Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2004, 09:14   #1   Druckbare Version zeigen
Schaggy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 116
Frage Fernstudium Chemie

Hallo!

Ich habe da mal eine Frage:

Wo kann man denn ein Fernstudium in Chemie absolvieren?
Hqabe schon so viel im Internet gesucht ,finde aber leider nur andere Studiengänge,alles außer Chemie.
Könnt ihr mir helfen?

Danke,

Sarah
__________________
Sarah
Schaggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 09:22   #2   Druckbare Version zeigen
Schaggy weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 116
Lachen AW: Fernstudium Chemie

Hallo!
Ich bins nochmal!
Ich muss dazu sagen,dass ich mein Fachabi inder Tasche habe und liebend gerne "normal" studieren würde,bin aber vor kurzem Mutter geworden,geht also nicht.Das Fernstudium wäre also eine Alternative.
Kann man nur "fernstudieren",wenn man vorher eine Berufsausbildung absolviert hat?

Grüße,

Sarah
__________________
Sarah
Schaggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 10:18   #3   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
AW: Fernstudium Chemie

wundert mich nicht, daß es das nicht gibt: Im Chemiestudium steht man mehr als 50% der Zeit im Labor, das ist per Fernstudium einfach nich realisierbar.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 10:43   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Fernstudium Chemie

Ich denke auch, wegen des hohen Anteils an Praktika macht ein Fernstudium eigentlich keinen Sinn.
Man könnte höchstens versuchen eine Uni zu finden, bei der man, nach Absprache mit den Dozenten, erst den Theoriekram zu Hause macht und dann später die Praktika. Einige Unis haben eine eigene Kindertagesstätte. Das könnte dann den Freiraum für die Praktika liefern.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 12:50   #5   Druckbare Version zeigen
PeterK Männlich
Mitglied
Beiträge: 681
AW: Fernstudium Chemie

Also wir haben in der Uni auch eine Kindertagesstätte. Ist es aber nicht so, dass man Chemie im Fernstudium an der Open University studieren kann?
PeterK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 14:02   #6   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Fernstudium Chemie

http://www.studieren.de/listbox4.asp

hier ist eine liste der angebotenen fernstudiengänge..
vielleicht findest du dort etwas interessantes...


sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.01.2005, 15:26   #7   Druckbare Version zeigen
Tirana weiblich 
Mitglied
Beiträge: 64
AW: Fernstudium Chemie

Hallo zusammen, habe dieses thema nochmal aufgegriffen weil mich das auch interessiert. Wie ist das wenn man ein Fernstudium für Chemie machen will und schon eine Ausbildung zur Chemielaborantin gemacht hat? Muß man dann trotzdem noch die Praktikas machen? Labor erfahrung hab ich doch dann eigentlich bereits genug gesammelt!
Tirana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2005, 18:50   #8   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Fernstudium Chemie

bin nicht unbedingt experte, aber oft (immer?) ist es so, dass man die praktikas braucht um für prüfungen etc. zugelassen zu werden....

wie das bei einem fernstudium überhaupt mit praktikas aussehen soll weiß ich nicht *g*...


sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2005, 21:50   #9   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Fernstudium Chemie

Hei Du,
ich vermute auch, dass es kein Chemie-Fernstudium gibt, aber wenn Du in der Nähe einer Uni wohnst (oder schon weißt, ob Du in die Nähe einer bestimmten Uni ziehen kannst), kannst Du in Deiner Situation sicher einige Sonderabsprachen treffen:

Du kannst erfragen, ob du Theoriescheine wie chemisches REchnen etc.. ohne Präsenz machen kannst, indem Du einfach zur Klausur kommst etc.. Dafür musst Du allerdings ganz schön diszipiniert sein... Auf dieselbe WEise kann es möglich sein, den jeweils ersten SChein Allgmeine I, oder Anorganik I gegen Klausur/ Kolloquium geschenkt zu gekommen, wenn Du glaubhaft machen kannst, dass Du an der Schule viel experimentiert hast..

Je nachdem wie Dein Kind so drauf ist, hast Du ja manchmal gut Zeit zu lernen, wenn es schläft; da läßt sich gut was schaffen - aber Kind ist nicht gleich Kind und jeder Tag ist anders...(ich rede da aus Erfahrung) - darf man sich nicht frustrieren lassen...

