Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2004, 18:01   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Molekülgeometrie und Bindungswinkel

Ich brauche dringend eure Hilfe. Meine Frage ist: Welche Bindungswinkel und Molekülgeometrie liegt im Buta-1,2-dien-Molekül, im Propadien-Molekül und im Buta-1,3-dien-Molekül vor. Ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Shane
  Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2004, 18:07   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Molekülgeometrie und Bindungswinkel

Willkommen hier!

Buta-1,2-dien : H2C=C=CH-CH3
linear, die vier Substituenten an der kummulierten Doppelbindung haben einen Winkel von 120°.

Die Ebenen der Substituenten rechts und links der kummulierten Doppelbindung (grün) sind orthogonal.

Buta-1,3-dien : H3C-CH=CH-CH=CH2, alle 120°.

btw. : Wie sind denn die einzelnen C-Atome hybridisiert?

Geändert von bm (13.10.2004 um 18:12 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2008, 18:26   #3   Druckbare Version zeigen
TheRock Männlich
Mitglied
Beiträge: 78
AW: Molekülgeometrie und Bindungswinkel

Hallo!

Ich verstehe folgenden Satz nicht so richtig.
Es geht um 3 Elektronenpaare.
Zinn(II)chlorid besteht im Dampfzustand aus gewinkelten Molekülen. Das Zinn-Atom hat 4 Valenzelektronen,jedes Chlor Atom trägt ein Elektron zu den Bindungen bei. Zusammen sind das 6 Elektronen oder 3 Elektronenpaare in der Valenzschale. Die 3 Paare nehmen eine dreieckig-planare Anordnung an.

Den makierten Satz versteh ich nicht. Cl hat 7 Valenzelektronen,damit kann es nichts zu tun haben. Warum bringt Cl ein Elektron in die Bindung ein?

Grüße
TheRock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2008, 19:00   #4   Druckbare Version zeigen
MartinaKT weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.351
AW: Molekülgeometrie und Bindungswinkel

Chlor steht in der 7. Hauptgruppe und hat damit 7 Elektronen auf der äußersten Schale. Sechs davon sind gepaart und bilden also 3 Elektronenpaare; das sind die freien Elektronenpaare vom Chlor. Dann bleibt noch ein ungepaartes Elektron übrig, dass das Chlor für die Bindungsausbildung zu anderen Atomen nutzt.
MartinaKT ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Orbitale und Molekülgeometrie (H20 vs. H2S) WIESO Anorganische Chemie 4 15.01.2012 03:49
Molekülgeometrie Silent Anorganische Chemie 3 11.01.2009 00:14
Bindungslängen und Bindungswinkel für Pyridin und Pyrylium-Kation franzi Organische Chemie 1 12.01.2008 19:28
Bindungslängen und Bindungswinkel... Gunford Physikalische Chemie 13 07.10.2006 23:45
Bindungswinkel NH3 und PH3 Kiki84 Anorganische Chemie 17 02.03.2005 19:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:12 Uhr.



Anzeige