Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2004, 19:19   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Dringende Frage: Nucleophile Substitution

Hi, habe ne wichtige Frage wegen der Nucleophilen Substitution:

Kann man das so definieren, dass Iod eine sowohl sehr gute Eintritts - als auch Austrittsgruppe ist, und Fluor bspw. daher eine sehr schlechte Eintritts- / Austrittsgruppe ist?

Wie sieht das dann bei der Zugabe von Iod zu Methanol aus?
Bildet sich da Iodmethan?
Müsste doch, wenn Iod eine gute Eintrittsgruppe ist, oder?
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.11.2004, 20:22   #2   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
AW: Dringende Frage: Nucleophile Substitution

bitte ist echt dringend...
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 20:24   #3   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
AW: Dringende Frage: Nucleophile Substitution

Hi.

Das mit "Dringende Frage" hättest ruhig weglassen können. Die Leute die hier Fragen stellen, wollen alle am liebsten gleich die Antwort haben (weiß ich aus eigener Erfahrung) .

Zitat:
Kann man das so definieren, dass Iod eine sowohl sehr gute Eintritts - als auch Austrittsgruppe ist
Ja kann man.

Zitat:
und Fluor bspw. daher eine sehr schlechte Eintritts- / Austrittsgruppe ist?
Fluorid ist ne miserable Abgangsgruppe. Die Nucleophilie ist sehr stark abhängig vom Lösungsmittel. In polar, aprotischen Lösungsmitteln ist Fluorid in der Regel ein stärkeres Nucleophil als Iodid (in Polar, protischen natürlich nicht).



Zitat:
Wie sieht das dann bei der Zugabe von Iod zu Methanol aus?
Was fehlt sind Protonen, damit Wasser als gute Abgangsgruppe entsteht. Also mit HI dürfte das klappen!
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 21:27   #4   Druckbare Version zeigen
Defeater Männlich
Mitglied
Beiträge: 331
AW: Dringende Frage: Nucleophile Substitution

Zitat:
Zitat von Arsin
Müsste doch, wenn Iod eine gute Eintrittsgruppe ist, oder?
Ja, aber die Hydroxigruppe ist sehr sehr schlecht als Abgangsgruppe. Deswegen kann man die Reaktion so vergessen.
Was allerdings funktioniert ist Iodierung durch Zugabe von Iodwasserstoff, wie Easyquantum schon sagte.

Grüße,
Defeater
Defeater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2004, 21:32   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Dringende Frage: Nucleophile Substitution

Zitat:
Zitat von Arsin
Wie sieht das dann bei der Zugabe von Iod zu Methanol aus?
Bildet sich da Iodmethan?
Nein.
Zitat:
Müsste doch, wenn Iod eine gute Eintrittsgruppe ist, oder?
Nein, weil mit der guten Eintrittsgruppe nicht elementares Iod, sondern das Iodidion gemeint ist.
Zusätzlich dazu, dass das Hydroxidion eine schlechte Abgangsgruppe ist.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nucleophile substitution timeus Organische Chemie 1 29.05.2012 15:01
Nucleophile Substitution cevatkelle Organische Chemie 4 08.06.2011 21:12
Elektrophile Substitution oder Nucleophile Substitution HilfeChemie Organische Chemie 1 30.01.2009 03:02
Nucleophile Substitution arachnophobia Organische Chemie 18 22.03.2008 12:07
Nucleophile Substitution blackmath Organische Chemie 8 11.04.2006 14:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.



Anzeige