Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2004, 23:18   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Reaktion KMnO4 + Mg

Wenn ich die Reaktion KMnO4 + Mg durchführe, ergeben sich ja grelle Lichtblitze, aber was sind die reaktionsprodukte?
Würde mich mal interessieren. Wird das Magnesium vielleicht oxidiert und das Mangan um 1 oder zwei stufen reduziert? Mn hat ja nun wenn man die edukte betrachtet, die OZ +7. Was passiert genau, bzw. was entsteht würde mich interessieren? Danke schonmal
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 08:58   #2   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Reaktion KMnO4 + Mg

Dass hier eine Redox-Reaktion abläuft, ist dir ja klar.
Was sind die partner? auch klar: Mg und Mn.
Einer von beiden muss oxidiert werden und das ist ganz sicher nicht das Mn.
Was sind den die stabilsten oxidationsstufen der beiden? Ist Mg ein starkes Reduktionsmittel?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 13:51   #3   Druckbare Version zeigen
ismail Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: Reaktion KMnO4 + Mg

MnO4- dessen Lösung ist ein sehr starkes Oxidationsmittel.
2MnO4- + 5Mg + 16H+ <---> 2Mn2+ + 5Mg2+ + 8H2O
ismail ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 14:05   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Reaktion KMnO4 + Mg

Zitat:
Zitat von ismail
MnO4- dessen Lösung ist ein sehr starkes Oxidationsmittel.
2MnO4- + 5Mg + 16H+ <---> 2Mn2+ + 5Mg2+ + 8H2O
Wo kommt denn der Wasserstoff her? Bist du sicher dass Mn2+ entsteht?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 14:11   #5   Druckbare Version zeigen
ismail Männlich
Mitglied
Beiträge: 42
AW: Reaktion KMnO4 + Mg

Zitat:
Zitat von Edgar
Wo kommt denn der Wasserstoff her? Bist du sicher dass Mn2+ entsteht?
natürlich ich bin sicher .. diese Reaktion laeuft in saurer Lösung ab..
MnO4- + 8H+ + 5e- <---> Mn+2 + 4H2O
ismail ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 15:12   #6   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Reaktion KMnO4 + Mg

He, da steht doch ganz ganz oben: "grelle Lichtblitze"
Es geht also definitiv NICHT um die Reaktion von Mg und KMnO4 in saurer Lösung.
Mg in saurer Lösung. Aha. Soso.
Dat is eine Festkörperreaktion!
Dafür ne exakte Reaktionsgleichung aufzustellen ist nicht so ganz einfach: wenn mans versucht, merkt man gleich, daß man nicht weiß, wo man das Kalium hinstecken soll. Klar ist, es entsteht MgO. Unter anderem dessen irre hohe Gitterenergie führt zur hohen Reaktionsenthalpie. Was dann übrigbleibt, ist irgendein Kaliummanganat. Welches, weiß kein Schwein. Wahrscheinlich eine Mischung. Man müßte das Reaktionsprodukt mal ankucken, welche Farbe es hat. Es werden wohl weiße Bestandteile drinne sein (MgO), und dann wahrscheinlich schwarze (Mn3O4, Haussmannit), und dann die Kaliummanganat-Krümel. Sind die eher weinrot, handelt es sich um Manganat(III), sind die eher gelbbraun ist's Manganat(IV), Manganate(V) sind sehr selten und schwierig zu machen und hellblau, Manganate(VI) sind intensiv dunkelgrün. Wenn man Wasser dazugibt, disproportionieren sie zu Permanganat und Braunstein.
Ich tippe auf Manganat(III).
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau

Geändert von Tino71 (30.09.2004 um 15:32 Uhr)
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 16:51   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Reaktion KMnO4 + Mg

Wenn genügend Magnesium drin ist, wird das Mangan zum Metall reduziert.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 17:22   #8   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Reaktion KMnO4 + Mg

Mangan macht mit Mg ein paar sehr widerliche intermetallische Phasen... brrr! Da kommt kein elementares Mn raus, wenn genug Mg dabei ist. Das gibt komische Bronzen und seltsame hexagonale Phasen mit Riesenzellen und quasikristallin ist es auch noch... huuu! Finsterste Strukturchemie...
Aber mit Alu kann man nen schönen Thermit von Mn3O4 zu elementarem Mn machen! Da gibts keine Schweinereien.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion NaOH + KMnO4 + Ethanol/tert. Butanol Steffi20 Organische Chemie 11 18.12.2014 12:23
Reaktion KMnO4 + 8 HCl extrem langsam rainbowcolorant Anorganische Chemie 26 06.04.2012 10:01
Reaktion von KMnO4 AL und evtl. S chemixer. Anorganische Chemie 7 30.10.2011 16:07
Reaktion KMnO4 + Na2SO3 + NaOH Schwab Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 7 16.06.2011 16:38
HILFE reaktion von KmnO4 und Glycerin andreavdl Organische Chemie 8 11.11.2008 01:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.



Anzeige