Wenn Dein Kind ungefähr ein Jahr alt ist, kannst Du eigentlich fast überall "ganz normal" studieren - die KiTas an den Unis sind meist wirklich gut!
Und such Dir andere studierende Mütter - im Team ist es wirklich leichter zu organsieren!
Gruss,Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 11:06   #10   Druckbare Version zeigen
Tirana weiblich 
Mitglied
Beiträge: 64
AW: Fernstudium Chemie

Meine Frage war aber jetzt ob ich die Praktikas machen muß! In diesen wird doch genau das gemacht was ich in meinen 3 1/2 Jahren Ausbildung schon gelernt hab! Mit bestehen der Chemielaborantenprüfung, ist das doch eigentlich eine zeugnis das ich mit der Laborarbeit auch erfahrung hab! Hab mir sagen lassen das in den Praktikas gelernt wird wie ich nen Miniskus richtig ablese, wie ich eine Titration durchführe bis hin zu Präparaten kochen ... das mache ich doch tagtäglich für mich wird das langweilig wenn mich das jemand nochmal erklären will!
Tirana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2005, 11:21   #11   Druckbare Version zeigen
PeterK Männlich
Mitglied
Beiträge: 681
AW: Fernstudium Chemie

Aus einem anderen Chemieforum:
Zitat:
Also in Bonn bekommt man eine Lehre als Chemielaborant angerechnet, so muss die Leute im Qualli nur die großen Vollanalysen kochen und von OC und Quanti auch nur ein Teil.
PeterK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 01:06   #12   Druckbare Version zeigen
amelie-poulain weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Fernstudium Chemie

Hallo Tirana!

Also, ich bin zwar "nur" Biologin, aber da ich ziemlich viel mit Chemikern im Studium zu tun habe kann ich Dir eines sagen: So stolz Du auf Deine Ausbildung bist, spätestens nach zwei bis drei Semestern ist Dein Wissen das Du dort bekommen hast aufgebraucht. Und ebenso steht es mit den Praktika (bitte ohne "s", ist schon der Plural!) und Deiner Laborerfahrung. Wie PeterK vor mir schon sagt, Du bekommst einen Teil der Grundpraktika angerechnet - das betrifft max. die ersten vier Semester.

Gruß,
amelie-poulain.
amelie-poulain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 01:29   #13   Druckbare Version zeigen
Easyquantum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.486
AW: Fernstudium Chemie

Zitat:
Meine Frage war aber jetzt ob ich die Praktikas machen muß! In diesen wird doch genau das gemacht was ich in meinen 3 1/2 Jahren Ausbildung schon gelernt hab!
Im Normfall (kann sein das du eine wesentlich bessere Ausbildung gemacht hast als die meisten anderen) lernt man selbst im Grundstudium praktisch noch unheimlich dazu als Chemielaborant.

Selbst Ionenlotto wird an der Uni ganz anders angegegangen als während der Ausbildung. Viel intensiver und stressiger die ganze Angelegenheit. Das schafft Frusttoleranz und die braucht man später.

Was ist mit PC? Da bekommt man während einer Ausbildung i.d.R gar nichts mit. Und ich denke auch in der OC gibt es in der Regel viele Sachen, die man während einer Ausbildung nicht gemacht hat.

Das Arbeiten im Haupstudium ist dann schon nochmal was ganz anderes. Das kann man mit dem in der Ausbildung gelernten nicht vergleichen (das zumindest meine Meinung).

Ich finde es auch wichtig, dass man parallel zum Theorieteil praktisch arbeitet. Das vertieft das Verständnis ungemein.

So gute Nacht.

P.S.: @ Amelie: schöner Name . Willkommen im Forum.
__________________
"Der Mensch wird nicht so sehr von dem verletzt was geschieht, als vielmehr von seiner Meinung darüber."

Geändert von Easyquantum (07.01.2005 um 01:31 Uhr)
Easyquantum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2005, 02:13   #14   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Fernstudium Chemie

Zitat:
Zitat von Tirana
Hab mir sagen lassen das in den Praktikas gelernt wird wie ich nen Miniskus richtig ablese, wie ich eine Titration durchführe bis hin zu Präparaten kochen ... das mache ich doch tagtäglich für mich wird das langweilig wenn mich das jemand nochmal erklären will!
Ich glaube, Du hast da eine absolut falsche Vorstellung vom Studium! Niemand wird Dich in den Praktika an die Hand nehmen und Dir alles genau erklären, zumindest bei uns war es die erstsen Semester so, dass die Assistenen gerade beschäftigt waren, oder in der Frühstücks-, Kaffe-, Mittagspause...
Ich kenne auch einige Leute, die vor dem Studium 'ne CTA-Ausbildung gemacht haben, in den ersten beiden Semestern hatten sie weniger Versuche zu machen, spätestens ab dem dritten Semester (Physikalische Chemie!!) wurde aber auch nichts mehr anerkannt. Daher glaube ich kaum, dass Du um die Praktika herumkommst...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fachhochschulreife als Fernstudium (Schwerpunkt Chemie) maxmustermann2012 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 3 26.07.2012 19:04
Chemie + Fernstudium! Machbar!? cobweb Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 11 28.03.2011 20:23
Fernstudium Chemie Ingenieur chemtim Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 7 27.03.2011 20:12
Fernstudium Chemie Tribun Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 21 09.01.2008 11:05
Chemie-Fernstudium ehemaliges Mitglied Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 2 01.05.2001 22:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.



Anzeige