Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Toxikologie für Naturwissenschaftler und Mediziner
G. Eisenbrand, M. Metzler, C. Janzowski, J. Schuler, W.C. Tang
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2004, 21:02   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Daumen hoch Neuer Themenbereich

Ich fände es gut, wenn wir das Forum "Politik & Gesellschaft" in "Politik, Wirschaft & Gesellschaft" erweitern könnten und dementsprechend umbennen. Meines Erachtens ist Wirtschaft auch ein Thema, dass in diesem Forum vertreten sein sollte. Außerdem ist es ebenso wichtig wie die Politik. Wirtschaftliche Entscheidungen betreffen die Gesellschaft und die Politik.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2004, 21:28   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Neuer Themenbereich

Zitat:
Zitat von MacroX
Wirtschaftliche Entscheidungen betreffen die Gesellschaft und die Politik.
Ich glaube, das ist so nicht richtig!

m.E.

Zitat:
Wirtschaftliche Entscheidungen bestimmen die Gesellschaft und die Politik.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2004, 09:01   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neuer Themenbereich

Aha, die Politik wird also nicht durch die Wirtschaft gesteuert
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 28.08.2004, 14:25   #4   Druckbare Version zeigen
DrDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.582
AW: Neuer Themenbereich

Zitat:
Zitat von onko
Aha, die Politik wird also nicht durch die Wirtschaft gesteuert
Wer behauptet das?

Zitat:
Zitat von bm
Wirtschaftliche Entscheidungen bestimmen die Gesellschaft und die Politik.
DrDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2004, 16:41   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neuer Themenbereich

Es ist doch jetzt wirklich egal, wie man es ausdrückt, weil es nicht der Kern der Sache ist. Ich hoffe ein Administrator wird sich bald dazu äußern.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2004, 17:18   #6   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
AW: Neuer Themenbereich

Ich warte immer erst ein paar Meinungen der User ab und dann wird es Team beraten. Das ist nun nichts was wir überstürzen müssen.
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2004, 10:58   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neuer Themenbereich

Auf jedenfall ist es eine kleine, minimale Änderung die ohne großen Aufwand zu realisieren wäre.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2004, 19:42   #8   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Neuer Themenbereich

ja, ob es passiert oder nicht wird im endeffekt nicht viel ändern, außer vielleicht, dass jemand der speziell eine wirtschaftliche frage hat den richtigen ort zum posten findet und nicht fälschlicherweise wo anders hin schreibt....
von diesem standpunkt aus würde ich ja sagen, aber vom prinzip her, sehe ich da eigentlich keinen grund für...
bei physik steht ja auch nicht noch dabei, dass eventuell mathe eine rolle spielen könnte ..


sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2004, 22:56   #9   Druckbare Version zeigen
Lim_Dul Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.418
AW: Neuer Themenbereich

Ich weiß ja nicht.

Klar gibts es viele Politische Themen die die Wirtschaft berühren. Von daher würde es Sinn machen.

Aber nacher landen dann da noch BWL-Fragen drin, die nicht wirklich reinpassen.
__________________
Spaß mit der Bahn
Lim_Dul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 14:57   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Neuer Themenbereich

Zitat:
Aber nacher landen dann da noch BWL-Fragen drin, die nicht wirklich reinpassen.
Das kann dir bei Politik genauso passieren. Politologen könnten dort irgendwelche komischen Fragen stellen. Genauso verhält es sich mit Wirtschaftswissenschaftler. Ich kann dazu nur sagen: "Na und? Wen stört's? Mich nicht!"
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Themenbereich? MartinMartin Allgemeine Chemie 3 14.05.2012 11:40
Übersetzungshilfe zum Themenbereich Gallenflüssigkeit und Anatomie till Biologie & Biochemie 5 07.10.2008 19:39
Problem zum Themenbereich "lineare Abbildungen" JaVaR Vektorrechnung und Lineare Algebra 0 10.06.2006 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:55 Uhr.



Anzeige