Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemische Experimente in Schlössern, Klöstern und Museen
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.11.2004, 12:09   #1   Druckbare Version zeigen
Kathi@chemistry  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Glühbirne Chem. Fragen

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand folgende Fragen beantworten:

1) Was heißt bei einer Reaktion, wenn der pks-Wert gegeben ist, die Frage: "In welchem Ausmaß (a) reagieren die Ionen miteinander? Wie berechnet man dieses Ausmaß und was für eine Einheit trägt es?

2) Wenn man die Reaktionsgleichung NaCl + H2O => ?
hat, wie soll man dann die Lösung des Salzes in Wasser formulieren?

3) Wenn diese Salze in Wasser gelöst werden, woher weiß man dann, ob die Lösung sauer oder basisch ist (pH-Wert ermitteln, klar, nur mit welchen Werten?)

Vielen Dank und viele Grüße,
Kathi
Kathi@chemistry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 12:48   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Chem. Fragen

@1 : Der pKs-Wert sagt was über die Stärke einer Säure aus.

Suche mal unter pKs, pH-Wert schwacher Säuren, Henderson-Hasselbalch.
http://www.chemieonline.de/forum/search.php?

@2 : NaCl -> Na+ + Cl-
Die Ionen sind umgeben von Wassermolekülen (hydratisiert). Chemisch passiert eigentlich nichts.

@3 : Salze starker Säure und starker Basen reagieren neutral, Salze schwacher Säuren und starker Basen alkalisch und Salze starker Säuren und schwacher Basen sauer.

Ob eine Säure stark oder schwach ist, siehst Du am -> pKs-Wert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.11.2004, 23:05   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chem. Fragen

Zur Deutung all dieser Fragen reicht es aus, das Massenwirkungsgesetz verstanden zu haben.

pKs-Werte sind lediglich Produkte der folgenden Beziehung:

pKs[AH] = -log ( x[A-]*x[H+] / x[AH] ) (x=c, p etc.)

Allerdings darf man nicht vergessen, dass diese Gleichung auf eine bestimmte Bedingung normiert ist. Selbstverständlich spielen noch andere Faktoren eine Rolle (Lösemittel,Temperatur,Konzentration usw.).
Anhand des MWG (Massenwirkungsgesetz) lassen sich aber die meisten Systeme dieser Art schlüssig deuten.

Für weiter Fragen mal nach "MWG" suchen.

Gruss
ron
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3 Fragen zum chem. Gleichgewicht dachecka Anorganische Chemie 16 01.12.2009 17:08
chem. Gleichgewicht, Druckänderung,umkehrbare chem. Reaktion cor Allgemeine Chemie 8 26.11.2009 17:27
Fragen zum chem. Gleichgewicht Samidu Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 14.09.2008 22:07
chem.studium oder chem.ing.? Ich2 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 31.08.2005 12:22
Frage zur Praktischen Arbeit und einige andere org. chem. Fragen! kleinerChemiker Organische Chemie 8 09.10.2004 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.



Anzeige