Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2004, 00:07   #16   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Valenzstrichformeln

du möchtest doch nicht wiklich eine diskussion über dein kommentar betreffend meines rechtschreibfehlers heraufbeschwören oder?
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2004, 17:10   #17   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Valenzstrichformeln

Hi!

Vielen Dank noch mal für eure Hilfe. Aber nun stocke ich bei einem anderen Punkt

Wir sollen nun mit Hilfe der Valenzstrichformeln, die räumlichen Bau (Tetraeder, trigonal planar, linear etc) eines Moleküls angeben. Beispiel CO32-

Code:
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii  _                               _                                        
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii   |O-       |O-
                               \      /                              
                                   C
                                   ||
                                  |O|
Sorry, für die "i", aber es ist die einzige Möglichkeit das ganze ein bisschen zu formatieren.
Nun haben wir uns aufgeschrieben, dass man den Grundkörper herausbekommt, wenn man die Summe aus den Liganden und der freien Elektronenpaare bildet. Hierbei kommt m.E. bei obigen Beispiel 11 heraus. Doch laut http://www.techem.ruhr-uni-bochum.de/techem/lehre/Grundzuege_der_Chemie_Teil2.pdf (Seite 19) ist die Grundfigur ein Dreieck (d.h. trigonal planar). Wie aber ist dies zu erklären? Bei manchen Molekülen stimmt ja die Regel aber bei manchen auch nicht!?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!

Grüße,

Fabian
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2004, 17:18   #18   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Valenzstrichformeln

Wie kommst Du denn auf 11? Das "Zentralatom" hat doch bloß 3 Liganden. Nur ist einer eben doppelt gebunden, aber das ist ja auch nicht weiter schlimm, nur dass die Bindung halt ein bissel kürzer ist. Und freie Elektronenpaare hat der Kohlenstoff ja auch nicht.

Liebe Grüße
C. Iulius Caesar
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2004, 18:15   #19   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Valenzstrichformeln

Hi!

Wie ich auf die 11 komme? Nun ja, ich habe alle freien und bindenden Elektronenpaare zusammengezählt, d.h. auch die der drei O. Heißt das also das man zu den Liganden nur die freien Elektronenpaare des in der Mitte stehenden Atoms hinzuzählt?

Grüße,

Fabi
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2004, 19:25   #20   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Valenzstrichformeln

Meines Wissens nach betrachtet man nur die Liganden des Zentralatoms.
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2004, 21:11   #21   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Valenzstrichformeln

Zitat:
Zitat von C. Iulius Caesar
Meines Wissens nach betrachtet man nur die Liganden des Zentralatoms.
Das ist mir klar Was ich jedoch mit meiner vorhergehenden Frage meinte, ist, ob man nur die freien Elektronenpaare des Zentralatoms zählt oder auch die der darum angeordeten Atome - das wäre dann nämlich bei obigen Beispiel insgesamt 11?
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.12.2004, 21:14   #22   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Valenzstrichformeln

Man zählt die freien und die bindenen Elektronenpaare des Zentralatoms und NICHT die der gebundenen Liganden.
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2004, 21:16   #23   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von C. Iulius Caesar
Wie kommst Du denn auf 11? Das "Zentralatom" hat doch bloß 3 Liganden. Nur ist einer eben doppelt gebunden, aber das ist ja auch nicht weiter schlimm, nur dass die Bindung halt ein bissel kürzer ist.
Nein, im Carbonat-Ion sind alle C-O-Bindungen gleich lang... spielt hier aber keine Rolle.

Zitat:
Zitat von fabi0312
Heißt das also das man zu den Liganden nur die freien Elektronenpaare des in der Mitte stehenden Atoms hinzuzählt?
Richtig. C hat 3 Liganden und 0 freie Elektronenpaare (lone pairs) und ist deswegen nach VSEPR trigonal-planar koordiniert.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2004, 16:39   #24   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Valenzstrichformeln

Hallo!

Dank eurer Hilfe bin ich ziemlich weitergekommen und glaube, das Grundprinzip verstanden zu haben.
Ich hätte da jetzt nur noch eine Frage, wenn das zu betrachtende Molekül ein Ion ist, z.B. NO3-

Das N hat ja dann dann 3 Liganden und hat selbst dann eine positive Ladung, sodass mit den zwei negativen Ladungen der einbinding gebunden Sauerstoff Moleküle dann insgesamt 1- als Ladung herauskommt. Doch welchen Gründkörper nehme ich dann für NO3- bei der räumlichen Zeichnung her? D.h. ich weiß nicht, wie ich die einfach postive Ladung behandeln sollte und dies ist ja für die Bestimmung des Grundkörpers sehr wesentlich?

Grüße,

Fabi
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2004, 18:00   #25   Druckbare Version zeigen
C. Iulius Caesar Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.008
AW: Valenzstrichformeln

Das NO3- Ion ist trigonal planar. Alle Bindungswinkel sind 120° da keine "einsamen" Elektronenpaare eine Verzerrung verursachen und gemäß der Mesomerie alle drei N-O Bindungen gleich sind.

@buba:
Verzeihung! Auf Grund der Mesomerie sind natürlich im CO32-Ion ebenfalls alle Bindungen gleich....wollte damit nur sagen, dass eine "normale" Doppelbindung kürzer ist als eine Einfachbindung.

Liebe Grüße
C. Iulius Caesar
__________________
"Nihil tam difficile est, quin quaerendo investigari possiet."
Terenz
Für Nicht-Lateiner:
"Nichts ist so schwer, dass es nicht durch Forschen gefunden werden könnte."
C. Iulius Caesar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Valenzstrichformeln! Flizzi Anorganische Chemie 15 26.03.2008 21:50
valenzstrichformeln thenoose Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 14 14.06.2006 13:41
+ und - in Valenzstrichformeln DerKeks Allgemeine Chemie 1 28.03.2006 19:36
Valenzstrichformeln Nemesis83 Allgemeine Chemie 5 01.11.2004 20:14
Valenzstrichformeln fabi0312 Allgemeine Chemie 3 26.09.2004 20:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.



Anzeige