Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2004, 17:27   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung Chemie-Arbeit

Ich muss am Montag Thema für eine Chemie-Arbeit abgeben...
Einzige Vorgabe: Es muss was gemessen werden werden, und haben ungefähr 6 Lektionen dazu Zeit.
Hab mir gedacht, mach was mit Chlorophyll, aber was genau, was eignet sich?
Was mit Algen, oder besser Blätter?
Bitte schnell Antwort, bin ganz verzweifelt...

Dankeschön
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 17:39   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.537
AW: Chemie-Arbeit

Erstmal willkommen bei uns im Forum.

Zitat:
Ich muss am Montag Thema für eine Chemie-Arbeit abgeben...
Einzige Vorgabe: Es muss was gemessen werden werden, und haben ungefähr 6 Lektionen dazu Zeit.
Hab mir gedacht, mach was mit Chlorophyll, aber was genau, was eignet sich?
Was mit Algen, oder besser Blätter?
Zunächsteinmal: Was sind 6 Lektionen bzw. wie lange hast Du effektiv Zeit?
Dann würde mich interessieren, welche Klassenstufe Du überhaupt bist, danach richtet sich das Thema ja auch.
Ferner ist mir nicht klar, was Du Dir da genau vorstellst mit dem Chlorophyll, Extraktion und Chromatographie der Chlorophylle und Carotinoide kann man gut aus Spinat machen, wenn Du Versuche zu Fotosynthese machen willst, kannst Du gut Algen als Modellorganismen verwenden.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2004, 20:17   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemie-Arbeit

Tja also...
6 Lektionen sind 240 Minuten, während dieser Zeit steht uns das Labor und auch, falls nötig Lehrer-Hilfe zu, den Rest (Bericht schreiben) kann ich auch zu Hause erledigen.
Ich bin 16 Jahre alt (Gymnasialstufe).
Ich dachte mir eher etwas nach Fotosynthese ausgerichtetes, aber wenn's mit Spinat was spannendes gibt, warum nicht?
Hab mir schon sehr viel überlegt, aber immer noch nicht's intelligentes rausgefunden... bin darum offen für jegliche Art von Vorschläge...

Danke und Gruss

P.S. Komme übrigen's aus der Schweiz, merkt man's am Deutsch...?!
Darum geb ich auch vor allem das Alter an, weil sich das Schulsystem in Deutschland von unserem unterscheidet.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 11:48   #4   Druckbare Version zeigen
Zek Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Chemie-Arbeit

Was hast du denn in dem Labor für Geräte zur Verfügung. Ich meine, wenn du was mit Chlorophyll machen willst, brauchst du denke ich mal ein Photometer.

Ich würde da zu einfacheren Sachen tendieren, z. B. was mit Puffern. Du könntest die Pufferkapazität eines Essigsäure Acetatpuffers bekannter Konzentration mittels Zugabe starker Säure und Base messen und dann mit der Benderson Hasselbach-Gleichung theoretisch überprüfen.
Dazu kannst du dann auch Diagramme anfertigen usw. . Und das beste daran ist, wenn du eine richtig kalibrierte pH- Elektrode hast (auch hier könnte man noch näher auf die Funktionsweise eingehen) kann so gut wie nichts schief gehen.
Zek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2004, 14:49   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Daumen hoch AW: Chemie-Arbeit

Einen Photometer hätte ich schon zur Verfügung...
Aber zum Vorschlag: Tönt gut (sehr gut :-)), aber was genau ist eine richtig kalibrierte ph-Elektrode, was ne ph-Elektrode ist, ist mir klar...
Aber sonst sollte es durchaus machbar sein (auch von der Theorie), danke für den Vorschlag!

Gruss

ComeOn
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.12.2004, 16:10   #6   Druckbare Version zeigen
Neodym87 weiblich 
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Chemie-Arbeit

Okay was du auch machen kannst ist die Sauerstoffproduktion in Abhängigkeit von der Wellenlänge des Lichtes. Geht hervorragend mit Elodea densis (dichte Wasserpest), gibts im Zoohandel
Neodym87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemie Arbeit Chemiebinichnichtgut Allgemeine Chemie 8 18.05.2011 20:49
Chemie-Arbeit RobxDD Allgemeine Chemie 22 31.08.2010 22:21
Chemie Arbeit MischaStrischa Allgemeine Chemie 4 17.05.2010 21:15
Chemie Arbeit NekoMi Allgemeine Chemie 3 16.06.2007 09:39
Chemie Arbeit MarkusHH Organische Chemie 2 26.05.2007 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.



Anzeige