Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2004, 20:55   #1   Druckbare Version zeigen
Schafi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 23
Lachen Ein paar interresante Aufgaben

Diese Aufgaben habe ich vor kurzem in Chemie als Langzeit aufgabe bekommen und sie vor den Ferien am 21.10 abgegen fands sie ganz interesant.
Wer Lösungen hat bitte antworten ich sage dann wie ich es habe
lOb Aufgaben zu Atome, Stoffmengen, Gasgesetze etc.
Abgabe 21.10.2004
1 Das Massenverhältnis der bei der Zerlegung von Quecksilberoxid entstehenden Elementportionen von Quecksilber und Sauerstoff beträgt 25: 2. Welches Sauerstoffvolumen erhält man aus 5,4g Quecksilberoxid? Die Dichte von Sauerstoff beträgt p = 1,33g/ l.
2 Eine Wasserstoffportion hat die Masse 4 g.
a) Welches Volumen nimmt diese Portion bei Normbedingungen ein?
b) Welches Volumen nimmt diese Portion bei Zimmertemperatur und Normdruck ein?
3 Eine Elementargruppe Magnesiumoxid hat die Masse 40,3u. Welche Verhältnisformel hat die Verbindung?
4 Welches Volumen erhält man bei 35°C und 980 hPa für eine Luftportion mit einem Normvolumen von ll? Weiche Dichte ergibt sich (pn = l,29g/l)?
5 Welches Volumen hat die entstehende flüssige Wasserportion, wenn 11 Wasserstoff (0,09g) mit Sauerstoff reagiert?
6 l mol Wasser hat die Masse von 18g.
Um welchen Faktor vergrößert sich das Volumen der Wasserportion, wenn diese bei Normbedingungen vollständig verdunstet?
7 Zeige, dass die Teilchen des Edelgases Neon Atome sind. Verwende dazu pn(Neon) = 0,909g/1 und pn(Stickstoff)= l,25g/l.
8 Berechne die Stoffmengen n(H2) für 11 Wasserstoff (bei Normbedingungen) und n(H2O) für 11 Wasser (bei 4 °C).
9 Ein Luftballon enthält bei Zimmertemperatur und Normdruck 4,8 l Helium.
a) Welche Stoffmenge hat die Heliumportion ?
b) Wie viele Heliumatome enthält der Luftballon ?
c) Welche Masse hat die Heliumportion ?
d) Welche Größen (V, n, N, m) ändern sich, wenn der Ballon aufsteigt?
10 Die Hitzespaltung eines Gases ergibt Kohlenstoff und Wasserstoff. Die Dichte des untersuchten Gases ist pn(Gas) = 0,7 17g/l Ermittle die Molekülformel.
Schafi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu ein paar Aufgaben. eightcore Physik 1 20.06.2011 11:00
Ein paar Fragen/Aufgaben Gift from Enola Allgemeine Chemie 1 11.09.2010 15:55
Ein paar Aufgaben ... Petterson Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
13 12.01.2008 22:52
Fragen zu ein paar Aufgaben Steeleagle Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
15 29.01.2006 11:55
ein paar Aufgaben .... (10. Klasse) Lady_IQ Mathematik 17 05.01.2002 16:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:07 Uhr.



Anzeige