Allgemeine Chemie
Buchtipp
Value Creation Strategies for the Chemical Industry
F. Budde, U.-H. Felcht, H. Frankemölle
85,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2001, 18:17   #1   Druckbare Version zeigen
foni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 97
Frage Wasserstoffperoxid

Hallo!

Ich möchte den Kunststofflederhimmel von VW-Bus reinigen. Ich habe mal gehört, daß Wasserstoffperoxid den gelblichen Himmerl wieder weiß machen kann. Meint ihr das klappt oder gibt es eine bessere Möglichkeit??

Danke schon mal für die Antworten!

Annika

PS. Was ist eigentlich Wasserstoffsuperoxid??
foni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 18:29   #2   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
wasserstoffsuperoxid und wasserstoffperoxid ist das selbe.

also H2O2 würde ich nicht unbedignt als erstes probieren, teilweise wirkt es sehr stark bleichend. ich würde es erst, mit einem normalen reinigungsmittel und wasser versuchen!
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 18:34   #3   Druckbare Version zeigen
foni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 97
Hallo!

Danke hippie schon mal für Deine Antwort!

Ich habe schon das ganze Regal an Reinigunsmitteln ausprobiert. Das funktioniert alles nicht!
Ich werde es dann wohl mal mit H2O2 probieren!
Hoffentlich bleicht es wirklich so stark!

Annika
foni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 18:51   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Alles ne Frage der Konzentration. Mit z.B. 3%igem H2O2 wird sich da nicht viel tun, aber mit 30%igem (Handelsname Perhydrol) sollte es wieder strahlend weiß werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 19:17   #5   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
aber unbedingt mit handschuhen arbeiten!
mir ist mal ein RG H2O2 über die finger gelaufen, die sind dann für tage ausgetrocknet, und wenn was passiert, abwaschen und dann vaseline drauftun damit die haut wieder fett bekommt!
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 20:01   #6   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Es gibt Schlimmeres als H2O2 auf der Hand. Es bildet sich ein Sauerstoffpolster in Form von weißen Pünktchen/Flecken, die bald und ohne Schäden verschwinden.
Nichtsdestotrotz sollte man beim Hantieren mit konz. H2O2 vorsichtig sein und sicherheitshalber Handschuhe und Schutzbrille tragen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 20:31   #7   Druckbare Version zeigen
2tiny weiblich 
Mitglied
Beiträge: 41
Hallo!

Warum bringst Du das Auto nicht zu einem Autoinnenreiniger?! Die schamponieren den Himmel und die Sitze, und machen das Auto komplett sauber! Wenn die was falsch machen bei der Reinigung müssen die dafür haften! Ist besser so, als wenn Du es selber mit H2O2 versaust! Außerdem kostet das nicht die Welt!

2tiny
2tiny ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 31.08.2001, 22:04   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Hi!

Erstmal mit 3proz. H2O2 probieren. Oder noch vorher mit üblichem Vollwaschmittel (enthalten Percarbonate oder Perborate mit ähnlicher Wirkung).


Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 23:20   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also ich weiß nicht ob das was hilft, aber falls nichts mehr hilft, kann man die Wirkung des Wasserstoffperoxids durch verd. H2SO4 verstärken.
(nur 3% H2O2 verwenden). Aber sofort wieder wegwaschen, sonst wird womöglich noch das Auto angeätzt . Jedenfalls ist mein Labortisch nach einer solchen Behandlung wieder strahlend weiß.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2001, 00:58   #10   Druckbare Version zeigen
CO-Küchler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.797
Was für eine Verschmutzung liegt denn vor? Bevor du da mit agressiven Chemikalien rangehst, schau dir die Verschmutzung doch erstmal an.

Ist der Himmel gelblich durch Sonneneinstrahlung o.ä., oder wurde in dem Auto viel geraucht? Wenn viel geraucht wurde, kannst du es mal mit etwas Backofenspray versuchen (auch hier Vorsicht!).

Und: Ist es dieser typische VW-Bus Himmmel, der perforiert ist? Dann würde ich da nicht mit H2O2 rangehen, das geht nicht gut... Und von 30%igen H2O2 würde ich auch die Finger lassen, 1-2 Tropfen auf das Sitze, und ein Loch ist garantiert...
__________________
Schon die ähnlichen Themen gesehen? Ganz unten auf dieser Seite!

"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
CO-Küchler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2001, 13:20   #11   Druckbare Version zeigen
foni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 97
Hallo!

Danke für die Antworten!
Ich werde es dann wohl mal mit Backofenschaum versuchen. Und wenn das nicht hilft, dann muß er eben so bleiben!!

Annika
foni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2001, 13:24   #12   Druckbare Version zeigen
CO-Küchler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.797
Berichte mal von deinen Erfahrungen, und am besten erst an einer unauffälligen Stelle testen
__________________
Schon die ähnlichen Themen gesehen? Ganz unten auf dieser Seite!

"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
CO-Küchler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2001, 13:28   #13   Druckbare Version zeigen
foni weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 97
Ok, werde ich mal machen!
Hoffentlich klappt das auch! Denn so kann der Himmel nicht bleiben!

Annika

Geändert von foni (01.09.2001 um 13:31 Uhr)
foni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2001, 15:10   #14   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Bei Raucher-Gilb tuts auch Aceton.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2001, 15:45   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Godwael
Bei Raucher-Gilb tuts auch Aceton.

Das löst den PVC-Himmel dann gleich mit auf, und der neue ist dann sicher porentief weiß....

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Königswasser mit Wasserstoffperoxid Amanita Allgemeine Chemie 21 16.07.2012 23:08
Redoxreaktion mit Wasserstoffperoxid REE Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 1 17.03.2011 23:11
Schimmelbeseitigung mit Wasserstoffperoxid nadinep Lebensmittel- & Haushaltschemie 13 27.07.2009 12:53
Redoxreaktion mit Wasserstoffperoxid CryWolf Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 22.11.2007 18:24
Reinigung einer pH. Messkette mit Natriumhypochlorid Entero Analytik: Instrumentelle Verfahren 4 07.11.2006 10:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.



Anzeige