Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2005, 23:18   #16   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktionsgleichungen

Also: Blei(IV) wird reduziert zu Blei(II).
Chlorid wird zu Chlor oxidiert.

Das Mangan bleibt hierbei so, wie es ist.
Man kann zwar Mn(II) mit PbO2 zu Permanganat oxidieren, aber nicht, wenn soviel Chlorid dabei ist - das ist zuerst an der Reihe. Wenn man Permanganat haben will, muss man in salpetersaurer Lösung oxidieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 23:18   #17   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von higgi
Bis jetzt habe ich das zusammen..aber ich glaube kaum, dass das stimmt

MnCl2+ PbO2+ HCl--> MnO+ H2O+ PbCl

Mn(2)-->Mn(3) +e-
Pb(4)+ 1e--> Pb
2Cl--> Cl+ e-
Womit Du recht hast :

Mn2+ -> Mn4+ + 2 e-
Pb4+ + 2 e- -> Pb2+

macht :

Mn2+ + Pb4+ -> Mn4+ + Pb2+

MnCl2 + PbO2 -> MnO2 + PbCl2

Laut HoWi:

Mn2+ + 2 H2O -> MnO2 + 4 H+ + 2 e- E0= +1,23
Cl- -> 1/2 Cl2 + 2 e- E0= +1,36
Pb2+ + 2 H2O -> PbO2 + E0= +1,46

Geändert von bm (08.03.2005 um 23:32 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 23:23   #18   Druckbare Version zeigen
Nemesis  
Mitglied
Beiträge: 263
AW: Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von higgi
MnCl2+ PbO2+ HCl--> MnO+ H2O+ PbCl
Dürfte recht einfach zu erkennen sein, dass unter anderem die Söchiometrie falsch ist.

Versuch lieber die 3 Teilgleichungen aufzustellen.
Zitat:
Mn(2)-->Mn(3) +e-
Pb(4)+ 1e--> Pb
2Cl--> Cl+ e-
Die erste Zeile würde ich anders schreiben:
Mn2+ -> Mn3+ + e-

Die zweite Zeile ist falsch. Du änderst in deinem Beispiel die Oxidationszahl um 4, gibst aber nur ein Elektron dazu.
Sofern du nicht bis zum elementaren Blei reduzieren willst, bietet sich das Blei(II)Chlorid an.
PbO2 + 2 Cl- + 4 H3O+ + 2e- -> PbCl2 + 6 H2O

Die dritte Zeile brauchst du nicht. HCL liegt als salzsaure Lösung vor und dient der Protonenabgabe.

Edit: Ich sollte schneller schreiben...

Gruß
Nemesis
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.03.2005, 23:27   #19   Druckbare Version zeigen
Nemesis  
Mitglied
Beiträge: 263
AW: Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von bm
Mn2+ -> Mn4+ + 2 e-
Wenn ich mal kurz eine Zwischenfrage stellen darf:
Bei den meisten mir bekannten Reaktionen wird Mn2+ zu Mn3+ oxidiert.
Welchen Grund hat es, dass hier Mn4+ entsteht?

Ich wäre jetzt von der Erhöhung der Oxidationszahl um 1 ausgegangen und hätte die Gleichung mit 2 multipliziert, um die Elektronenzahl auszugleichen.

Gruß
Nemesis
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 23:29   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktionsgleichungen

Ich bezweifle weiterhin heftig, dass man in salzsaurer Lösung Mn(II) zu irgendwas oxidieren kann.
Es wird das Chlorid oxidiert, und Schluss.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2005, 23:40   #21   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von FK
Ich bezweifle weiterhin heftig, dass man in salzsaurer Lösung Mn(II) zu irgendwas oxidieren kann.
Es wird das Chlorid oxidiert, und Schluss.

Gruß,
Franz
In salzsaurer Lösung kann man mit Braunstein Chlor herstellen. Aber wie kommt es dann zu den genannten Redoxpotentialen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 00:10   #22   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktionsgleichungen

Zitat:
Zitat von bm
In salzsaurer Lösung kann man mit Braunstein Chlor herstellen. Aber wie kommt es dann zu den genannten Redoxpotentialen?
Zitat:
Mn2+ + 2 H2O -> MnO2 + 4 H+ + 2 e- E0= +1,23
Wir befinden uns hier aber im Sauren. Gemäß Massenwirkungsgesetz geht das Gleichgewicht also nach links.

Die Potentiale der Ionen selbst betragen
Mn2+/Mn3+ +1,5415 V
Mn2+/Mn4+ +1,64 V
(D'Ans-Lax)

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktionsgleichungen NERDY Allgemeine Chemie 1 11.05.2011 17:53
Reaktionsgleichungen fragen Organische Chemie 8 22.04.2008 20:55
Reaktionsgleichungen sweetcandy90 Anorganische Chemie 8 10.01.2008 20:55
Reaktionsgleichungen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 14.12.2005 09:56
Reaktionsgleichungen carrie85 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 13.12.2005 19:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:41 Uhr.



Anzeige