Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2004, 14:42   #1   Druckbare Version zeigen
StBB weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
Datenbank für Datenblätter?

Hallo,

ich räume mit meinem Kollegen zur Zeit unser Lager auf und wir finden hier immer wieder Chemiekalien, die wir nicht entsorgen dürfen, von denen wir keine Sicherheitsdatenblätter oder Merkblätter noch sonstige Unterlagen zu haben. Das wurde früher nicht allzu ernst genommen und jetzt wird von jedem Stoff ein SDB verlangt...

Kennt einer eine NICHT-kostenpflichtige Datenbank, wo man Datenblätter und evtl. CAS-Nr. findet?

Wär auf jeden Fall eine super Sache!!

Danke schonmal für Eure Hilfe!
__________________
"Es ist unmöglich, Staub wegzublasen, ohne dass jemand zu husten anfängt."
Prinz Philip von Großbrit. u. Nord-Irland (*1921), Ehemann von Königin Elisabeth II.
StBB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 14:55   #2   Druckbare Version zeigen
Tommes Männlich
Mitglied
Beiträge: 188
AW: Datenbank für Datenblätter?

Hier gibt es Informationen (inkl CAS-Nr) zu den Stoffen, die Merk im Programm hat, sowie die entsprechenden Sicherheitsdatenblätter zum Download.
__________________
Wenn der Abend naht ganz sacht und leis, finden wir uns ein im Feuerkreis. Und wer nie an seine Freunde denkt und auch nie den roten Wein ausschenkt, der kann bleiben wo er ist. Draußen weht gewiss ein kalter Wind doch die Feuer nicht erloschen sind für uns Sänger wie Ihr wißt.
-Erik Martin (mac)
Tommes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 15:06   #3   Druckbare Version zeigen
StBB weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Datenbank für Datenblätter?

hmm, ja danke für die schnelle Antwort...

die haben wir auch schonmal in Angriff genommen aber zum Beispiel Sebacinsäuresalze habe sie nicht. Genauso wird es eng bei den Polyglycolen (sowie EO/PO's).

Was aber sonst auch oft ne gute Seite war, ist www.gifte.de. Aber da findet man ja auch nicht alles.
__________________
"Es ist unmöglich, Staub wegzublasen, ohne dass jemand zu husten anfängt."
Prinz Philip von Großbrit. u. Nord-Irland (*1921), Ehemann von Königin Elisabeth II.
StBB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 16:15   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Das Angebot von Sigma/Aldrich ist umfangreicher als das von Merck/VWR. Zum Betrachten der MSDS ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.
www.sigmaaldrich.com

Anorganische Sebacate führen sie allerdings auch nicht.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 16:26   #5   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Datenbank für Datenblätter?

Hi,

Du mußt schon mit der genauen Stoffbezeichnung suchen. Welches Salz und welches Polyglycol suchst Du?

Gruß
Martin
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2004, 08:17   #6   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.446
AW: Datenbank für Datenblätter?

Die GESTIS Datenbank liefert keine SDB, aber von Fachleuten zusammengetragene Informationen zu Stoffen, die fast alle Daten eines SDB enthalten, oftmasl sogar noch mehr.
http://biade.itrust.de/biade/lpext.dll?f=templates&fn=main-h.htm

Weiterhin empfehle ich eusdb
http://www.eusdb.de/sdbsearch.html
Das ist sozusagen eine Suchmaschine für SDB bei den mit der Datenbank verbundenen Firmen.

Zitat:
...wir finden hier immer wieder Chemiekalien, die wir nicht entsorgen dürfen
Warum denn das nicht? Wenn die Chemikalien schon so alt sind, dass man hierzu keine Angaben mehr hat, dürfte die Lagerdauer auch überschritten sein.

Zitat:
...Das wurde früher nicht allzu ernst genommen und jetzt wird von jedem Stoff ein SDB verlangt...
Komisch, die EU Grundrichtlinie zum Chemikalienrecht stammt aus dem Jahr 1967! Was habt ihr denn da für uralte Dinge rumliegen?

Sollte es den Hersteller der Chemikalien auch heute noch geben, so kann man bei Ihm aktuelle SDB anfordern. Mir wurden diese bisher immer geliefert, auch wenn die letzte Lieferung mehr als ein Jahr (dann gesetzliche Pflicht) her war. Viele Hersteller stellen die SDB auch ins Internet.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2004, 09:02   #7   Druckbare Version zeigen
StBB weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 104
AW: Datenbank für Datenblätter?

Danke für die schnellen Antworten!

@Ellipson: Zu den konkreten Beispielen:

-Kaliumsebacat
-Ammoniumlaurat (CAS: 2437-23-2)
-Kaliumadipat (CAS: 19147-16-1)/caprylat(CAS: 764-71-6)/rizinoleat (CAS: 7492-30-0)
-Kaliumthioglycolat (CAS: 34452-51-2)
-Kaliumisodecanoat
-Kaliumisotridecanoat
-Kaliumisoundecanoat
-Koremet ES 9843
-MArlowet 5400
-Marlowet PW
-Marlophen 83/ 820/ 830

Vielleicht habt Ihr ja den einen oder anderen Glückstreffer oder spürt eine "geheime" Datenbank auf...

Danke!
__________________
"Es ist unmöglich, Staub wegzublasen, ohne dass jemand zu husten anfängt."
Prinz Philip von Großbrit. u. Nord-Irland (*1921), Ehemann von Königin Elisabeth II.
StBB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2004, 08:58   #8   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Datenbank für Datenblätter?

Ich habe da gerade noch eine quelle für Sicherheitsdatenblätter gefunden:
http://www.hvbg.de/d/bia/fac/isi-db/index.html
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.09.2004, 11:08   #9   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.446
AW: Datenbank für Datenblätter?

Zitat:
Zitat von Edgar
Ich habe da gerade noch eine quelle für Sicherheitsdatenblätter gefunden:
http://www.hvbg.de/d/bia/fac/isi-db/index.html
Leider ist diese Datenbank nur teilweise öffentlich zugänglich.



Zitat:
Zitat von StBB
Vielleicht habt Ihr ja den einen oder anderen Glückstreffer oder spürt eine "geheime" Datenbank auf...
Sind die Hersteller bekannt?
Wenn ja, was haben die Anfragen bei den Herstellern ergeben?

Einen Datenbankeintrag habe ich noch gefunden:
http://biade.itrust.de/biade/lpext.dll/Infobase/uberschrift25185/glied125186.htm?f=hitlist&q=%5BF%20casnr%3A34452-51-2%5D&x=Advanced&opt=&skc=8000000500006266&c=curr&gh=1&2.0#LPHit1
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datenbank für Mykotoxine? Nolske Organische Chemie 0 02.04.2011 11:07
Datenbank für pharm. Hilfsstoffe ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 1 28.07.2010 09:33
datenbank für ir spektren brain666 Analytik: Instrumentelle Verfahren 3 16.01.2009 13:34
Datenbank für NMR-Spektren gesucht Borg-Cube Anorganische Chemie 5 28.01.2007 13:56
Datenbank für Brechungsindex Shoto Organische Chemie 5 14.04.2006 10:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.



Anzeige