Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wörterbuch Labor / Laboratory Dictionary
T.C.H. Cole
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2004, 16:07   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zusammensetzung der Luft

Hallo zusammen,

bin relativ neu hier und verfasse hiermit meinen ersten Beitrag als Frage.

Die Luft enthält im "Normalzustand" ja ca. 21 % Sauerstoff. Wenn ich dieser Luft 5 % CO2 beimische, verringert sich der Sauerstoffanteil auf 20 %. Warum verdrängen diese 5 % CO2 gerade 1 % Sauerstoff? Würde sich bei 10 % CO2 ein Sauerstoffgehalt von 19 % ergeben

Vielleicht 'ne triviale Frage, Chemie ist jedoch nicht mein Fachgebiet. Wäre also für eure Hilfe dankbar
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.10.2004, 16:17   #2   Druckbare Version zeigen
bertoal  
Mitglied
Beiträge: 546
AW: Zusammensetzung der Luft

das hat mit Chemie nichts zu tun, sondern mit Mathe
21 % = 21/100
21/105 (incl. 5% CO2) = 0.2 = 20 %
__________________
bertoal

Man hat nie die Zeit etwas richtig zu machen, aber immer, um es zweimal zu machen.
bertoal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 16:34   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung der Luft

bertoal hat's schon vorgerechnet: Es wird durchaus nicht nur der relative Sauerstoffanteil verringert sondern auch der aller anderen Bestandteile.


Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 16:40   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von bertoal
das hat mit Chemie nichts zu tun, sondern mit Mathe
21 % = 21/100
21/105 (incl. 5% CO2) = 0.2 = 20 %
Wer Prozentrechnen beherrscht, ist klar im Vorteil...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 16:47   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von FK
Wer Prozentrechnen beherrscht, ist klar im Vorteil...

Gruß,
Franz
Die Mutter einer Klassenkameradin von mir, welche in Mathematik nicht so richtig gut war (die Klassenkameradin nämlich, aber die Mutter vielleicht auch nicht), gab seiner Zeit folgenden Ausspruch zum Besten:

"Ich verstehe gar nicht, warum in der Schule so viel Wert auf Mathematik gelegt wird. OK, das was man für's tägliche Leben so braucht, seh ich ja ein. Aber wozu die ganze höhere Mathematik... das braucht man doch alles sowieso nie....NEHMEN WIR DOCH ZUM BEISPIEL MAL PROZENTRECHNUNG...!"

Anmerkung: Das Mädel wollte Medizin studieren!




Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 19:58   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung der Luft



zum Thema Mathematik sagte einst ein leitender Assisten bei uns im Seminar:

"mmh... setzen wir die Gleichungen zusmmen ergibt das ein Polynom Polynom dritten Grades oder mehr. Wir sind aber Chemiker. Wir brauchen sowas nicht zu rechnen. Wir vereinfachen das jetzt mal..."
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 20:31   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von MSE
Die Mutter einer Klassenkameradin von mir, welche in Mathematik nicht so richtig gut war (die Klassenkameradin nämlich, aber die Mutter vielleicht auch nicht), gab seiner Zeit folgenden Ausspruch zum Besten:

"Ich verstehe gar nicht, warum in der Schule so viel Wert auf Mathematik gelegt wird. OK, das was man für's tägliche Leben so braucht, seh ich ja ein. Aber wozu die ganze höhere Mathematik... das braucht man doch alles sowieso nie....NEHMEN WIR DOCH ZUM BEISPIEL MAL PROZENTRECHNUNG...!"

Anmerkung: Das Mädel wollte Medizin studieren!
Au weia...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 20:48   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von MSE
Anmerkung: Das Mädel wollte Medizin studieren!
Gruß, Michael
Naja, ist das nicht ein bischen viel verlangt?

War da nicht mal ein Mediziner, der aus Kostengründen eine isotonische Kochsalzlösung (0,9%) selbst ansetzte. Mit 0.9 NaCl g/l. So was nenne ich sparsam!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 20:57   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von bm
Naja, ist das nicht ein bischen viel verlangt?

War da nicht mal ein Mediziner, der aus Kostengründen eine isotonische Kochsalzlösung (0,9%) selbst ansetzte. Mit 0.9 NaCl g/l. So was nenne ich sparsam!
Ich hoffe, der hat die erstmal an sich selbst getestet...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 21:11   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von FK
Ich hoffe, der hat die erstmal an sich selbst getestet...

Gruß,
Franz
Leider nicht!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 21:49   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von bm
Leider nicht!
Schade.
Mussten also die üblichen Testpersonen herhalten...
(Diejenigen, die Geld dafür bezahlen).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 22:23   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von FK
Diejenigen, die Geld dafür bezahlen.

Gruß,
Franz
Ich zahle nie was für einen Arztbesuch. Gut, 1 x pro Vierteljahr 10 € (x 4, auch für die Kinder über 18). Und pro Medikament lächerliche 5 €. Ist also spottbillig.

Was teuer ist, ist die Krankenkasse mit 540 € pro Monat. Aber das kann man ja Ärzten nicht zur Last legen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 09:10   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung der Luft

Ich danke für die Antworten und zieh mich still und leise, eine wenig beschämt zurück.
Manche Dinge sind doch einfacher als man glaubt
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2004, 09:14   #14   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Zusammensetzung der Luft

Zitat:
Zitat von bm
War da nicht mal ein Mediziner, der aus Kostengründen eine isotonische Kochsalzlösung (0,9%) selbst ansetzte. Mit 0.9 NaCl g/l. So was nenne ich sparsam!
noch gar nicht so lange her gab es auch einen Heilpraktiker, der beim Ansetzen einer Selenlösung Milligramm mit Gramm verwechselte und die 1000x überkonzentrierte Lösung einer Patientin spritzte: Ex!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2004, 13:02   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zusammensetzung der Luft

Im Ernst: Die Mathe habe ich soweit begriffen. Machen wir's mit 9 g/Liter. Sind es aber Volumen- oder Gewichtprozente? Sprich: Kann ich THEORETISCH 9 Gramm Kochsalz in einen Liter demineralisiertes Wasser geben und mir das Ganze injizieren ohne mein Leben zu riskieren?
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung der spez. Enthalpie von Luft unter berücksichtigung der Feuchte Suncatcher Allgemeine Chemie 1 01.10.2009 13:54
berechnung der leistung und des wirkungsgrades eines luft-luft-wärmetauschers freedom16 Physik 1 11.09.2008 12:26
Zusammensetzung der trockenen Luft Mike82 Allgemeine Chemie 3 07.06.2006 14:59
Zusammensetzung der Luft Mike82 Physikalische Chemie 2 14.02.2006 17:13
zusammensetzung luft/bestimmtes gas herstellen noob Allgemeine Chemie 17 04.10.2005 08:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.



Anzeige