Biologie & Biochemie
Buchtipp
Genetik für Ahnungslose
M. Aubele
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Biologie & Biochemie

Hinweise

Biologie & Biochemie Ein Forum für Molekularbiologie, Genetik, Gentechnik und andere biologische sowie biochemische Themen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2004, 20:10   #1   Druckbare Version zeigen
blinky01 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 150
Frage mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

beschreiben sie wie mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzzelle zusammenarbeiten...

also ich weiß nur das mitochondrien die sog kraftwerke der zelle sind und eine große rolle bei der zellatmung spielen...
und chloroplasten tja,enthalten chlorophyll...aber sonst...

keine ahnung,wie die zusammenarbeiten...
blinky01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2004, 21:16   #2   Druckbare Version zeigen
hanuta Männlich
Mitglied
Beiträge: 257
AW: mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

Die einen nehmen x und geben y, die anderen nehmen y und geben x.

Da kommst Du bestimmt drauf, denk einfach mal etwas drüber nach!
__________________
Wer nichts weiß, muß alles glauben. [Marie von Ebner-Eschenbach]
hanuta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2004, 21:20   #3   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.467
Tagsüber betreibt die Pflanze Assimilation in den Chloroplasten (Photosynthese), während in den Mitochondrien tagsüber wie nachts Dissimilation (Atmung) stattfindet. Mit diesen Begriffen solltest du was bei www.google.de finden.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2004, 00:50   #4   Druckbare Version zeigen
JT-ToM  
Mitglied
Beiträge: 380
AW: mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

Auch unter dem Stichwort Photorespiration kann man fündig werden, ist aber eher was für einen Lk mit Chemielehrer als Zweitfach ;-)

Grüße ToM
JT-ToM ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.09.2004, 16:14   #5   Druckbare Version zeigen
blinky01 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 150
AW: mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

ist das dann sowas wie ne symbiose...

die mitochondrien geben kohlenstoff und wasser,und nehmen sauerstoff und zucker...
und die chloroplasten geben sauerstoff und zucker und nehmen kohlenstoff und wasser??
blinky01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2004, 22:33   #6   Druckbare Version zeigen
Domez Männlich
Mitglied
Beiträge: 78
AW: mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

Als Symbiose würde ich dies nicht bezeichnen.

Um auf die anfängliche Frage zurückzukommen, Chloroplasten "fangen" Lichtenergie ein und produzieren daraus Kohlenhydrate (Speicherstoff). Mitochondrien erzeugen Energie aus Speicherstoffen.

Falls du am genauen Ablauf interessiert bist hier ein paar Stichworte:

Photosynthese Glykolyse Zitronesäurezyklus Atmungskette
__________________
Grüße Domez
Domez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 19:35   #7   Druckbare Version zeigen
baeuml Männlich
Mitglied
Beiträge: 16
AW: mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

Zitat:
Zitat von blinky01
ist das dann sowas wie ne symbiose...

die mitochondrien geben kohlenstoff und wasser,und nehmen sauerstoff und zucker...
und die chloroplasten geben sauerstoff und zucker und nehmen kohlenstoff und wasser??
Also das mit der Symbiose hat was wahres an sich! Es ist ja so, dass die MItochondrien nicht von der Zelle selbst gebildet werden können, sondern vermehren sich wie Bakterien surch Zweiteilung. Es wird vermutet, dass die Mitochondrien im laufe der Zeit, zuerst im Rahmen einer Symbiose, die Zusammenarbeit mit Zellen (damals einfachen Einzellern) erlernt haben.

So hast du mit der Symbiose eigentlich schon recht.

Deine Gegenüberstellung würde die Symbiosen-Theorie auch bestätigen!

Breichtigt mich bitte wenn ich falsch liege!

MfG
baeuml ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 21:54   #8   Druckbare Version zeigen
Domez Männlich
Mitglied
Beiträge: 78
AW: mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

Zitat:
Zitat von blinky01
ist das dann sowas wie ne symbiose...

die mitochondrien geben kohlenstoff und wasser,und nehmen sauerstoff und zucker...
und die chloroplasten geben sauerstoff und zucker und nehmen kohlenstoff und wasser??
ich denke dass blinky01 meinte eine Symbiose zw. Mitochondrien und Chloroplasten.

Falls dem so ist, würde ich aber nicht von Symbiose sprechen!

Was Du beschreibst ist die Endosymbiontentheorie, die besagt wie die Chloroplasten und Mitochondrien in die Zellen gelangten.
__________________
Grüße Domez
Domez ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2004, 17:40   #9   Druckbare Version zeigen
Noticed Männlich
Mitglied
Beiträge: 57
AW: mitochondrien und chloroplasten in einer pflanzenzelle

Ich würde die Wechselwirkung von Chloroplasten und Mitochondrien nicht als Symbiose bezeichnen, sondern eher als intrazellulare Wechselwirkung zweier Zellorganellen.
Noticed ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Morphologische Merkmale einer Alge = cytologische? Becherförmige Chloroplasten? Plastid? Harpa Biologie & Biochemie 1 25.07.2010 22:54
Atmung und Mitochondrien NicolaiFaber Biologie & Biochemie 0 23.04.2010 23:30
Nitritreduktion in Chloroplasten und Leukoplasten Abeja Biologie & Biochemie 2 28.06.2007 10:42
der unterschied zwischen chloroplasten + mitochondrien Svart Pike Biologie & Biochemie 3 24.09.2006 20:15
Chloroplasten und dreifach-positiv geladene Fe-Ionen MFJ Biologie & Biochemie 10 28.06.2001 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.



Anzeige
>