Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Tierphysiologie
C. D. Moyes, P. M. Schulte
89,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2004, 16:59   #1   Druckbare Version zeigen
johannes_n Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
richtig helfen statt nur so tun

Hallo,
ich bin ziemlich enttäuscht von diesem forum... hier gibt es so viele leute die richtig ahnung haben vom thema und trotzdem wehren sich alle dagegen einmal richtig zu helfen sondern geben immer nur tips (bei mir zumindest), die nicht helfen. das mag vielleicht ein schwerer vorwurf sein, aber es stimmt, wasm ich betrifft, leider.

z.B. versuch ich schon seit über einem jahr eine antwort auf eine frage zu finden, und immer wieder werden mir tips gegeben, die irgendwelches fachchinesisch enthalten, dass ich nicht verstehe...aber mesitens handelt es sich nur um einen ganz kleinen teil der arbeit zu dem man eine frage hat und da wäre eine einfache antowort besser.

wenn ich z.B. wissen will, welcher zusammenhang ziwschen Ladung und elektrischer energier besteht, dann kann ich nur mit der antwort "schau dir mal den energieerhaltungssatz an".

Warum geben die Profis einem keine richtige antwort? Wollen sie einem nicht helfen? Wollen sie das man selber denkt? das versteh ich ja aber trotzdem nervt es ganz schön und es bringt doch keinen um einem anderen ma ldas denken abzunehmen oder?
johannes_n ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.11.2004, 17:03   #2   Druckbare Version zeigen
upsidedown Männlich
Moderator
Beiträge: 7.640
AW: richtig helfen statt nur so tun

Dem sei nur ohne weiteren Kommentar der Chatlog angefügt.
Angehängte Dateien
Dateityp: txt chatlog.txt (2,0 KB, 63x aufgerufen)
upsidedown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2004, 19:17   #3   Druckbare Version zeigen
Rosentod Männlich
Moderator
Beiträge: 9.244
AW: richtig helfen statt nur so tun

Zitat:
Zitat von johannes_n
es bringt doch keinen um einem anderen ma ldas denken abzunehmen oder?
Umbringen nicht. Aber eigentlich habe ich genug damit zu tun, für mich selber zu denken.
Außerdem bekommt man in diesem Forum kostenlos Hilfe. Wenn er einfach die Lösung postet, wo bleibt dann der Spaß für den Helfenden? Wenn ich Hausaufgaben für andere lösen soll, würde ich Geld dafür verlangen. Und eine Ingenieursstunde ist ziemlich teuer.
__________________
Lohnende Lektüre: die Kunst des Fragens (engl. Original: smart questions)
Rosentod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2004, 19:18   #4   Druckbare Version zeigen
johannes_n Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: richtig helfen statt nur so tun

gut, dass der angefügt ist.

viele sehen darin, dass mir in diesme fall tipps gegeben worden sind, aber diese helfen mir nunmal nicht weiter.

ich will ja auch nicht streiten, sondern nur sagen, das ich das so überhaupt nicht gut finde.
johannes_n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2004, 20:06   #5   Druckbare Version zeigen
Atomy Männlich
Uni-Scout
Beiträge: 137
AW: richtig helfen statt nur so tun

Ich bin der Meinung, dass es dir überhaupt nix bringt, wenn man eine Aufgabe komplett für dich vorgerechnet wird.
Die Tipps und Hinweise sind in den Augen der Poster die wichtigen, um dich auf den rechten Weg zu führen. Ein gewisser Grad an Mitarbeit wird dann aber immernoch von dir erwartet.

Trotz alle dem erwartet keiner, dass man sofort alles weiß. Wenn nach den Antworten noch Probleme sind, kann man durch gezielte Nachfragen sicher auch weiterhin Hilfe erwarten.

Meist ist die Antwort nur so aussagekräftig und nützlich, wie die eigene Frage gestellt wird.

Das soll meine Meinung wiederspiegeln und bezieht sich allgemein auf das Problem und nicht speziell auf deine Fragen!!

Gruß, Atomy
__________________
Gruß, Atomy
------------

Wissenschaft ist wie Sex. Manchmal kommt etwas Sinnvolles dabei raus, das ist aber nicht der Grund, warum wir es tun.
Richard P. Feynman (1918-1988)

http://www.mk-atomy.de --- Protokolle, Klausuren und mehr für Chemiestudenten an der TU Dresden und natürlich alle anderen Interessierten
Atomy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2004, 23:03   #6   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: richtig helfen statt nur so tun

Zitat:
Zitat von johannes_n
z.B. versuch ich schon seit über einem jahr eine antwort auf eine frage zu finden,
Haste mal einen Link zu der Frage, den sonst kann niemand Deine Aussage nachvollziehen.
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2004, 23:27   #7   Druckbare Version zeigen
johannes_n Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 91
AW: richtig helfen statt nur so tun

Dazu gibt es drei posts themen von mir mit dem gleichen thema....schalgt mich tod, weil ich dreimal neue themen eröffnet hat :P aber das hat auch einen grund:

warum ich das erste gemacht hab is ja klar. das zweite hab ich dann gemacht, weil ich gedacht hab vielleicht kann mir im chemie bereich mehr geholfen werden und das dritte, weil ich nochmal neu anfangen wollte, ohne auf das alte, was ich ja nicht verstanden hab, zurückgreifen zu müssen.

http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?t=27198

http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?t=28807

http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?t=31148

man muss noch dazu sagen, dass es sich um keine schulaufgabe dreht!

so wie die meisten mir geantwortet haben, scheint das problem (wie groß die masse von 19 ccm Knallgas ist) sehr leicht zu lösen zu sein. und ich hab ja auch versucht viel selber zu denken, aber ich komm einfach nicht weiter...wenn man meine posts durchliest, stellt man auch fest das ich immerwieder versuchth ba rechnungen aufzustellen und neue überlegungen einzubringen...aber bis dato bin ich keinen schritt weiter.

ich würde glaube ich mehr lernen, wenn einfach einer mal die rechnung aufschreibt, dann kann ic hsie schritt für schritt durchgehen und dadruch verstehen. in mathe bekommt man ja bei einem neuen thema auch beispiele vorgerechnet...das hilft.
johannes_n ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2004, 23:38   #8   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: richtig helfen statt nur so tun

Schau doch hier nochmal nach (#11), vielleicht hilft Dir das etwas weiter.
http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?t=31148
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hier kann ( hoffentlich ) nur noch die Chemie helfen - Zucchinisaftablagerungen Ronny39 Lebensmittel- & Haushaltschemie 11 24.11.2009 17:30
Backen im Gasherd - Warum nur Weißblechform statt Emaille? Paleiko Lebensmittel- & Haushaltschemie 6 28.02.2007 16:26
nur kurz schauen ob richtig stempel123 Allgemeine Chemie 0 02.05.2006 09:37
Wiederholungsblatt und ich habe nur Ansätze*Seufzt* Vllt könnt ihr mir helfen? ehemaliges Mitglied Mathematik 6 26.09.2004 17:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.



Anzeige