Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2004, 20:03   #1   Druckbare Version zeigen
clarke Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Masse des Elektrons

Hi,

was für Auswirkungen hätte es, wenn die Masse des Elektrons nicht die jetzige wäre, sondern den doppelten Wert hätte?

Ich bin für alle Stichpunkte dankbar...

Clarke
clarke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 21:47   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Masse des Elektrons

Zitat:
Zitat von clarke
Hi,

was für Auswirkungen hätte es, wenn die Masse des Elektrons nicht die jetzige wäre, sondern den doppelten Wert hätte?

Ich bin für alle Stichpunkte dankbar...

Clarke
Wenn wir mal an das Bohrsche Atommodell denken, würden die "Umlaufbahnen" der Elektronen dichter am Kern liegen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 23:01   #3   Druckbare Version zeigen
Amir Aymen Männlich
Mitglied
Beiträge: 261
AW: Masse des Elektrons

Strom wäre teurer :-)
Amir Aymen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 01:37   #4   Druckbare Version zeigen
Naout Männlich
Mitglied
Beiträge: 67
AW: Masse des Elektrons

weil?
Naout ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 06:25   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Masse des Elektrons

So manche Naturkonstante würde ihren Wert ändern...fatale Folgen könnten sich ergeben.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 06:59   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Masse des Elektrons

Zitat:
Zitat von Amir Aymen
Strom wäre teurer :-)
...weil der nach Gewicht verkauft wird?...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 12:55   #7   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Masse des Elektrons

Die Wellenlänge des sichtbaren Lichts würde sich z.B. verschieben, genauer gesagt würden sich sämtliche Anregungsenergien Richtung höherer Frequenz verschieben.
Die Dichte der Materie würde leicht ansteigen, während wie FK schon anmerkte die Atomradien kleiner werden würden.
Etc. pp. ...
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.10.2004, 14:15   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Masse des Elektrons

Zitat:
Zitat von Amir Aymen
Strom wäre teurer :-)
Nicht unbedingt! Nur SCHWERER!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 14:17   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Masse des Elektrons

Zitat:
Zitat von Adam
So manche Naturkonstante würde ihren Wert ändern...fatale Folgen könnten sich ergeben.


Gruß
Adam
Sei doch nicht so pessimistisch. Vielleicht wäre ja auch alles viel besser und schöner!

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2004, 09:52   #10   Druckbare Version zeigen
clarke Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Masse des Elektrons

Welche Auswirkungen haette die Verdopplung der Masse denn so auf das Atomsprektrum?

Clarke
clarke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2004, 15:40   #11   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Masse des Elektrons

Zitat:
Zitat von clarke
Hi,

was für Auswirkungen hätte es, wenn die Masse des Elektrons nicht die jetzige wäre, sondern den doppelten Wert hätte?
Zitat:
So manche Naturkonstante würde ihren Wert ändern...fatale Folgen könnten sich ergeben
fraglich ob es die entwicklung unseres planeten so gegeben hätte...



sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2004, 18:23   #12   Druckbare Version zeigen
clarke Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Masse des Elektrons

Welche Naturkonstantenänderung wäre am gravierendsten?
clarke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2004, 19:14   #13   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Masse des Elektrons

Zitat:
Zitat von clarke
Welche Naturkonstantenänderung wäre am gravierendsten?
erst mal die des elektrons natürlich....außerdem verhältnis proton elektron.... und über all da wo das elektron einen einfluss ausübt..


http://www.chemie.fu-berlin.de/chemistry/general/constants.html

hier findest du eine schöne auflistung....dort siehst du u.a. auch wo das elektron "direkt" beteiligt ist..


sakk



ps: sorry habe gerade gesehen, dass du allgemein gefragt hattest....
würde wenn wir von jetzt ausgehen mal auf gravitiation u.a. tippen....(kommt halt darauf an, wie stark du sie änderst, aber auch alle anderen hätten mit sicherheit auswirkungen auf unser leben z.b. lichtgeschwindigkeit )..
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2004, 21:16   #14   Druckbare Version zeigen
clarke Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Masse des Elektrons

Gibt es noch mehr Vorschläge? Bin echt gespannt! Was so ein kleines Elektron so alles ausmachen kann...

Clarke
clarke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2004, 21:18   #15   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Masse des Elektrons

Die Bildröhren wären wohl länger
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung der Masse eines Elektrons minela Allgemeine Chemie 2 03.11.2009 22:16
Geschwindigkeit des Elektrons auf der Bohrschen Bahn des Wasserstoffatoms Schtanzl Physikalische Chemie 5 13.11.2007 00:37
Ladung des Elektrons HorMone Physik 6 24.02.2007 00:50
Bahndrehimpuls des Elektrons lulinina Physikalische Chemie 1 01.05.2006 18:06
Ethos des Elektrons buba Off-Topic 1 05.07.2000 18:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.



Anzeige