Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2004, 21:15   #16   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: wichtig: Definition Dipolmolekül

Zitat:
Zitat von gLuExxkLeE
"OK, das ist richtig, aber ich glaube, damit wäre der Fragesteller (wie mit inter-/ intramolekular) an diesem Punkt seiner Chemikerkarriere noch etwas überfordert. "

ja das stimmt wohl *hüstel* hab zwar das 6. jahr latein, aber dennoch ist das alles etwas.. anders
Also im 6. Jahr Latein sollte man wissen, dass intra = innerhalb und inter = zwischen bedeuted (wenn es nicht ganz korrekt ist, ich kann kein Latein).

Also bei einer intermolekularen Ladungs-Trennung erhält man Ionen :

HClO4 -> ClO- + H+

Bei einer intramolekularen Ladungs-Trennung bleiben die Bindungen intakt, man kann (Stichwort Ladungsschwerpunkte) Dipole erhalten.

@Wasserstoffbrücken :

Hier kommt es auf lokale Ladungstrennungen an. Das Molekül muss kein Dipol sein. Einfaches Beispiel Oxalsäure. Kann zwei intramolekulare H-Brücken bilden, ist aber kein Dipol.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2004, 18:20   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: wichtig: Definition Dipolmolekül

Zitat:
Zitat von bm
Also im 6. Jahr Latein sollte man wissen, dass intra = innerhalb und inter = zwischen bedeuted (wenn es nicht ganz korrekt ist, ich kann kein Latein).
naja die bedeutung wäre mir schon klar gewesen mit 11 bis 12 punkten in latein.. aber naja bin nicht so die chemie-königin... however
danke nochmal für die hilfen (@all) und den link(@martina)...
hat mir alles sehr geholfen! (irgendwie elrne ich hier mehr als im chemieunterricht ..naja)
aaalso.. danke danke danke ^^
liebe grüße
ich
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.09.2004, 18:46   #18   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: wichtig: Definition Dipolmolekül

Allg.:

Code:
{\delta-} {\delta+}    {\delta-}
X-H---:Y
X und Y können sein F,O,N (starke Wasserstoffbrücken) was auch geht ist Cl,S,P,Br,I im Ausnahmen C (schwache Wasserstoffbrücken)


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Definition "adulte Pflanze" "Jungpflanze" Bitte wichtig! miraxx Biologie & Biochemie 3 23.12.2011 12:51
Eigenschaften Dipolmolekül Fragenkataloge Allgemeine Chemie 7 20.05.2010 22:13
Dipolmolekül - Merkmale etc.. Alpha-77 Allgemeine Chemie 2 03.11.2009 23:00
Dipolmolekül? HB1899 Allgemeine Chemie 6 30.09.2007 21:01
Formaldehyd - ein Dipolmolekül? Lachgas Allgemeine Chemie 1 22.03.2006 16:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.



Anzeige