Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.09.2004, 18:57   #1   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

Hallo,

habe Probleme mit folgender Aufgabe:

4g Natriumhydroxyd-Plätchen werden in Wasser gelöst. Zu dieser Lösung gibt man dann 50ml Salzsäure (2 mol/l)

Berechnen Sie die Reaktionsenthalpie.


Wie muss ich da herangehen?


cu azur

Geändert von azur01 (27.09.2004 um 19:16 Uhr)
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.09.2004, 19:30   #2   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

folgende Reaktion soll gleich viel Energie liefern:

4g Natrium-Hydroxydplätzchen werden in 100ml 1 molare Salzsäure gegeben.

Warum und wie berechnet man die Enthalpie?


cu azur
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 19:37   #3   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

Naja, wie groß ist denn die Masse an HCl in 50 mL 2M Salzsäure und in 100 mL 1M Salzsäure?
Zur Enthalpie: Reaktionsgleichung aufstellen und erstmal die Standardreaktionsenthalpie der Reaktion ermitteln (ausrechnen (Satz von Hess) oder in Tabellen schauen). Von der Standardreaktionsenthalpie zur Reaktionsenthalpie zu kommen sollte dann kein Problem mehr darstellen (Dreisatz).
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 19:57   #4   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

ja, aber dazu brauche ich doch die Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxid. Wie berechne ich diese?
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 20:07   #5   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

Da Du die Reaktionsenthalpie und nicht die Lösungsenthalpie berechnen sollst, ist das wohl nicht nötig . Für die Lösungsenthalpie von NaOH in H2O kannst Du aber auch in Tabellen schauen. Oder: die Lösungsenthalpie von NaOH stellt sich folgenden Prozessen zusammen: Aufschliessen des Kristalls, Dissoziation in Na+ und OH-, Hydratation.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 20:26   #6   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

also

Na+(OH)- (aq) + HCl -> NaCl(aq) + H2O

also brauche ich:

Lösungsenergie von Na+(OH)- (aq)
+ Dissoziationsenergie von HCl
+ Bildungsenthalpie von H2O

was mach ich mit dem Salz? Wenn das in Wasser gelöst ist, kann ich doch nicht mit der Gitterenthalpie rechnen...
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 20:32   #7   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

Die Dissoziationsenergie des HCls benötigst Du auch nicht --> ist doch schon gelöst !
Im endeffekt reagieren in der wässrigen Lösung nur die Hydroxid-Ionen mit den Hydronium-Ionen, alle weiteren Ionensorten bleiben davon gänzlich unbeeindruckt, solange die Löslichkeitsgrenze des Kochsalzes nicht erreicht ist (was dann allerdings extremst kompliziert werden kann, sprich Temperaturverlauf der Reaktionslösung kontra zur Löslichkeit des Kochsalzes).
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 20:41   #8   Druckbare Version zeigen
Defeater Männlich
Mitglied
Beiträge: 331
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

Ich nehme an die Aufgabe bezieht sich nur auf die Neutralisationsenthalpie und nicht auf die Lösungsenthalpie?

In besseren Tafelwerken und anderen Nachschlagewerken stehen Werte für die Bildungsenthalpie von Ionen in wässriger Lösung. Diese kann man zum Berechnen von theoretischen Reaktionsenthalpien benutzen.

Lösen von Natriumhydroxid:
NaOH --> Na+ + OH-

Neutralisation mit Salzsäure:
H+ + OH- --> H2O

Eigentlich müssten sich für alle Ionen und Stoffe Bildungsenthalpien auftreiben lassen.

Grüße,
Defeater
Defeater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 21:10   #9   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

wie kann ich aber die Lösungsenthalpie berechnen?

dfHm (NaOH) (s) = dfHm (Na+ (aq)) + dfHm (OH- (aq)) + Lösungsenthalpie


Wenn das so ist, muss ich nur noch wissen, wie ich die Bildungsenthalpie von (OH- (aq)) herasubekomme... kann man die auch irgendwie ausrechnen, oder muss man da in die Formelsammlung schauen?
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2004, 22:46   #10   Druckbare Version zeigen
Defeater Männlich
Mitglied
Beiträge: 331
AW: Lösungsenthalpie von Natrium-Hydroxyd

Die wurde experimentell mehr oder weniger bestimmt.
Ist also für dich wahrscheinlich nur in Nachschlagewerken ablesbar.

Grüße,
Defeater
Defeater ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lösungsenthalpie von Schwefelsäure cihan92 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 05.11.2009 03:54
Lösungsenthalpie von Glukose guenthe7 Physikalische Chemie 1 29.10.2009 09:47
Lösungsenthalpie von Salzen Schwarzfahrer88 Physikalische Chemie 3 16.11.2005 15:10
Lösungsenthalpie von Kaliumchlorid sonne.meer Allgemeine Chemie 1 05.04.2005 17:25
Lösungsenthalpie von Kaliumnitrat ehemaliges Mitglied Physikalische Chemie 3 08.07.2002 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:08 Uhr.



Anzeige