Natrium-Schefel Akku gibt es wohl mehrere Möglichkeiten. Ich hätte hier folgende Reaktionsgleichung zu bieten:

2 Na + n/8 S8 ---> Na2 Sn

Nehmen wir jetzt mal an, dein n sei 1. Das kommt darauf an in welche Modifikation dein Schwefel vorliegt. Dann haste du die Formel Na2 S. Jetzt mach dir klar, wie die Atome gebunden sind. Wenn du das weißt, kannst du mit Hilfe der Elektronegativität (EN) (oder mit den EN-Regeln eines beliebigen Chemiebuches) die formalen Oxidationszahlen bestimmen.
Dazu rate ich dir die Suchfunktion zu bemühen. In einem Topic erklärt bm diesen Sachverhalt ganz ausführlich
Du dürftest dann auf Na+I und S-II kommen.

Gruß,
Winas
__________________
Wir verlangen das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur soviel Sinn, als wir ihm zu geben imstande sind. (Hermann Hesse)
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:24   #26   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Oxidationsstufen

gibt es verschiedene reaktionsgleichungen? ich hab bis jetzt immer mit der gearbeitet 2Na+S ---- Na2S+ Energie
bedeutet das für die oxidationsstufen auch etwas anderes?
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:28   #27   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
AW: Oxidationsstufen

Zitat:
Zitat von schneewitchen
gibt es verschiedene reaktionsgleichungen? ich hab bis jetzt immer mit der gearbeitet 2Na+S ---- Na2S+ Energie
bedeutet das für die oxidationsstufen auch etwas anderes?
Naja, bei Gleichung von winas wird noch in Erwägung gezogen, dass elementarer Schwefel wohl nicht als S, sondern eher als S8 vorkommt. Letztendlich kommt das aber auf dasselbe raus, Hauptsache der Schwefel ist elementar und damit in der Oxidationsstufe 0.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:31   #28   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Oxidationsstufen

aber woher weiß 9ich das schwefel 0 ist?
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:33   #29   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
AW: Oxidationsstufen

Merke: Im elementaren Zustand sind alle Elemente 0.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2005, 13:36   #30   Druckbare Version zeigen
schneewitchen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 30
AW: Oxidationsstufen

ich verstehe immer noch nicht was ich mit diesen zahlen machen kann und wofür dei gut sind?

ich hab auch noch eine ganz andere frage zu der natrium/schwefel batterie.
was sind vorteile und was sind nachteile de batterie?
schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxgleichung für Kalium jod und natrium schwefel Aslan809 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 23.09.2011 19:08
Propanol(?)+Natrium =Natrium(propanolat) Mila87 Organische Chemie 9 11.09.2007 19:14
Batterie schwan Physikalische Chemie 0 12.06.2007 13:07
Anteil Natrium aus Natrium-Dampfdruckkurve tachemie Physikalische Chemie 3 23.02.2007 14:24
Batterie ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 29.06.2003 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.



Anzeige