Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2004, 20:29   #1   Druckbare Version zeigen
Knubbi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
11. Klasse - Enthalpie etc...

Huhu ...

und zwar sitzte ich gerade an meiner verkack*** Chemie Klausur :/
Wir sollen den Spaß berichtigen. Naja jedoch hatte ich schon in der Arbeite kaum Ahnung und mein Hefter gähnt vor lauter leere. Ich hoffe ihr könnt mir die dinge etwas erläutern /erklären

Zitat:
1. Berechnen Sie die molare Reaktionsenthalpie und die molare Volumenarbeit für die thermische Spaltung von Calciumcarbonat in Calciumoxid und Kohlendioxid!
2. Geben Sie mit Hilfe der in 1. berechneten Werte ∆RU für diese Reaktion an und stellen Sie den Zusammenhang zwischen den drei Größen grafisch dar!
3. Skizzieren Sie den Bau eines Kalorimeters und gehen Sie kurz das Funktionsprinzip ein!
4. Berechnen Sie die molare Reaktionsenthalpie für die Bildung von Kohlendioxid durch Verbrennung von Kohlenstoff im Kalorimeter! ( mH2O=900g, ∆T=1,7K, mC=0,2g )
5. Nennen Sie die Merkmale eines Katalysators!
6. Berechnen Sie, ob die chemische Reaktion von 4. bei Zimmertemperatur freiwillig abläuft! Warum geht ein Stück Kohlenstoff bei Zimmertemperatur in reinem Sauerstoff nicht in Flammen auf?
7. Stellen Sie eine Reaktion mit vollständigem Stoffumsatz und eine mit unvollständigem Soffumsatz in einem geeignetem Diagramm grafisch dar!
8. Erklären Sie das Zustandekommen eines unvollständigen Stoffumsatzes!
9. Berechnen Sie die Stoffmenge Ethansäureethylester die entsteht wenn 3mol Ethansäure mit 5 mol Ethanol zur Reaktion gebracht werden! Bei 25°C ist KC=4.
Nein ichverlange von niemand die ganz die Berichtigung zu machen

ich danke für jede Hilfe.

Geändert von Knubbi (14.12.2004 um 20:30 Uhr)
Knubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.12.2004, 20:31   #2   Druckbare Version zeigen
Knubbi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: 11. Klasse - Enthalpie etc...

3. und 5. bekomme ich nocht hin
Knubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2004, 23:48   #3   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: 11. Klasse - Enthalpie etc...

Zitat:
Zitat von Knubbi
3. und 5. bekomme ich nocht hin

am besten sagst du erst mal selber was zu den aufgaben.....
es bringt ja auch nichts, wenn wir dir zu jeder erst noch den nasatz bringen müssen....denke da bekommst du selber noch einiges von hin...
danach schauen wir dann mal detailliert weiter...



sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2004, 12:40   #4   Druckbare Version zeigen
Knubbi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: 11. Klasse - Enthalpie etc...

Jo ok dann fangen wir mal mit 1. an

Zitat:
1. Berechnen Sie die molare Reaktionsenthalpie und die molare Volumenarbeit für die thermische Spaltung von Calciumcarbonat in Calciumoxid und Kohlendioxid!
Ich muss ja erstmal die Reaktionsgleichung aufstellen:
CaCo3 -> Cao + Co2

Erstes Problem. Ich weis nicht ob ich das hier ausgleichen muss.

So jetzt müsste ich die dBH raussuchen:
CaCo3 = -1207
CaO=-635
Co2 =-394

Na und jetzt mach ich das nach dem Satz von Hess:
-> dRH=dBH2-dBH1
-> (-635+-394)-(-1207)=178 kJ*mal-1

Zweites Problem. Ich weis nicht wie ich die Volumenarbeit ausrechne. Bzw. ich bin mir unsicher.

dV=V2-V1
dV=2-0
dV=2*(22,4 l*mol-1)
dV=44,8

Kein Ahnung ob das stimmt.
Knubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2004, 19:05   #5   Druckbare Version zeigen
Knubbi  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: 11. Klasse - Enthalpie etc...

Beim zweiten Problem hat mir ein "HK" aus der Community geholfen im Chat:

Volumenarbeit=mecharbeit=w

w=-p*dV
dV=V2-V1
dV=2-0
dV=2*(22,4 l*mol-1)
dV=44,8
w=-101325Pa*(44,8 ltr.)
w=-453960 -> Pa=N/m2 und 1ltr =0,001m3...
w=-4,5396 kJ* mol-1


2. dRU zu berechnen und Zusammenhang darstellen grafisch.

dRU=dRH+w
dRU= 173 kJ*mol-1

Den Zusammenhang würde ich dann im Sinne von min 2 Diagrammen darstellen.Exotherme Reaktion von u1 zu u2 ... von u1 zu u2 = Innere Energie und Innere Energie setzt sich aus "Q" (dRH) und "w"(volumenarbeit) zusammen. Bis zu dem Strich über "u2" das ist "Q" und vom Strich bis zu "u2" das ist "w" zusammen wie gesagt ergeben sie die Innere Energie. Je nachdem ob Volumenarbeit aufgenommen wird/abgegeben wird "Q" größer/kleiner.



Code:
Energie
^
|u1
|
|            _  
|            u2  
|____________________>
Joa inwiefern wäre das richtig?
Knubbi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zwischen Enthalpie und freie Enthalpie StrychNine Physikalische Chemie 2 30.12.2011 20:28
Enthalpie / Entropie / freie Enthalpie ? Einfach Definition gesucht citystar Allgemeine Chemie 15 02.02.2011 17:51
Enthalpie, Entropie und Freie Enthalpie studdi Physikalische Chemie 4 26.02.2009 16:40
Enthalpie und freie Enthalpie Berechnung außerhalb der Standardbediungen? EvilsX Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 9 16.01.2009 11:28
Enthalpie und Freie Enthalpie als Zustandsfunktionen Easyquantum Physikalische Chemie 8 16.09.2004 11:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.



Anzeige