Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2004, 10:57   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Hallöchen,

ich habe weder von Chemie auch nur die leiseste Ahnung (Schulnote selten eine schlechte 5, meist eine mittlere 6), noch weiß ich, da neu, ob ich hier in der richtigen Abteilung bin:
Mein 17-jähriges Paten"kind" braucht für die Schule dringend die Strukturformel von Magnesiumnitrit. Bis heute wusste ich auch nicht, was eine Strukturformel ist. Trotz mehrstündiger Sucharbeit (incl. google und Yahoo) haben wir nix gefunden.
Weiß jemand einen Tipp?
Im Voraus vielen Dank.

Gruß aus Bonn
Ralf
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 11:23   #2   Druckbare Version zeigen
Chickendog Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.168
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Nitrit ist NO2 - , das Magnesium nimmt als Ion nur die Ladung +2 an. Daraus folgt also:

Mg(NO2)2

Die Strukturformel von Nitrit findest du im Anhang.

Chickendog
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Nitrit.JPG (5,0 KB, 46x aufgerufen)
Chickendog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 11:45   #3   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

wenn hier nicht mal der teufel im detail steckt... magnesiumnitrit interessiert eher selten. viel häufiger findet magnesiumnitrid erwähnung... und das hat die summenformel Mg3N2.

dann weiter (ohne erbsenzähler werden zu wollen): die strukturformel... was ist die strukturformel eines anorganischen festkörpers? dazu müßte man den inneren aufbau und nicht nur die schnöde stöchiometrie kennen - das führt weit über das hinaus, was wohl in erfahrung gebracht werden soll.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 12:50   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Wow. Ich staune ehrfürchtig. Die bisherigen Erkenntnisse habe ich bereits weitergeleitet.
Ob es um -nitrit oder -nitrid geht, weiß ich bislang noch nicht, da sich die "Betroffene" derzeit (hoffentlich) noch in ihrer Schule aufhält.
Melde mich aber noch mal, wenn ich neueres wiß.
Bis hierhin jedenfalls vielen Dank.

Gruß

Ralf
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.09.2004, 16:13   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Nochmal Hilfe!!
Es geht um Mg-nitrid.

?

Danke Euch schonmal im Voraus.

Gruß

Ralf
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 16:41   #6   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

dacht' ich's mir doch...

für die summenformel gilt oben schon gesagtes: Mg3N2.

Aufgebaut ist dieser Stoff aus nitrid-anionen (N3-) und Mg-kationen (Mg2+), die in einer bestimmten art und weise im Verhältnis 3:2 in einem kristall angeordnet sind. wie - das führt zu weit.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 17:13   #7   Druckbare Version zeigen
TheoChem  
Mitglied
Beiträge: 187
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Guten Tag,

das Verhältnis zwischen Nitrid-Anionen und Mg-Kationen in Magnesiumnitrid ist doch 2:3 und nicht 3:2, wie von Ihnen/dir geschrieben.

Mit freundlichen Grüßen

TheoChem
__________________
Mein Motto: Ich möchte nicht aufgeben, bevor sich eine Aufgabe
a) als unlösbar erwiesen hat oder
b) sie ein paar Nummern zu groß für
mich ist ;-))
TheoChem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 17:34   #8   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

@mm

Zitat:
Aufgebaut ist dieser Stoff aus nitrid-anionen (N3-) und Mg-kationen (Mg2+), die in einer bestimmten art und weise im Verhältnis 3:2 in einem kristall angeordnet sind. wie - das führt zu weit.

Habe die Struktur nicht gefunden....würde sie aber gerne kennenlernen


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 18:21   #9   Druckbare Version zeigen
Imperator Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.585
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

ich glaub die Ungereimtheit liegt in der darstellung
N3- kann man als N3- (Azid) bzw als N3- (Nitrid) verstehen, wobei letzgenanteres gemeint ist:
Mg2+ 3x macht +6 und N3- 2x macht -6 ===> Mg3N2
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 18:32   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Ääh, da, was Ihr sicher nicht versteht, ich nichts mehr verstehe: sehe ich das jetzt richtig, dass es eine Strukturformel für dieses Dings nicht gibt bzw. eine Darstellung weltweit nur wenigen Nobelpreisträgern überhaupt möglich ist??
Ich bin Euch ja dankbar und will Euch nicht auf den Geist gehen, aber kann man dieses Sammelsurium von Hieroglyphen auch in irgendeine geläufige Spreche fassen?

Rätselt

Ralf aus Bonn.....
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 18:38   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Sorry, sollte natürlich nicht "Spreche", sondern "Sprache" heißen..
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 18:43   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Doch das gibt es und wird auch technisch verwendet :

Zitat:
Mg3N2 : Grünlich-gelbes Pulver, bildet mit Wasser und feuchter Luft Magnesiumhydroxid u. Ammoniak. Entsteht durch Umsetzung von Magnesium mit Stickstoff oder Ammoniak bei Temp. >500°C. Es findet beschränkten Einsatz als Dehydratisierungsmittel, in der Kautschuk-Compoundierung u. zum Nachweis von Wasser in Alkohol-Kraftstoffen.
Magnesiumazid, das es auch gibt hätte die Summenformel Mg2+(N3-)2
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 18:48   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Ja fein. Und was davon ist jetzt die STRUKTURFORMEL??
(sorry, ich bin Kaufmann).



Ralf aus Bonn
  Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 19:05   #14   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Strukturformeln finden nur Anwendung, wenn Elemente miteinander kovalent gebunden sind (braucht Dich nicht weiter zu interessieren ).
Magnesiumnitrid ist eine rein ionische Verbindung mit der Summenformel Mg3N2. Ein Salz quasi, uns Chemikern durchaus bekannt und nicht nur Nobelpreisträgern vorbehalten ! Es hat keine Strukturformel, fertig, aus !
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 19:17   #15   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Hilfe! Strukturformel Magnesiumnitrit

Zitat:
Zitat von Adam
Habe die Struktur nicht gefunden....würde sie aber gerne kennenlernen
auch nix gefunden. sollte rel. einfach sein. ich möchte aber fast meinen a... darauf verwetten, daß da recht viel kovalente bindungsanteile mitspielen.
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei der Strukturformel 21blubb12 Lebensmittel- & Haushaltschemie 8 12.02.2017 13:47
Hilfe bei STRUKTURFORMEL s.9malask Organische Chemie 2 13.01.2010 20:19
Hilfe bei benennung der Strukturformel DXmember Organische Chemie 17 01.10.2009 16:03
Bitte Hilfe! Strukturformel auflösen Clockwork Allgemeine Chemie 3 03.04.2009 09:44
Strukturformel- Was ist das? Benötige DRINGEND Hilfe! ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 26.10.2004 21:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.



Anzeige