Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.2004, 19:57   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Richtige Darstellung von Konzentration

Hallo!

Ich habe eine recht einfache Frage:
Mein Lehrer behauptet immer, dass man die Konzentration eines Stoffes nur so darstellen darf:
c(H+)
Er meint alles andere wäre falsch, bzw. veraltet und somit auch falsch. So steht es auch in unserem Chemiebuch.

Allerdings habe ich in den USA immer, auch aus den Büchern (und diese waren wesentlich neuer, als die Deutschen) gelernt, dass man Konzentrationen so schreibt:
[H+]

Jetzt habe ich mal ein bisschen recherchiert. Beim deutschen Wikipedia habe ich folgendes gefunden:
Zitat:
werden Stoffe in eckige Klammern gesetzt, so werden deren molaren Konzentrationen angesprochen.
Schlägt man allerdings unter dem SI-Einheitensystem nach steht dort u.a. dies zu eckigen Klammern:
Zitat:
In eckigen Klammern stehen ausschließlich Formelzeichen (per Konvention kursiv geschrieben) oder der Name der Einheit.
Ist es demnach also richtig oder falsch Konzentration mit eckigen Klammern zu schreiben?
Das c() auf jedenfall nicht falsch ist, davon gehe ich aus.

Vielen Dank

Lorenz Wiedemann
  Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2004, 20:15   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Richtige Darstellung von Konzentration

Ich kann dir soviel dazu sagen, dass wir es (eckige Klammern benutzen) in der Schule auch so machen, z.B. wenn wir ein chemisches Gleichgewicht formulieren. Unser Lehrer ist da also anscheinend anderer Meinung als deiner. Und auf den ganzen Kopien, die wir bekommen (ich glaube sie sind aus dem Taschenbuch der Chemie) werden ebenfalls eckige Klammern benutzt. Ich halte es also für richtig. So weit meine Erfahrung(en).
  Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2004, 20:35   #3   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Richtige Darstellung von Konzentration

Keines der beiden Varianten Konzentrationen kenntlich zu machen ist falsch! In den meisten Büchern die ich kenne werden dazu eckige Klammern benutzt. Auch unsere Professoren halten meist an dieser Schreibweise fest. Aber die Benutzung von c(X) oder auch c mit Index ist genauso richtig und in Ordnung.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.11.2004, 22:21   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Richtige Darstellung von Konzentration

Willkommen bei uns!
Zitat:
Zitat von renzo
Ist es demnach also richtig oder falsch Konzentration mit eckigen Klammern zu schreiben?
Ich benutze die eckigen Klammern, weil ich es damals (vor 30 Jahren) so gelernt habe. Die andere Schreibweise ist mir aber auch geläufig.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2004, 22:26   #5   Druckbare Version zeigen
Winas Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.556
AW: Richtige Darstellung von Konzentration

Ich habe noch vor einer Woche an der Uni gelernt, dass das "Jacke wie Hose" ist, wie man die Konzentrationen schreibt. Schließe mich Lupovsky an
__________________
Wir verlangen das Leben müsse einen Sinn haben - aber es hat nur soviel Sinn, als wir ihm zu geben imstande sind. (Hermann Hesse)
Winas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2004, 23:47   #6   Druckbare Version zeigen
Pauni Männlich
Mitglied
Beiträge: 493
AW: Richtige Darstellung von Konzentration

Meiner Ansicht nach, ist sogar die Schreibweise mit der eckigen Klammer die gebräuchlichste und wird auch in über 90% der univ. Lehrbücher verwendet. Da ich mal davon ausgehe, dass nicht alles was ich bisher gelernt habe Schwachsinn ist, schließe ich mich der allgemeinen Meinung an: verwenden kann man beides; ich persönlich nehme auch die [ ] - Klammern, so wie man sie auch in Journals wie JOC, etc. findet.
__________________
Pauni
Pauni ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Richtige Beschränkung von Parametern einer Fit-Funktion derG Mathematik 4 03.06.2012 11:51
richtige formel gesucht // im Zusammenhang mit Zustandsgleichung von van der waals seelenabsturz Physikalische Chemie 4 07.11.2008 16:24
Wirksamkeit/Nichtwirksamkeit bzw. richtige Lagerung von Diethylether (Peroxidbldg.) kleinerChemiker Organische Chemie 12 25.02.2006 05:46
Richtige Lösung? Lucia Allgemeine Chemie 11 15.11.2005 00:56
Richtige Lagerung von Schwefelsäure Der Alchemist Allgemeine Chemie 20 17.08.2005 19:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.



Anzeige