Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2004, 11:21   #1   Druckbare Version zeigen
flosen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
MnO4- = [MnO4]-

Hi Leute,

habe nicht wirklichen Plan von der Chemie-Sache :-)
und daher mal folgende Frage:

MnO4- = [MnO4]-

stimmt das so?

Und sehe ich das richtig, dass MnO4- ein Salz (Ionenverbindung) ist, welche einfach negativ geladen ist?

Wann setzt man denn eckige Klammern, und wann nicht?

Mfg,
flosen
flosen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.12.2004, 11:25   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: MnO4- = [MnO4]-

Hallo

Das Permanganation hat eine einfach negative Ladung, das ist richtig.
In diesem Fall sind die eckigen Klammern nicht unbedingt notwendig, sie werden meist weggelassen. Bei komplizierteren Komplexen würde man sie hiunschreiben.

Das Permangantion ist selbst keine "ionische" Verbindung. Solche entstehen erst, wenn negativ und positiv geladene Ionen aneinander gebunden sind, wie z.B. in dem Kaliumpermanganat, KMnO4, in dem das Permanganation an ein positives Kaliumion gebunden ist.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2004, 11:53   #3   Druckbare Version zeigen
flosen  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: MnO4- = [MnO4]-



Hast mir ein Stückerl weitergeholfen!

Vielen Dank !
flosen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MnO4- im sauren Blattsalat Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 23.05.2011 15:57
Verhältnis Sauerstoff : MnO4- nickeloxid Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 27.02.2010 12:37
redoxreaktionen mit mno4- cateyes88 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 6 09.06.2009 20:17
Fe²+ + MnO4- + 8H³O+ Überschuss? Alma Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 20 12.11.2006 15:53
MnO4- Purzellinchen Organische Chemie 1 05.12.2005 19:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.



Anzeige