Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2004, 20:59   #1   Druckbare Version zeigen
Pandy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
Wellenfunktion eines 2p-Orbitals

Hallo ihr!

Vielleicht könnt ihr mir sagen wie ich auf die Wellenfunktion eines 2p-Orbitals komme?! Wie der Graph verlaufen muss und wie ich ihn deuten kann, weiß ich schon, aber mir macht die Mathematik bei dessen Erstellung Probleme.

Vielen Dank im Voraus! MfG

Geändert von Pandy (08.11.2004 um 21:09 Uhr)
Pandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2004, 19:21   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Wellenfunktion eines 2p-Orbitals

Ich verstehe die Frage nicht ganz : möchtest Du wissen wie man an die mathematische Form der Wellenfunktion kommt (-> Lösen der Schrödinger Gleichung) oder verstehst Du nicht, wie diese Lösung zusammengesetzt ist ?

Atomorbitale setzen sich aus 3 Teilen zusammen : ein radialer Teil, der exponentiell mit der Entfernung zum Kern abfällt und der eine Reihe von Knoten haben kann, weil er auch ein Polynom (das Hermite-Polynom) enthält.
Dann hast Du zwei Teile, die Funktionen der beiden Polarwinkel sind .

gruss

PS Stell Die Frage ein bisschen genauer, dann wird Dir bestimmt geholfen.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2004, 20:54   #3   Druckbare Version zeigen
Pandy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Wellenfunktion eines 2p-Orbitals

Ok ich zitiere jetz ma die aufgabenstellung:

"Zeichnen sie die wellenfunktion für ein 2p-Orbital des Wasserstoffatoms. Wie sieht das quadrat der wellenfunktion aus und was können sie aus diesem bild über die aufenthaltswahrscheinlichkeit des elektrons am ort des kerns erkennen."

wie gesagt die deutung und wie der graph aussehen muss, weiß ich schon. nur wie komme ich erstma zu diesem?! ( bitte erklärt es so einfach wie möglich).

mfg
Pandy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.11.2004, 21:26   #4   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Wellenfunktion eines 2p-Orbitals

das quadrat der wellenfunktion ist proportional zur elektronendichte. die graphische darstellung der wellenfuntkion welche dielösung für die schrödinger gleichung darstellt ist das orbital! die aussage muss also lauten, dass die aufenthaltswahrscheinlichkeit am ort des kerns ist also gleich null! (knotenpunkt)

viel spass!
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Energieniveau des d-Orbitals zwinkerlinge Allgemeine Chemie 11 29.09.2010 22:37
Ausrichtung des p-Orbitals Lillyrose Physikalische Chemie 7 11.07.2009 10:22
räumliche Gestalt eines Orbitals FrauSoundSo Physikalische Chemie 3 31.08.2008 16:53
Wellenfunktion eines unendlich langen Drahtes lOki Physikalische Chemie 16 18.10.2007 15:14
hybridisierung eines orbitals NilsM Physikalische Chemie 3 15.09.2005 18:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:04 Uhr.



Anzeige