Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2004, 21:36   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
EMK usw.

Was versteht man unter elektrochemischen Potentialen? Welche Beziehung besteht zwischen diesen und Standartpotential?

Zeigen sie anhand der Standartpotentiale dass Wasserstaff disproportionieren kann ( bei pH 0 und 14)
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2004, 21:50   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: EMK usw.

hast Du schon nach Definitionen in Lehrbüchern gesucht ?
gegoogelt? Suchfunktion des Forums bemüht ?

ansonsten : ... gehören Standarten zum Militär, Wasserstaff in die Personalabteilung

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2004, 21:52   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: EMK usw.

Mal populär-wissenschaftlich:

Die EMK und das Standardpotential lassen sich aus dem Massenwirkungsgesetz herleiten.

Analog dem pKs-Wert für Säuren/Basen und der Hendersonson-Hasselbalch-Gleichung.

Anstatt Hendersonson-Hasselbalch heisst die Gleichung -> Nernst-Gleichung und anstatt pKS heisst das Standardpotential.

Viel Spass beim Suchen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.12.2004, 21:57   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: EMK usw.

Natürlich habe ich schon überal geschaut nur versteh ich nicht so wirklich was damit gemeint ist.
Und mit der Antwort mit dem pKs kann ich irgendwie garnichts anfangen. geht es auch Idiotensicher?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2004, 22:32   #5   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: EMK usw.

Hast Du schon mal was von der nernst´schen Gleichung gehört.

E = E0 + (R*T)/(z*F)*ln(cOx/cRed)

Sie beschreibt die Konzentrationsabhängigkeit des Standardpotentials.

Nun musst Du die Wasserstoffhalbzelle betrachten und für die Hydroniumionenkonzentrationen 10-pH einsetzen.

Liebe Grüße
C. Iulius Caesar
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2004, 10:42   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: EMK usw.

kann man das nicht einfach mit den Standartenthalpien berechnen deltaEM= E2-E1
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2004, 12:35   #7   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: EMK usw.

Nochmal: Es heißt Standardenthalpien. Und nein die Formel, die Du da aufgestellt hast, ist mir nicht bekannt.
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."

Geändert von C. Iulius Caesar (08.12.2004 um 12:36 Uhr)
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2004, 19:25   #8   Druckbare Version zeigen
bendi  
Mitglied
Beiträge: 18
Emk

Hallo,
ich muss folgende Aufgabe lösen:
Berechnen Sie für die nachfolgende Konzentration an Zn2+
und Cu2+ Ionen die EMK bei 25o C.
Konzentration Cu 0,1 mol/l
Konzentration Zn 0,05 mol/l
Nun weiß ich leider nicht wie ich die Formel zur Berechnung der EMK
hierauf anwenden kann.
Vielen DAnk für Hilfe
Stefan
bendi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2004, 19:56   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Emk

Ich geh mal davon aus, dass auch noch Cu und Zn Elektroden irgendwo vorhanden sind. Dann brauchst Du doch nur die Konzentrationen und die Temperatur in die Nernst'sche Gleichung einzusetzen und loszurechnen.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2004, 21:12   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Emk

machs einfach so du schaust was von was oxiedert und reduziert wird dan schauste in einer tabelle diew stndartpotentialle nach
EMK= E red - E oxi
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EMK Selen Allgemeine Chemie 5 31.08.2007 11:39
Emk rossowt Physikalische Chemie 4 15.01.2006 15:35
Emk ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 2 25.07.2005 09:02
Emk? Anouk Anorganische Chemie 4 13.04.2005 10:25
Emk tweee79 Anorganische Chemie 4 20.03.2004 16:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.



Anzeige