Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2004, 18:01   #1   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
Bleioxide

Es gibt 3 verschiedene Bleioxide: Das gelbe Blei(II)-oxid (PbO), die rote Mennige (PbO3O4 = 2PbO x PbO2) und das braune Blei (IV)-oxid (PbO2). Wie viel Blei entsteht, wenn man jeweils 1g dieser Oxide im Wasserstoffstrom reduziert?

Ich weiss nicht im geringsten wie ich da gleichungen aufstellen soll und dann weiter rechnen soll.... BITTE helft mir !

DANKE
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:06   #2   Druckbare Version zeigen
Makri  
Mitglied
Beiträge: 471
AW: Bleioxide

Überleg' mal: Wie kommst du auf die Zahl der Bleiatome pro Masse? Kleiner Tipp: m=nM
Makri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:13   #3   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

das problem ist die gleichungsformel
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:14   #4   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

und dann das ich 2 wochen gefehlt habe und nich nicht alles aufgearbeitet habe und das morgen abgeben muss.
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:14   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Bleioxide

Reaktionsgleichungen solltest Du selbst aufstellen können.
Beispiel:
PbO + H2 -> Pb + H2O

Überlegungen zur Berechnung:

aus z.B. 1 mol PbO kann natürlich nur 1 mol Pb entstehen,
die Molmassen sind 223,2 g/mol (PbO) und 207,2 g/mol (Pb)

-> aus 223,2 g PbO kann man 207,2 g Pb machen

-> wenn Du jetzt nicht 223,2 g PbO reduzierst, sondern 1 g PbO, wieviel Blei kannst Du dann bekommen?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:18   #6   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

wenn ich es könnte und die letzten 2 wochen nicht im krankenhaus verbracht hätte dann könnte ich das ja :-( und mit der Gleichung kam ich auch soweit nur was mache ich mit dem Rest? Trotzdem danke....
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:19   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Bleioxide

Komm, ein bisschen Mitmachen muss Du schon.
eigene Ideen (Tipp: Dreisatz!)

Stell schonmal die drei Gleichungen auf!
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:27   #8   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

koennte ich die gleichungen aufstellen waere ich nicht hier und verzweifelt... ich bin chemielegasteniker konnte es nur leider nicht abwählen :-( ich sitze da schon 2 stunden dran... aber schön das ihr soviel wisst *rotwerd* *peinlichist*

-> wenn Du jetzt nicht 223,2 g PbO reduzierst, sondern 1 g PbO, wieviel Blei kannst Du dann bekommen?

Wieso muss ich das 1g reduzieren und wie reduziere ich das
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:29   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Bleioxide

Dreisatz
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:30   #10   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

Wenn ich:

PbO3O4 + H2 -> ?
PbO2 + H2 -> Pb + H2O2
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:31   #11   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

Dreisatz kenne ich und kann ich auch *lol* aber mein problem ist WARUM reduziere ich und vor allem WAS
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:35   #12   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Bleioxide

Also, Du bekommst in allen Fällen Blei und Wasser als Produkte raus, Edukte sind Wasserstoff und das jeweilige Bleioxid:

PbO + H2 -> H2O + Pb
PbO2 + 2 H2 -> 2H2O + Pb
Pb3O4 + 4 H2 -> 3 Pb + 4 H2O

Das soweit klar?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:39   #13   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

ich verstehe das wirklich nicht... entsprechen 223,2g dann 100%?
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.08.2004, 18:40   #14   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Bleioxide

Zitat:
ich verstehe das wirklich nicht... entsprechen 223,2g dann 100%?
Das kommt gleich, erstmal die Frage, ob Dir die Gleichungen klar sind?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2004, 18:43   #15   Druckbare Version zeigen
cyberdaisy2004  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 19
AW: Bleioxide

hey das ist logisch ja
cyberdaisy2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.



Anzeige