Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2004, 17:53   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag Standardpotenzial von Jodat/Jod

Hallo!
Kennt jemand das Standardpotenzial von
2 IO3- + 10 e- --> I2

In einer Mischung von I- und IO3- müsste ich ein Redoxpaar finden, das das Jod in IO3- reduziert, aber nicht das I- oxidiert.

Viele Grüße
Vivid

edit:
Ich vergaß: nicht in saurer Lösung, sonst reagieren die nat. selber miteinander.
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.10.2004, 18:42   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Standardpotenzial von Jodat/Jod

Willkommen bei uns!
...links kommen noch 12 Protonen dazu und rechts 6 Wassermoleküle...
+1,195 V

I2/I-: +0,5355 V

(D'Ans-Lax)

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2004, 15:34   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Standardpotenzial von Jodat/Jod

Zitat:
Zitat von FK
Willkommen bei uns!
Danke!

Tja, da habe ich mir wohl selber ein Brett vor den Kopf gehämmert.
Ich dachte, ich könnte es schaffen, das Iodat zum Iod zu reduzieren, ohne dass die Elektronen vom Jodid kommen, so dass ich das Iod leicht extrahieren kann und Jodid übrig bleibt. Laut Theorie ergibt sich dann:

2 I- --> I2 + 2e- +0,54 V
H2O2 --> O2 + 2e- + 2H+ +0,68V
I2 + 6H2O -- > 2IO3- + 12H+ + 10e- +1,2V

Laut Theorie brauche ich für die Reaktion nur 2 H+ Ionen:
5 H2O2 + 2H+ + 2IO3- --> 5O2 + I2 + 6H2O

Wenn das Jodat direkt mit dem Jodid reagieren würde, bräuchte ich 12 H+, so dass ich die Reaktion über den pH-Wert regeln könnte.
Dachte ich jedenfalls. Aber es gibt ja noch:
2 H2O --> 2H+ + H2O2 + 2e- +1,77V

Wenn ich also H2O2 in der Lösung habe, wird das sofort mit dem Iodid reagieren und sich einen Teufel um mein Jodat scheren - auch im nur sehr schwach sauren Bereich.

Meine neue Idee ist jetzt viel einfacher: Ag+ hinzu geben, AgI fällt aus, Iodat bleibt übrig. Oder bildet Silber mit Iodat auch eine schwer lösliche Verbindung?

Viele Grüße
Vivid
  Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2004, 18:28   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Standardpotenzial von Jodat/Jod

Auch Silberiodat ist schwerlöslich.

Noch ne Möglichkeit: Iodid zu Iod oxidieren und dieses extrahieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2004, 21:02   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Standardpotenzial von Jodat/Jod

Merci!
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versuchsbeschreibung für die Herstellung von 1/128-normaler Jodid-Jodat-Lösung & 2,0-normaler Natronlauge blackraven93 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 15.09.2010 23:06
Jodid-Jodat Lösung Feragosto Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 20.02.2010 21:55
Jodid/Jodat Zaubertrick Cervier Anorganische Chemie 1 05.01.2010 02:07
Physiologische Reduktion von Jodat dagobert Biologie & Biochemie 4 16.06.2005 18:34
sehr sensilber nachweis Mg2+, Ca2+, Jodat noob Analytik: Quali. und Quant. Analyse 10 21.02.2005 11:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:42 Uhr.



Anzeige