Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2004, 12:17   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Luminescence Quenching

Hallo zusammen,

kann mir jemand das Verfahren des luminescence quenching durch molekularen Sauerstoff erklären? Vielen Dank und einen schönen Tag noch.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2004, 12:57   #2   Druckbare Version zeigen
Dynamike Männlich
Mitglied
Beiträge: 107
AW: Luminescence Quenching

Viel Spass beim lesen:

http://jchemed.chem.wisc.edu/Journal/Issues/1997/Jun/abs697.html http://park.kriss.re.kr/96apl1492.pdf

Gruß Dynamike
Dynamike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2004, 13:04   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Luminescence Quenching

Leider sind diese beide Artikel Anwendungen, wobei ich bei dem ersten keine Zugrifssberechtigung auf den Fulltext habe, wo evtl. die Theorie beschrieben sein könnte. Mich interessiert einfach nur die Grundlage diese Verfahrens für einen Nichtchemiker.

Trotzdem vielen Dank
  Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2004, 12:57   #4   Druckbare Version zeigen
Pauni Männlich
Mitglied
Beiträge: 493
AW: Luminescence Quenching

Also ich versuch es mal:

Sauerstoff liegt in seinem Grundzustand in einem Triplett-Zustand (T-Zustand) vor (vgl. die meisten anderen Moleküle in seinem S-Zustand). Damit ein Molekül fluoresziert, muss es Energie aufnehmen. Jetzt kommt der Sauerstoff daher und nimmt dem einfach die Energie weg und diese Energie wird der Sauerstoff selbst strahlungsfrei los.
D.h. Energie weg vom fluoreszierenden Molekül auf O2, und O2 gibt die Energie strahlungsfrei wieder ab.
Dieses O2-Quenching ist die Grundlage für optische Sauerstoffsensoren.
__________________
Pauni
Pauni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 10:13   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Luminescence Quenching

Na suppi,

dass war ja mal 'ne verständliche Antwort für einen Nichtchemiker.

Vielen Dank und weiter so
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.11.2004, 15:06   #6   Druckbare Version zeigen
Baerbel weiblich 
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Luminescence Quenching

Wenn wir schon grad dabei sind, wie funktioniert das quenching von quinine mit chlorid, bromid und iodid? Genauso wie beim Sauerstoff?
Bei welchem ion und warum ist der Effekt groesser?
Und was genau bedeutet 20 % quenching effect. Bedeutet das, dass noch 80 % der urspruenglichen fluorescence Intensitaet uebrig ist?
Ich fuehl mich verwirrt.
Koennte aber auch an meinem Hunger liegen.

Vielen Dank aber schon mal!

Baerbel
Baerbel ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.



Anzeige