Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2001, 16:12   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Noch eine Grundlagen-Frage, aber da es kein "Beschaffungs-Forum" gibt, muss ich sie wohl hier stellen...
Mein Problem/meine Frage:
Wo erhält man als noch nicht Volljähriges Mitglied des österreihischen Staates jene Chemikalien, die man für Experimente bräuchte, die man aber nicht in der befreundeten Apotheke kaufen / in der naheliegenden Schule entwenden kann.
Mein Chemielehrer Bert meint, das wäre nicht möglich, aber er zeigt uns auch immer wieder denselben Film über das Mittelmeer und die Algenwucherung dort.

Also macht ihn Unrecht haben!

Dank im voraus,

Christian

------------------
"Wir sind am Punkt angelangt, wo es nicht mehr weitergeht!"

Adalbert St., pessimistischer Chemie-Professor
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2001, 16:59   #2   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Empört

http://www.omikron-online.de/cyberchem/

die sollten auch nach Österreich liefern
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2001, 12:40   #3   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
Grinsen

tja, haettste das Kleingedruckte gelesen ... auch Omikron liefert nur an Volljaehrige bzw. mit Unterschrift der Eltern, und gefaehrliche Sachen gar nicht an Privatpersonen. Hat ja auch gute Gruende, gelle. Und Omikron ist da auch nicht blauaeugiger als Merck oder Aldrich (und ausserdem gibt es ja einschlaegige Gesetze).
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2001, 13:21   #4   Druckbare Version zeigen
Fabio  
Mitglied
Beiträge: 233
Beitrag

hi!!
das ist ja klar, dass du eine kopie von deinem perso da hinschicken musst!!
aber sonst bekommst du da fast alles!! erst gestern habe ich wieder ein kleines päckchen bekommen und da war unteranderem roter phosphor dabei......

aber du kannst dir ja mal diese seite anschauen:


<font color=orange>Link entfernt</font>


da findest du bestimmt auch was!

cya

------------------
Moderator
Fabio
fabio.chemiepsycho@gmx.de
http://www.fabios-chemiepage.de
Fabio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2001, 15:55   #5   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
Beitrag

tja, eigentlich ziemlich dreist so eine Seite ... nach der obligatorischen Warnung (sonst landet man gleich vor dem Kadi) und dem Bedauern, keine oxidierenden Stoffe verschicken zu duerfen, geht's gleich in die Vollen. Wenn ich mir ueberlege, wieviele Sicherheitsbelehrungen ich (und wohl auch jeder andere, der eine Ausbildung oder ein Studium im Chemiebereich macht) hab ueber mich ergehen lassen ... . Aber Chemie ist doch eventuell etwas mehr als nur Krachen und Stinken, oder?
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2001, 18:44   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen

Wenn ich all das so lese, krige ich den Eindruck, ein anarchist zu sein.

Keine Angst, noch kann ich gut auf hochprozentige Salpetersäure und Explosives verzichten...

Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2001, 19:10   #7   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
Beitrag

nee, das nicht. Aber es gibt schon genug Jugendliche, die den Rest des Lebens verstuemmelt rumlaufen, weil sie unbedingt basteln mussten. Muss ja nicht sein, oder? In der Chemie passiert trotz Sicherheitsvorkehrungen und trotz Berufspraxis immer noch genug.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2001, 14:56   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Hi!
Mit einer Erlaubnis deiner Eltern kannst du auf www.chemgenius.de Chemikalien bestellen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2001, 11:29   #9   Druckbare Version zeigen
Otti Männlich
Mitglied
Beiträge: 54
Achtung

@fabio

Deine Seite ist echt, cool, ich frage mich nur, wieso du einige "interessante" versuche passwortgeschützt hast..."kochbücher" gibt es für destruktiv veranlagte und "mutige" (oder besser gesagt dumme bzw. lebensmüde) zeitgenossen im internet allemal.

Hast du echt roten phosphor bekommen...nicht schlecht...ich suche eigendlich ja nicht so "psychochemikalien" aber ich verzweifel bald mit meinem jetzigen Chemiehändler...der verkauft mir bestenfalls verdünnte Citronensäure oder sowas...ich will ja keine konzentrierte salpetersäure, aber ne bischen mehr als Citronensäure könnte es schon sein.
Kennt jemand nen "tolleranten" Chemiladen im Raum Damstadt bzw Frankfurt (ich wohne nämlich zwischen den beiden ).
Der muss mir ja kein Spaltmaterial verkaufen, aber verdünnte! Säuren und Metallgries wie zb Mg-Griess zum initiieren von dem Thermitversuch sollten schon drin sein.

MfG in Hoffnung auf baldige Antwort Otti

------------------
Wenn ein Politiker wahnsinnig ist, wird dann die ganze Regierung gekeult?
Otti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.04.2001, 11:32   #10   Druckbare Version zeigen
Otti Männlich
Mitglied
Beiträge: 54
Beitrag

Oups...Chemiladen natürlich mit ie......bitte vergebt mir **gg** *schäm*

------------------
Wenn ein Politiker wahnsinnig ist, wird dann die ganze Regierung gekeult?
Otti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2001, 22:13   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

@ otti und fabio
Hi!
Sag mal was findet ihr an rotem Phosphor so schlimm. Is doch eine ganz normal Chemikalien, genauso wie HNO3 (65% oder 100%). Wenn es wenigstens weißer Phosphor oder Beryllium wäre, könnte ich es ja noch verstehen. (kratz mal den Belag einer Streichholzschachtel runter, wenn du unbedingt roten P willst!).

Außerdem könnt ihr mal auf www.chemgenius.de schauen, da wird einiges für euch "Ultrabrutalchemikalienfreaks" (ironisch gemeint) drin sein!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2001, 07:16   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

@Otti
Probier´s doch mal in der Rathausapotheke in Wiesbaden.
Da ist ein netter Schlesier der Chef, wenn Du zu dem nett bist, kriegst Du fast alles.
(HCl,Toluol,Formalin...):cool2
@alle
Es gibt doch so´nen Schein, der besagt, das man sich mit Chemikalien auskennt und nach dessen Vorlage man alles kriegt.
Weiß jemand, wo man den auch ohne Examen in Toxikologie herkriegt?
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2001, 08:58   #13   Druckbare Version zeigen
Fabio  
Mitglied
Beiträge: 233
Beitrag

@laborfutzi
was ich an dem roten phosphor so schlimm finde, darf ich hier nicht schreiben!!

------------------
Moderator
Fabio
fabio.chemiepsycho@gmx.de
http://www.fabios-chemiepage.de
Fabio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2001, 09:52   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

@ fabio
Ja, ja wieder für solche Sachen. Ja, ja ich kenn das!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2001, 13:00   #15   Druckbare Version zeigen
Otti Männlich
Mitglied
Beiträge: 54
Beitrag

@telemach

Sind Apotheken nicht höllisch teuer? (nicht umsonst gibt es das Sprichwort "das ist ja hier teuer wie in einer Apotheke)
Otti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woher bekomme ich diese Chemikalien? florianbeck Allgemeine Chemie 24 09.10.2012 21:32
Unterschied Technische Chemikalien zu PA Chemikalien?! jungpionier Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 10.03.2010 21:06
Woher kommen Chemikalien? Confused Allgemeine Chemie 23 17.06.2008 20:22
Woher Reaktionsgefäße ? lindan Verfahrenstechnik und Technische Chemie 10 19.08.2006 14:03
Woher bekomme ich Chemikalien? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 31.08.2004 12:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:03 Uhr.



Anzeige