Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2004, 13:19   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Strukturformel von Kerzenwachs

Hallo,

Kann mir jemand von euch sagen, wie die strukturformel oder die summenformel von kerzenwachs lautet?

Ich beginne gerade mit einem Projekt, das unter dem Thema Masseänderungen bei der Verbrennung einer Kerze läuft.
Falls ihr hierzu auch noch zufällig Informationen habt, schickt sie mir einfach, ich wär euch sehr dankbar.

Lady
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 13:36   #2   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Kerzenwachs besteht aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, sog. Paraffinen. Mit Google sollte sich da einiges zu finden lassen.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.12.2004, 13:40   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Zitat:
Zitat von Lupovsky
Kerzenwachs besteht aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, sog. Paraffinen. Mit Google sollte sich da einiges zu finden lassen.
Moment mal! Woweit ich weiß besteht ein Unterschied zwischen Parafin und Wachs. Die heutigen (Industrie- und Billig-)kerzen bestehen aus Parafin, es gibt aber auch noch echte Wachskerzen.

@dielady: Welche Sorte meinst Du also?



Edit: Schuss in den Ofen meinerseits! Laut Wiki ist Parafin auch eine Wachsart. Siehe am besten selbst (leider ohne Strukturformeln).

http://de.wikipedia.org/wiki/Wachs#Wachsarten

Gruß, Michael

Geändert von MSE (03.12.2004 um 13:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 13:52   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

"Echte" Wachse sind Fettsäureester höherer primärer einwertiger Alkohole. Hauptbestandteil des Bienenwachses ist z.B Myricylpalmitat (Myricylalkohol = C30/32).

Paraffine sind reine Kohlenwasserstoffe (Petrowachse).

Auch Polyethylenglykole (z.B) bezeichnet man umgangssprachlich als Wachse (techn. Wachse).

Und herzlich willkommen hier.

Geändert von bm (03.12.2004 um 13:55 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 16:16   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Hallo Lady,

ichi habe erst kürzlich die Verbrennung einer Kerze unter einem Becherglas auf einer Waage als Demonstrationsexperiment durchgeführt und mich ein bisschen mit dem Thema beschäftigt.

Eine einzige Strukturformel für Kerzenwachs habe ich aber auch nicht finden können.

Anscheinend bestehen Kerzen meistens aus einem Gemisch aus Paraffin (Alkangemisch CnH2n+2 mit 22 < n < 32), Stearin (Stearinsäure + Palmitinsäure) und manchmal noch Bienenwachs. Auf den Kerzen steht aber eigentlich nie drauf (ausser bei Bienenwachs), woraus und in welchen Mengenverhältnissen sie denn nun tatsächlich bestehen.
Es gibt aber sicher nicht EINE Strukturformel für Kerzenwachs. Ich habe mir dadurch geholfen, dass ich mal in erster Näherung angenommen habe, dass sie aus Paraffin (s.o.) besteht. Hilft dir das weiter?

Gruss, creshi
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 17:15   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Zitat:
Zitat von creshi
Ich habe mir dadurch geholfen, dass ich mal in erster Näherung angenommen habe, dass sie aus Paraffin (s.o.) besteht.
Willkommen bei uns!

Deine Annahme ist berechtigt; die üblichen billigen Kerzen bestehen aus Paraffin.
Stearinkerzen sind solche, die erst bei höheren Temperaturen weich werden. Wenn ich mich recht erinnere, sehen die "kristallisiert" aus, sind auch relativ spröde.

Kerzen aus echtem Bienenwachs sind immer auch als solche deklariert und kosten entsprechend.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 17:31   #7   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Zitat:
Zitat von FK
Kerzen aus echtem Bienenwachs sind immer auch als solche deklariert und kosten entsprechend.
Fast hätte ich gesagt 'riechen entsprechend', aber da sind mir plötzllich Zweifel gekommen: Ist der Geruch eigentlich echt oder wird da nachgeholfen?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 21:06   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Zitat:
Zitat von Edgar
Fast hätte ich gesagt 'riechen entsprechend', aber da sind mir plötzllich Zweifel gekommen: Ist der Geruch eigentlich echt oder wird da nachgeholfen?
Ich denke mal sowohl als auch.

btw.: Der Geruch (resp. die Geruchstoffe) stammen nicht von den Bienen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2004, 21:20   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Hallo

reines Bienenwachs besteht, wie oben gesagt worden ist, zum grössten Teil aus Palmitinsäure-Myricylester. Ferner enthält es aber noch bis zu 15% freie Fettsäuren (z.B. Cerotinsäure). Bienenwachs hat einen ganz feinen, charakteristischen Geruch, der nicht auf irgendwelche Zusätze zurückzuführen ist -solche wären für die meisten Anwendungen ohnehin nicht erlaubt (Für arzneiliche Zwecke durchs Arzneibuch. Kerzen, die für den Gebrauch in katholischen Kirchen gedacht sind, müssen dem Kirchenrecht nach auch aus reinem Bienenwachs sein. Kein Witz !)

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2004, 17:55   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

vielen dank. das hat mir zwar in diesem problem noch nicht sehr weit geholfen, aber in anderen bereichen dafür umso mehr.

dielady
  Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2004, 19:07   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Zitat:
Zitat von dielady
vielen dank. das hat mir zwar in diesem problem noch nicht sehr weit geholfen, aber in anderen bereichen dafür umso mehr.

dielady
Paraffin ist eine Mischung von Alkanen und hat daher die allgemeine Summenformel CnH2n+2.
n (die Anzahl der C-Atome) wird wohl im Durchschnitt irgendwo um 20 liegen. Hängt vom Erweichungsbereich ab.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kerzenwachs SokratesX Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 15.12.2009 21:56
Bienenwachs Kerzenwachs Lösemittel ? Tommi Allgemeine Chemie 12 02.03.2007 19:53
Reaktion von Kerzenwachs mit Kupferoxid Speedy_Gonzales Organische Chemie 5 09.03.2006 23:02
Verbrennungsprodukte von Kerzenwachs ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 19.10.2005 22:34
Verbrennung von Kerzenwachs: Reaktionsgleichung ehemaliges Mitglied Organische Chemie 11 26.04.2004 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.



Anzeige