Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2004, 16:30   #1   Druckbare Version zeigen
Caro86 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 82
Schalen

Tag!
Hab mal eine Frage: Warum fangen die Schalen mit K L M N... an und nicht mit A B C D ....
__________________
~~"Du weisch ja, wenn was ich du kannsch immer komme..."~~ <3<3
Caro86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2004, 17:38   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Bemerkung dazu

Zitat:
Zitat von Caro86
Tag!
Hab mal eine Frage: Warum fangen die Schalen mit K L M N... an und nicht mit A B C D ....
Ich weiß es nicht, aber mir fällt bei Deiner Frage eine Bemerkung aus einem Buch ein:

"Die Chemiker zählen halt etwas komisch. Nicht 'eins, zwei, drei, vier, fünf...' sondern 'H, He, Li, Be, B, ...'."

Wird damit zu tun haben!


Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2004, 17:40   #3   Druckbare Version zeigen
Micha Männlich
Mitglied
Beiträge: 422
AW: Schalen

das wurde hier im Forum schonmal, allerdings ohne befriedigendes Ergebnis, diskutiert: Link
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2004, 19:14   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Schalen

Es gibt eine unbestätigte Vermutung, dass die Zählung mit K beginnend etwas mit Walther Kossel, einem deutschen Röntgenphysiker, zu tun hat.

Er war der erste ,der die Röntgenspektren mit Hilfe von Energieniveaus entsprechend des Bohrschen Atommodells erklärte (1920).

Möglicherweise hat Bohr im zu Ehren die innerste Schale K-Schale genannt. Was zu belegen wäre.

Die Kern-Theorie scheint mir nicht sehr wahrscheinlich, da viele der Arbeiten zur Atom- und Röntgenphysik damals auf Englisch erschienen sind; da hätte sich N (Nucleus) statt K eher angeboten.

Moseley, der die Ordnungszahl als Ordnungskriterium für das PSE experimentell über Röntgenspektren beweisen konnte (1913/14) spricht noch nicht von K-Schalen, obwohl er die Energie dieser Niveaus gemessen hat.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppel: Elektronenverteilung in den Schalen etoil Allgemeine Chemie 0 11.10.2010 18:55
Elektronenverteilung in den Schalen etoil Allgemeine Chemie 1 11.10.2010 18:54
Bezeichnung der Schalen K,L M,N... Who_knows Physikalische Chemie 1 10.12.2005 12:12
Elektronenverteilung auf Schalen Gaga Allgemeine Chemie 1 18.06.2004 15:54
Entfernung der Schalen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 05.09.2002 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.



Anzeige