Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2004, 17:42   #1   Druckbare Version zeigen
aldehyd Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 128
Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

Hallo,

stimmen folgende Reaktionen?

(1) NaNO2 + NH4 Cl -----> N2 + NaCl + 2 H2O ; bei 0°C

(2) N2 + 3H2 <------> 2NH3

(3) N2 + O2 <-------> 2NO

(4) 4 NH3 + 3 O2 ------> 2 N2 + 6 H2O ; unter verwendung eines Katalysators

(5) 4 NH3 + 5 O2 -----> 4NO + 6 H2O ; unter verwendung eines Katalysators

(6) 6 NH3 + Cl2 ------> 4 NH4Cl + N2

(7) NH3 + HCl -----> NH4Cl

Bei folgender Rkt. weis ich nicht ganz genau was entsteht.

(8) NO + NaOH ------> H2O + NaNO2 + X

Bei dieser Rkt. müssen auf jedenfall 3 Produkte entstehen, eins ist aufjedenfall Wasser.

Vielen Dank im Voraus.

Gruß Aldehyd
aldehyd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2004, 18:07   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

Sieht schonmal ganz gut aus, würde ich sagen. Bei der letzten Gleichung schreibste mal die Oxidationsstufen übern Stickstoff, dann siehste vielleicht besser, wohin der Hase läuft...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2004, 18:15   #3   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

So "aussem Bauch raus" habe ich Pobleme mit 6 - da gehen 18 H und 2 Cl rein, kommen aber 16 H und 4 Cl raus.
Wenn ich mich recht entsinne, ensteht da irgendsowas wie NH2Cl oder so - bin mir aber nicht sicher.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2004, 18:18   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

Zitat:
Zitat von aldehyd
Hallo,

stimmen folgende Reaktionen?

(1) NaNO2 + NH4 Cl -----> N2 + NaCl + 2 H2O ; bei 0°C

(2) N2 + 3H2 <------> 2NH3

(3) N2 + O2 <-------> 2NO

(4) 4 NH3 + 3 O2 ------> 2 N2 + 6 H2O ; unter verwendung eines Katalysators

(5) 4 NH3 + 5 O2 -----> 4NO + 6 H2O ; unter verwendung eines Katalysators

(6) 6 NH3 + Cl2 ------> 4 NH4Cl + N2

(7) NH3 + HCl -----> NH4Cl

Bei folgender Rkt. weis ich nicht ganz genau was entsteht.

(8) NO + NaOH ------> H2O + NaNO2 + X

Bei dieser Rkt. müssen auf jedenfall 3 Produkte entstehen, eins ist aufjedenfall Wasser.
1.: jein (man muss erwärmen)

2.: jein (nur mit Katalysator)

3.: jein (nur bei >>1000 °C)

4.: ja (auch ohne Katalysator)

5.: ja

6.: ja, aber die Stöchiometrie passt nicht

7.: ja

8.: es entsteht noch N2O (geht nur bein höheren Temperaturen)

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.11.2004, 19:24   #5   Druckbare Version zeigen
aldehyd Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 128
AW: Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

wenn man anstatt NaNO2 NaNO3 nehmen würde, könnte dann der stoff x ein anderer sein? bzw. wie könnte man die Gleichung ausgleichen wenn man für x N2 O nehmen würde, ich bin da irgendwie auf keine lösung gekommen.

Geändert von aldehyd (29.11.2004 um 19:26 Uhr)
aldehyd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2004, 20:09   #6   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

Das ist eine Redox-Gleichung, eine Proportionierung von NO in NO2- und N2O. Durch Aufstellen der Teilgleichungen kannst Du die Gesamtgleichung ermitteln.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2004, 20:17   #7   Druckbare Version zeigen
aldehyd Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 128
AW: Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

aha und wie geht das?
aldehyd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2004, 20:25   #8   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Stickstoffverbindungen und deren Rkt.

Wenn ihr Redox-Gleichungen in der Schule noch nicht durchgenommen habt, sollte Dich das an dieser Stelle noch nicht interessieren.
Sollte trotzdem noch Interesse bestehen: Schau Dir doch mal im Redox-Unterforum ein paar Beispiele dazu an.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Energie und chem.Rkt. : Entahalpie und Entropie Erlmeyerkolben Anorganische Chemie 1 15.09.2010 20:13
Aufbau von Ammoniak und Stickstoffverbindungen ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 20.01.2010 17:10
Aldol-Rkt. und Michael Addition Hurricane5 Organische Chemie 1 16.01.2009 13:59
Schmock und Co - unerwartete (Neben-?)Produkte und deren fachmännische Beschreibung Paleiko Allgemeine Chemie 0 09.06.2006 16:06
Rkt. mit festen und gasförmigen stoffen sumsolar Allgemeine Chemie 9 03.03.2005 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.



Anzeige